2 Dreamboxen über Router als eigenständiges Netzwerk

  • Hallo zusammen ich habe folgendes Problem bzw. komme nicht zurecht. Wäre toll wenn mir jemand ne Anleitung schreiben könnte.


    Ich habe zwei Dreamboxen, dei 7020 und die 7025
    Diese möchte ich nun so einrichten bzw. verbinden, das ich über den Router auf beide Boxen zugreifen kann, bzw. von einer Box auf die andere komme.


    So jetzt habe ich meinen Rechner mit Crossoverkabel mit dem ROuter Netgear RP114 verbunden. Mein Rechner hat zwei NEtzwerkkarten,
    eine für das Internet und eine zweite für die Verdingung zur Dreambox bzw. dann jetzt für den Router für die Dreamboxen. Um an den Router zu kommen habe ich DHCP an eingestellt. Was muss ich denn jetzt dem Router alles sagen, damit die Verbindungen funktionieren. Sollte ich die Dreamboxen auch alle auf DHCP an einstellen oder doch besser bei einer festen IP Adresse bleiben?


    Übertragen tue ich die Filme von meiner Festplatte per DCC, daher habe ich, wo nur Dreambox und Rechner verbunden waren eine feste IP gehabt.


    Was muss ich mit den Festplatten in den Boxen noch machen, damit ich von der einen Box auf die Filme der anderen zugreifen kann.


    DIe Suchfunktion hat mir auch net weitergeholfen, da ich auch net wirklich weiß womit ich anfangen soll, bzw. nach was genau suchen.


    Wäre toll, wenn mir einer weiterhelfen könnte. SOllten noch Angaben fehlen, bitte schreiben.



    Dreambox


    Typ : DMxxxx
    DHCP: ein/aus
    IP: xxx.xxx.xxx.xxx
    SubnetMask : xxx.xxx.xxx.xxx
    Nameserver : xxx.xxx.xxx.xxx
    Gateway : xxx.xxx.xxx.xxx


    PC


    Betriebssystem : xxx
    Firewall : aktiv/inaktiv


    LAN1


    IP : xxx.xxx.xxx.xxx
    SubnetMask : xxx.xxx.xxx.xxx
    Nameserver : xxx.xxx.xxx.xxx
    Gateway : xxx.xxx.xxx.xxx


    LAN2/W-LAN


    IP : xxx.xxx.xxx.xxx
    SubnetMask : xxx.xxx.xxx.xxx
    Nameserver : xxx.xxx.xxx.xxx
    Gateway : xxx.xxx.xxx.xxx


    Verbindung PC zur Dream : crossover oder per Switch/Router


    Router


    DHCP-Server : ja/nein
    IP : xxx.xxx.xxx.xxx
    SubnetMask : xxx.xxx.xxx.xxx
    ISP : xxx (für evtl. einzutragenden DNS-Server des Providers)


    Fehlerbeschreibung : ......

    Edited once, last by upps ().

  • was baust du da für einen merkwürdigen konstrukt?


    wie geht dein pc in´s net? direkt oder über einen (zusätzlichen) router?
    sollen die dreams internetzugriff bekommen?

    A607*
    Drei Tugenden der Weisheit:
    aller Dinge gewahr zu sein,
    alle Dinge zu ertragen und
    von allen Dingen entfernt zu sein.

  • Warum machst du den alles so kopmpliziert??? :rolleyes:


    Mach doch nach Router einen Switsch und dein PC und die beiden Dreamboxen da rein, alles per normalen Netzwerkkabel.


    Bei dein PC machst du IP Adresse automatisch bezien, da brauchst du nur eine Netzwerkkarte! Reich vollkommen!


    Dreamboxen auf DHCP!!!


    Alle Geräte können mitannander komunizieren und kommen ins Internet!


    Bei deinem Router DHCP aktivieren damit der die IP Adressen vergibt...


    So einfach ist die Sache.


    Gruß Sannyto

    Dreambox 920UHD/Eclipse X5, Dreambox 900UHD/Eclipse X5, Dreambox 525HD/Eclipse X5, Dreambox 520HD/Eclipse X5
    Satelliten: 19.2°/13°/4.9°

  • schröööder


    gibt es was sinnvolleres? Lasse mich da gerne beraten.
    Hintergrund ist der, die eine Box steht im WOhnzimmer die andere im Schlafzimmer. Ich möchte aber auf beiden die Filme der jeweiligen anderen Box schauen können. Und die FIlme möchte ich ja auch auf den PC ziehen können um die dort weiter zu bearbeiten.


    Mein PC hängt mit einer zweiten Netzwerkkarte an einer Fritzbox und geht darüber ins Internet.


    DIe Dreams sollen kein Internetzugriff erhalten.

    Edited once, last by upps ().

  • Quote

    Original von upps
    Hintergrund ist der, die eine Box steht im WOhnzimmer die andere im Schlafzimmer. Ich möchte aber auf beiden die Filme der jeweiligen anderen Box schauen können. Und die FIlme möchte ich ja auch auf den PC ziehen können um die dort weiter zu bearbeiten.


    Das wird ohne Probleme gehen.


    Quote

    DIe Dreams sollen kein Internetzugriff erhalten.


    Das ist aber dumm, mit Internetzugang kannst du viele Sachen per BlauPanel aktuallisieren...


    Lass lieber so, ist viel komfortabler :tongue:

    Dreambox 920UHD/Eclipse X5, Dreambox 900UHD/Eclipse X5, Dreambox 525HD/Eclipse X5, Dreambox 520HD/Eclipse X5
    Satelliten: 19.2°/13°/4.9°

    Edited once, last by Sannyto ().

  • Edited once, last by upps ().

  • dann nutzt du wie sannyto gesagt hat nur den switch im netgear und vergibst feste ip´s im "dreamnetz", also z.b. pc mit 192.168.1.11, dream1 mit 192.168.1.12 und dream2 mit 192.168.1.13 (wahlweise auch andere private ip´s, du solltest nur den bereich 192.168.178.0 - .255 meiden, dann käme dein pc durcheinander. im router stellst du dann dhcp aus.


    edit: zur erklärung, warum ich feste ip´s bevorzuge, wenn man dhcp nutzt, kann es passieren, dass sich die zuordnungen der ip´s zu den geräten ab und an ändert, sprich heute hat die 7020 die ip x.x.x.100 und morgen x.x.x.101

    A607*
    Drei Tugenden der Weisheit:
    aller Dinge gewahr zu sein,
    alle Dinge zu ertragen und
    von allen Dingen entfernt zu sein.

    Edited once, last by schröööder ().

  • Quote

    Original von schröööder
    dann nutzt du wie sannyto gesagt hat nur den switch im netgear und vergibst feste ip´s im "dreamnetz", also z.b. pc mit 192.168.1.11, dream1 mit 192.168.1.12 und dream2 mit 192.168.1.13 (wahlweise auch andere private ip´s, du solltest nur den bereich 192.168.178.0 - .255 meiden, dann käme dein pc durcheinander. im router stellst du dann dhcp aus.


    WIe nutze ich nur den switch in netgear, was muss ich da einstellen?

  • Quote

    Original von upps
    WIe nutze ich nur den switch in netgear, was muss ich da einstellen?


    du schliesst pc und dreams einfach an den vier lan-ports an. einstellen musst du erstmal nix, ich würd halt auf´s dhcp verzichten.

    A607*
    Drei Tugenden der Weisheit:
    aller Dinge gewahr zu sein,
    alle Dinge zu ertragen und
    von allen Dingen entfernt zu sein.

  • Quote

    Zwei Netzwerkkarten auch nur, weil ich ein separates Netzwerk fürs INternet habe und nicht immer die IP Adressen einstellen wollte. Mich hat es immer genervt, wenn das PRogramm DCC nicht sofort die Verbindung erkannt hat, aber vielleicht habe ich da etwas falsche gemacht. JEdenfalls habe ich in der Dreambox DHCP ausgeschaltet und ne zweite Netzwerkkarte für die Dreambox genommen.


    Ich sag ja, du machs dir viel zu schwer das Ganze!


    Wozu solten die Dreamboxen nicht ans Internet? Hast du Angst vor Eingriffen? :rolleyes:


    Im Router (FritzBox wie ich verstanden habe) dürch Portfreigabe kann man dürch bestimmte Ports auf deinen Dreamboxen aus Internet draufkommen, wenn die Ports frei sind, wenn nicht, nicht...


    Mach dir alles nicht so schwer..

    Dreambox 920UHD/Eclipse X5, Dreambox 900UHD/Eclipse X5, Dreambox 525HD/Eclipse X5, Dreambox 520HD/Eclipse X5
    Satelliten: 19.2°/13°/4.9°


  • JA zum einen wegen dem Zugriff also evtl. Zugriff aber an der Fritzbox hängt schon alles voll, da ist kein Platz mehr.

    Edited once, last by upps ().

  • Quote

    JA zum einen wegen dem Zugriff also evtl. Zugriff aber an der Fritzbox hängt schon alles voll, da ist kein Platz mehr.


    Wegen Zugriff brauchst du dir keine Sorge machen. Ohne Portfreigaben kommt man nicht so schnell auf das Dream...


    Wenn am FritzBox alle voll ist hilft dir nur ein Switsch, 5 Port reichen dann.


    FritzBox -> IP Adresse: 192.168.178.1 DHCP aktiviert


    PC -> IP Adresse automatisch beziehen


    Dreambox 1 -> 192.168.178.101


    Dreambox 2 -> 192.168.178.102


    Trotz DHCP im Router (FritzBox), kannst du auch an Dreamboxen manuell die IP Adresse vergeben, das geht.


    Und von PC aus kommst du immer problemlos an die Dreams und umgekehrt, und die Filme streamen von einen Dreambox a anderen oder an PC ist auch kein Problem...


    Gruß Sannyto

    Dreambox 920UHD/Eclipse X5, Dreambox 900UHD/Eclipse X5, Dreambox 525HD/Eclipse X5, Dreambox 520HD/Eclipse X5
    Satelliten: 19.2°/13°/4.9°

  • So also das habe ich hinbekommen, war auch so angeschlossen wie ich vorher probiert habe, aber irgendwas wollte da wohl net, naja jetzt gehts ja.


    Wie stelle ich das jetzt mit dem Schauen von FIlmen der 7025 auf der 7020 an bzw. umgekehrt? Oder muss ich das jetzt wieder in nem anderen Bereich erfragen bzw. posten?

  • ich denke ich weiss was du machen willst, aber mach es wie die anderen schon geschrieben haben nicht so kompliziert.
    investiere in einen NORMALEN swtich ein paar euro... ich empfehle immer digitus, die sind billig und bislang keine probleme gehabt.


    das problem ist, du willst gleich alles auf einmal können;-)
    da braucht es aber schon etwas "input" um das so machen zu können wie du vorhast.


    als erstes würd ich mal die dreams in den switch UND den pc.
    beim router kannst dhcp anlassen. ABER die dreams mit fester ip versehen.
    netzwerk z.b.
    fritzbox ip vergeben! mit 192.168.0.1


    pc 192.168.0.2
    subnet 255.255.255.0
    gateway 192.168.0.1
    bevorzugte dns 192.168.0.1


    bei den dreams
    192.168.0.5 (zweite eben dann z.b. 192.168.0.6)
    255.255.255.0
    192.168.0.1


    wenn du das soweit hast, dann kommst du vom pc auf die dreams mit genannten/vergebenen ip per ftp (um z.b. filme auf pc usw.)


    und um gegenseitig aufnehmen und platten der dreams untereinander nutzen zu können.... tja, das ist eine gaaaanz andere geschichte ;-)


    empfehle dir mal diesen thread

  • Ich komme leider nicht klar damit.
    Da steht auch unten das - wie mache ich das - habe zumindest herausgefunden, das die bei mir schon auto.hotplug heisst.


    In der /var/etc/automount.conf habe ich folgendes eingetragen:
    code:


    1. DB7025 -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.0.6:/media/hdd

    Edited 3 times, last by upps ().

  • Eines der Probleme hat sich gelöst, da das andere eher nicht in dieses Forum gehört, schreibe ich das Problem erneut





    Quote

    Original von upps
    Ich komme leider nicht klar damit.
    Da steht auch unten das - wie mache ich das - habe zumindest herausgefunden, das die bei mir schon auto.hotplug heisst.


    In der /var/etc/automount.conf habe ich folgendes eingetragen:
    code:


    1. DB7025 -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.0.6:/media/hdd


    Habe es gefunden, wie ich es ändern kann, allerdings geht es immer noch net wirklich.


    In die automount der 7020 habe ich folgendes eingetragen
    1. DB7025 -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.154.102:/media/hdd


    In die autoplugin
    1. DB7020 -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.154.101:/media/hdd


    NFS Server ist auf beiden Boxen eingeschaltet


    7020: Client IP 192.168.0.0
    Netmask 255.255.255.0
    Options rw.no_root_suqah.async
    Port 2049 -ein


    Bei der 7025 ist das gleiche eingestellt.


    Was muss ich denn noch machen bzw. ist hier irgendwas falsch.
    Ich komme weder auf das eine noch auf das andere.

    Edited once, last by upps ().