HDD-Temperaturanzeige der Festplatte

  • Hallo,


    wie jeder weiß gibt es ja die Möglichkeit sich die Temperatur der Festplatte anzeigen zu lassen.
    Auch kennt der eine oder andere das Problem bei einer "Brandneuen" Festplatte das diese evtl.
    dort nicht erkannt wird.


    Daher habe ich im Wiki mal einen Beitrag geschrieben wie man von seiner neuen Festplatte die Daten
    Sammeln kann und auch in die hddtemp.db eintragen kann das diese sauber angezeigt wird.


    http://wiki.blue-panel.com/index.php/Hddtemp.db


    Sollte der ein oder andere in diese Verlegenheit kommen, wäre es nett wenn er dann die Daten
    besser der generierte Eintrag für die hddtemp.db hier im Thread posten würde.


    Somit haben die Entwickler direkten Zugriff auf eurer Daten der neuen nicht erkannten Festplatten
    und können beim erstellen eines neuen Images diese Werte gleich mit in die hddtemp.db aufnehmen.


    Bitte haltet diesen Thread sauber, und postet nur wirklich relevante Daten der Übersicht wegen.
    Wer fragen und so weiter hat soll doch bitte so fair sein und einen eigenen neuen Thread eröffnen.


    Vielen Dank auch ;)

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Meine Seagate fehlte bisher, hier der Eintrag:


    "ST3320820ACE" 194 C "Seagate ST3320820ACE 320GB"


    Ich hoffe alles ist richtig, es funktioniert zumindest! ;) ;) ;)


    Wie bekommt man mit, ob beim nächsten Gemini die hddtemp aktualisiert wurde? Ich kopiere die Datei nämlich normal drüber, mittlerweile ohne lange zu gucken...

    Dream 1: 7020HD SS
    Image: Merlin3 OE2.0/GP3
    Dream 2: 7025 SS
    Image: Merlin2

  • Hallo,



    Der richtige Eintrag wäre meiner Meinung nach eher dieser:


    Code
    "ST3320820ACE" 194 C "Seagate DB35 7200.3 320 GB"


    oder evtl. noch besser

    Code
    "ST3320820ACE" 194 C "Seagate DB35 7200.3 Ultra DMA/100 320 GB"


    Wenn ich nach der "ST3320820ACE" Google, bekomme ich diese Bezeichnung angegeben ;)


    Naja, Dieser Thread ist ja speziell für Entwickler gedacht, damit die eben hier Ihre Daten leichter Sammeln können. Einfach bei einem neuen Image testen ob die Platte angezeigt wird, wenn ja brauchste ja zukünftig nix mehr deswegen kopieren...

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • die fehlen auch


    "SAMSUNG HD103UI" 194 C "Samsung SpinPoint F1 1TB (5400RPM, 32MB cache)"


    und


    "SAMSUNG HM120JC" 194 C "Samsung 120GB, 5400RPM, 8MB cache"

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • auch meine:


    "ST9250827AS" 194 C "Seagate Momentus 5404.4 250 GB"


    hab´s bereits geändert, funktioniert super!;)
    wäre schön wenn´s auch im nächsten gemini wär:)
    vielen dank

  • Eine weitere neue Platte:


    "Samsung HD103SI" 194 C "Samsung SpinPoint F2 Eco Green (1000GB, 5400RPM 32MB Cache)"

  • Hier meine Samsung-Hdd-Infos:


    "SAMSUNG HM320JI" 194 C "320 GB, 8MB Cache, Samsung HM320JI, 5.400U/min, 26dB"

  • Seagate DB35 7200.3 750GB (ST3750840ACE)


    Code
    "ST3750840ACE" 194 C "Seagate DB35 7200.3 750GB"
  • Infos für Western Digital Scorpio Blue 500GB, SATAII


    "WD5000BEVT" 194 C "Western Digital Scorpio 500GB Blue 8MB"


    ich habe mal die 194C übernommen von der vorhandenen WD mit 160GB; ich weiß eigentlich nicht wofür die "194C" steht; zusätzlich habe ich noch das Wort "Blue" eingefügt

    **** :D IN DUBIDO, PRO LIBIDO !! :D ****


    box: Dreambox 800se-S
    hdd: Samsung 640GB (HM641JI)
    image: iCVS/GP3

    Edited 2 times, last by dreamFredi ().

  • Hier der Eintragr für die SAMSUNG HM500LI SpinPoint M6


    Code
    "SAMSUNG HM500LI" 194 C "Samsung SpinPoint M6 (500 GB, SATA2, 5400RPM, 8MB cache)"

    MfG

  • fehlt auch noch :


    "WDC WD2500AAJB-00WGA0" 194 C "Western Digital IDE 250GB"


    GRUß JUPPI

  • "WDC WD10EACS-00ZJB0" 194 C "Western Digital Caviar GP 5400 SATA 1000GB"


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • die beliebte Seagate Pipeline, hier mit 1TB:


    "ST31000533CS" 194 C "Seagate Pipeline 5900.1 1TB/8MB - 5900rpm"

  • Western Digital Caviar Green 1TB (WD10EADS)


    "WDC WD10EADS-00L5B1" 194 C "Western Digital Caviar Green SATA 1TB 32MB"

  • noch ne neue Toshiba MK2552GSX (HDD2H02): 2.5" HDD 250GB



    "TOSHIBA MK2552GSX" 194 C "Toshiba MK2552GSX 250GB"

  • Hi,


    ein Datengrab: Seagate 1,5 TB


    "ST31500341AS" 194 C "Seagate Barracuda 7200.11 1500GB"

  • Hi,


    habe folgende Platte verbaut:



    Western Digital Caviar Green 1TB (WD10EVDS)


    "WDC WD10EVDS-63N5B1" 194 C "Western Digital Caviar GP 5400-7200 SATA 1TB/32MB"

    HAVE A NICE DAY
    -------------------------
    DM 7025
    + LEXAR 8GB 80x
    + WD10EVDS

  • hier meine neue 2,5" E-SATA WD Festplatte, verbaut in DM800 PVR


    Code
    "WDC WD3200BEVT-22ZCT0" 194 C "Western Digital Scorpio 320GB 8MB 12ms"
  • Quote

    Original von bluemen
    Western Digital Caviar Green 1TB (WD10EADS)


    "WDC WD10EADS-00L5B1" 194 C "Western Digital Caviar Green SATA 1TB 32MB"


    Selbige Festplatte habe ich auch installiert, nur hat meine eine etwas andere Bezeichnung. Daher habe ich folgenden Eintrag zusätzlich in meiner hddtemp.db eingetragen:


    "WDC WD10EADS-65L5B1" 194 C "Western Digital Caviar Green SATA 1TB 32MB"

  • Model=WDC WD1000FYPS-01ZKB1 steht auch noch nicht drin :)


    hab das eingetragen "WDC WD1000FYPS-01ZKB1" 194 C "Western Digital 1TB SATA 7200 16MB GreenPower"



    bekomme aber immer noch keine anzeige mit


    oot@dm8000:~# ghddtemp -d /dev/ide/host0/bus1/target0/lun0/part1


    WARNING: Drive is not in database
    WARNING: Note that the temperature shown could be wrong.
    new database on URL: http://www.guzu.net/linux/hddtemp.db



    ???