Einfaches EPG auf Roten Knopf

  • Danke! Danke!


    Bin sogar selber draufgekommen da ich mal mit dem kurz und lang-drücken herumprobiert hab. :D


    Ist das eigentlich neu bei enigma2 oder hab ich das einfach bis jetzt verpasst ?


    Wenn ich jetzt noch eine Möglichkeit finde meine ganzen Netzwerkfreigaben und andere Boxen zu mounten (über DCC krieg ich nur Fehlermeldungen) bin ich ja fast schon wunschlos glücklich mit der 8000er.


    Kann man eigentlich auf der Infoleiste auch die Kommende Sendung mit einblenden ? ..... so wie früher ;)

  • Für die Netzwerkfreigaben kann ich dir den automounter empfehlen. Im GPWiki gibt es schöne Anleitungen dazu, wie du die auto.hotplug editieren musst für cifs oder nfs mounts.

  • Quote

    Original von Sirode
    Ist das eigentlich neu bei enigma2 oder hab ich das einfach bis jetzt verpasst ?


    Kann man eigentlich auf der Infoleiste auch die Kommende Sendung mit einblenden ? ..... so wie früher ;)


    1. Das ist schon eine halbe ewigkeit so. ;)


    2. Ich kenne eigentlich keinen Skin, der die kommende Sendung in der Infobar NICHT einblendet....oder was meinst du den genau ?
    (Z.b. --> HIER <---)

  • Also bei mir wird immer nur die aktuelle Sendung angezeigt ...



    Ist schon der 3te Skin den ich grade verwende und immer das gleiche :353:


    Danke auch für den Tip mit dem Automount Editor !


    Aber ich kann den nicht bedienen .... ich finde keine Taste mit der ich eingegebene Buchstaben wieder löschen kann ... Caps und NumLock gehen nicht ....


    Über Telnet krieg ich immer entweder "No such file or directory" oder "connection refused" :aufsmaul:

  • Also einfaches mounten geht doch bei mir .... :rolleyes:


    Das Verzeichnis musste ich nur vorher anlegen.


    Jetzt geht natürlich auch das Automounten :hurra:


    Ich versteh nur nicht warum im wiki.blue-panel drinsteht das man andere Boxen über cifs mounten soll ..... mit nfs gehts ... sonst nicht!

  • Quote

    Original von Sirode
    Also bei mir wird immer nur die aktuelle Sendung angezeigt ...
    Ist schon der 3te Skin den ich grade verwende und immer das gleiche :353:


    Das kann ich mir aber irgendwie nicht erklären.
    Das ist eigentlich bei allen Skin's so. Z.b. auch bei dem hier ---> Nemesis.GlassLine_Mod für Gemini 4.1 [VERSION 1.1.8]


    Mach doch mal einen Screenshot, wie das bei dir aussieht.


    Quote

    Original von Sirode
    Aber ich kann den nicht bedienen .... ich finde keine Taste mit der ich eingegebene Buchstaben wieder löschen kann


    Auch schon mal "Mute" versucht ? ;)

  • Oha .... da hat er recht mit Mute gehts. :O


    Hab mir fest eingebildet ich hatte alle durchprobiert ....



    Danke auf jeden Fall !!



    Screenshot ... wie geht das ? :D :D
    Ich find die "Print" Taste auf der Fernbedienung nicht ! ;)


    Ich lad schon mal die DigiCam auf! :486:

  • Hat zwar nix mit dem Threat zutun aber wenn ich schon am dumm fragen bin:


    Ist es eigentlich normal das wenn man eine Sendung gerade aufnimmt dann nicht einfach zurückspulen kann oder auf Pause gehen ohne das ein "neues" Timeshift gestartet wird ?


    Muss man da extra in den Aufnahmemodus wechseln?


    Bzw hab ich hier irgendwo gelesen das es schon ein Patch gibt mit dem man schneller vorspulen kann bei HD-Aufnahmen bzw überhaupt zurückspulen - dass der aber noch nicht bei Gemini drinnen ist man das aber bereits manuell reinspielen kann - wo kriegt man den denn her ?
    :leuchte:

  • Quote

    Original von Sirode
    Ist es eigentlich normal das wenn man eine Sendung gerade aufnimmt dann nicht einfach zurückspulen kann oder auf Pause gehen ohne das ein "neues" Timeshift gestartet wird ?


    Also Timeshift und eine Aufnahme sind komplett unabhängig voneinander.
    Wenn du also eine Aufnahme machst, die dann aber Zeitversetzt schauen willst, musst du einfach die Aufnahme abspielen, und da geht dann Pause, spulen etc. ganz normal wie wenn die Aufnahem schon fertig wäre.


    Bist du aber im "TV Betrieb" und drückst Pause, macht er Timeshift, egal ob dasselbe z.b. schon wegen eines Timers aufgezeichnet wird.


    Weil die Timeshift-Datei wird ja beim beenden von Timeshift automatisch gelöscht.


    Ist ja so irgendwie logisch oder? ;)


    Denn beim drücken der "pause Taste " im TV Betrieb erst überprüfen [läuft dasselbe schon per Aufnahme] wenn ja [starte aufnahme und springe an die aktuelle Position] wäre irgendwie übertrieben nur um etwas Festplattenplatz vorübergehend zu sparen.

  • Ja ja , das es so funktioniert war mir schon klar ... nur warum versteh ich nicht! :D


    Aber gut - ich muss ja nicht alles verstehen. ;)


    Momentan frag ich mich grade was ich falsch gemacht habe das die Box sich jetzt bei Booten aufhängt und nimmer hochkommt. :aufsmaul:

  • Quote

    Original von Sirode
    Ja ja , das es so funktioniert war mir schon klar ... nur warum versteh ich nicht! :D


    Hmmm... wie hättest du dir das den vorgestellt / gewünscht ?
    Ich finde das so am logischsten.

  • Nein ... ist so auch OK.


    Ich dachte nur wenn eine Aufzeichnung läuft, würde/könnte das doch erkannt werden und statt dem Timeshift kann man dann gleich in der Aufzeichnung herumspulen ..... so wars halt bei der 7000. ;)



    Twin-Tuner, Enigma2 und HDTV sind alles "neue Baustellen" für mich - also vielleicht versteh ich auch einfach nur nicht das Warum und Wieso. :D



    Aber eine andere Frage:



    Seit ich versucht habe deinen Skin draufzuspielen verreckt mir die Box immer bei jedem Neustart. :rolleyes:


    Soll kein Vorwurf sein und wahrscheinlich hats auch nix damit zutun aber hast Du eine Idee - was man da tun könnte um es zu fixen ?


    Ich hab den ganzen Verzeichnisbaum mit DCC über FTP rüberkopiert.


    Sah zuerst aus als würde das auch klappen.
    Als ich dann in die Unterverzeichnisse geschaut habe wurden die Ordner +Dateien aber nicht erstellt.


    Als ich es dann einzeln versucht habe, hatte ich auf einmal keinen Schreibzugriff mehr.


    Da grad eine Aufzeichnung lief hab ich bis heute Früh gewartet und beim Versuch eines Neustart hatte ich schon eine Fehlermeldung.


    Dann hab ich mal einen "Power"-Reset gemacht.


    Darauf hin bootete es nur bis Statusleiste-Hälfte - es kamen immer wieder mal die Zahnräder und lustige Farben.


    Ich hab dann mal mit DCC alle Skins ausser dem aktuellen gelöscht weil ich mir dachte vielleicht ist der Flashspeicher komplett dicht.


    Nach einer gefühlten Ewigkeit hat er es dann auch geschafft fertig zu booten.


    Lustigerweise waren vom Automounten die NFS geschichten gemountet die CIFS aber nicht ... weiss nicht ob das was bedeutet .....


    Wie voll darf der Speicher denn sein ?

  • Eigentlich ist das ganze hier etwas OT, aber das Thema selbst ist ja nun eigentlich geklärt. ;)


    Quote

    Original von Sirode
    Ich dachte nur wenn eine Aufzeichnung läuft, würde/könnte das doch erkannt werden und statt dem Timeshift kann man dann gleich in der Aufzeichnung herumspulen ..... so wars halt bei der 7000. ;)


    Wie das bei E1 war, weis ich nicht, da ich nie eine E1 Box hatte.
    Aber ganz so einfach wäre das ganze nun auch wieder nicht.
    Neben dem "Check" der sein müsste den ich 2 post's weiter oben geschrieben habe, wäre auch noch folgendes "szenario" abzufangen.


    - Timer programmiert ARD 20:15 - 21:00
    - Während dieser Aufname starte ich Timeshift z.b. um 20:50, das würde erkannt werden und spielt deshalb die Aufnahme des Timers an aktueller Position ab.
    - Das Telefonat, die Brotzeit oder was auch immer dauert länger :D und das Timeshift ist nach 21:00 immer noch aktiv.
    - Dann müsste die Enigma das merken und ab 21:00 dann wirklich noch eine Timeshift aufnahem starten, da der Timer dann ja die Aufnahme stoppt.
    - Danach schaue ich im Timeshift nach der "pause" weiter bis über die originalen 21:00. Nun müsste Enigma beim abspielen die Aufnahme bis an's Ende abspielen und dann gleich (natürlich ohne zu ruckeln) die Timeshiftaufnahme weiterabspielen.


    Irgendwie wäre das alles viel zu kompliziert zu händeln für eigentlich keinen wirklichen vorteil.
    Wie meistert den E1 dieses szenario ?


    Quote

    Original von Sirode
    Seit ich versucht habe deinen Skin draufzuspielen verreckt mir die Box immer bei jedem Neustart. :rolleyes:
    Soll kein Vorwurf sein und wahrscheinlich hats auch nix damit zutun aber hast Du eine Idee - was man da tun könnte um es zu fixen ?


    Ich hab den ganzen Verzeichnisbaum mit DCC über FTP rüberkopiert.


    Wiso kopierst du das ganze manuell per FTP auf die Box ?
    Das ist doch viel zu umständlich, und wenn das noch von Windows oder MAC aus geschieht, werden nicht mal die Dateirechte übernommen.
    Also da ist dir ganz Sicher irgend ein Fehler unterlaufen. ;)



    1. möglichkeit:
    Den Tarball (*.tar.gz) z.b. nach /tmp kopieren und (z.b. im Gemini) über das BluePanel im Dateimanager anwählen, installieren fertig.
    Deinstallation geht dann dank deletscript auch gleich wieder über das BluePanel.


    2. möglichkeit (wenn z.b. kein BluePanel vorhanden ist, ist aber in dem Fall "unsinn", da der Skin NUR für das Gemini ist.):
    Den Tarball (*.tar.gz) z.b. nach /tmp kopieren und in der Console mit
    tar -xzf /tmp/*.tar.gz installieren/entpacken.
    Deinstallieren geht dann (ohne BluePanel) durch manuelles ausführen des deletescripts. Das Deletescript liegt dann unter \usr\uninstall\ z.b. für den aktuellen Skin Nemesis.GlassLine_Mod_for-Gemini4.1_V1.1.9_delfile.sh.


    Nun aber zu dem Problem, das deine Kiste nicht mehr lief:
    Wenn du mal sowas hast, und rausfinden willst wiso denn Enigma2 nicht mehr will geht das ganz einfach.


    1. Meistens liegt unter /media/hdd/ ein Crashlog, das dir im unterent Teil (gleich vor dem teil wo alle Dateien mit vorangestellter checksumme erscheinen) meist
    eine recht klare Fehlermeldung bietet.


    2. Kommt Enigma2 nicht so weit das ein Crashlog erstellt werden kann:
    (In beiden Fällen wird aus dem "enigma2.sh" script E2 immer wieder versucht zu starten.)
    Mit "killall -9 enigma2" und "killall -9 enigma2.sh" die Task's killen. (eigentlich reicht enigma2 zu killen, wenn du danach nicht zu lange wartest)
    Danach mit "enigma2" E2 neu starten und du siehst dann in der Console allerhand was Enigma2 beim starten so alles macht....und natürlich auch wenn Fehler auftreten.


    In der Regel läst sich so schnell ein hängendes E2 wieder beleben. ;)


    PS:

    Quote

    Original von Sirode
    Dann hab ich mal einen "Power"-Reset gemacht.


    "Power"-Reset ist böse :firedevil:
    Der kann dir das Filessystem der HDD korrupt machen und wenn's ganz schlimm läuft auch das vom Flash. Wenn möglich besser über die Console einen "reboot" absenden.
    Für die HDD gibt es ja die Pille danach ---> Filesystemcheck ;)

  • habe auch mal noch rumgebastelt und mir die fernbedienung wie folgt belegt:
    info taste kurz: einfachEPG
    info taste Lang: programmübersicht (also was vorher auf info kurz war)
    Sender umschalten mit hoch und runter und in die Kanalliste mit recht und links


    ist für die 8k und falls jemand daran interesse hat:

  • Hier mal Single EPG auf Rot fürs GP 4.2!
    Nur für die 8000er mit Gemini 4.2 im Flash!!!!

    Files

    MfG
    oli :em_germany:


    DM-500HD DMM OE-1.6 GP
    DM-500HDv2, DMM OE-2.0 Exp. GP3
    DM-820HD, DMM OE-2.5 Exp. GP4.1
    DM-900 UHD , DMM OE 2.5 Exp. GP4.1

    DM-TWO UHD, DMM OE 2.6 Exp. GP4.1

  • Swiss-MAD: Erst mal vielen Dank für deine Hilfe !!!



    Tja ... So weit hab ich gar nicht gedacht .... das man das Timeshift vielleicht noch haben will wenn die eigentliche Aufnahme schon aus ist ... :D


    Aber das ist ja nichts ohne dem man nicht zurechtkommt ... ich war es nur gewöhnt das man frei zwischen TV und Dateimodus herumschalten konnte.
    Ich konnte also wärend ich eine Aufnahme anschaute auch durch die TV-Liste blättern - EPG durchschauen oder Timer daraus planen.


    Quote

    Wiso kopierst du das ganze manuell per FTP auf die Box ?
    Das ist doch viel zu umständlich, und wenn das noch von Windows oder MAC aus geschieht, werden nicht mal die Dateirechte übernommen.
    Also da ist dir ganz Sicher irgend ein Fehler unterlaufen.



    Das liegt wohl an mangelndem Wissen :D :D
    Hab gar nicht dran gedacht das die Box mit dem Archiv auch was anfangen kann.


    Es ging dann aber auch auf die "komplizierte" weise und war natürlich nicht schuld an meinem Boot-Problem.



    Es liegt wohl einfach an den automounts die ich in enigma2.sh reingeschrieben habe.
    Ich hab dann gelesen das man das nicht soll und das es genau zu dem Problem führt.
    Ich hab dann alle gelöscht und dann bottet die Box auch wieder halbwegs zügig.


    Allerdings funzen die Automounts über Automount-Editor bei mir nicht ... weiss nicht was ich da falsch mache.


    Ich hatte schon mal versucht einen USB-Stick so zu mounten das ging ... bis ich draufgekommen bin das es über den Gerätemanager viel einfacher geht.


    Muss man hier auch die Ordner vorher erstellen?


    Ich hab jetzt fürs erste die automounts wieder im enigma2.sh stehen .... eigentlich ist es mir ja egal ob die Box 10 Minuten fürs booten braucht.


    Ob es das System auch sonst instabil macht .... dafür fehlt mir mal wieder das Expertenwissen :rolleyes:



    Wobei die Automounts zuerst keine Probleme machten .... es lief zuerst zügig beim booten und ich hab nix an den Netzlaufwerken oder den Mounts geändert und dann als ich nach einem anderen Plugin einen reboot gemacht habe fing es damit an ....



    Interessanter weise hatte ich auch schon mal den Graph-MultiEPG auf Grün .... und jetzt ist dort ECM-Info .... obwohl ich das sicher nicht bewusst umgestellt habe :evil:



    Na gut aber alles in allem stört mich das auch nicht sonderlich.


    WAS MICH WIRKLICH IN DEN WAHNSINN TREIBT IST DAS DIE TIMERGESTEUERTEN AUFNAHMEN VON PREMIERE PLÖTZLICH NICHT MEHR GEHEN !!!!!


    Entweder nimmt er gar nix auf ... nur schwarz ... oder nur den Ton ... oder ab und zu geht es auch gut :aufsmaul:.


    Wobei wenn ich "vorher" auf den Sender gehe keine Probleme habe ... es wird ohne verzögerung entschlüsselt und ich könnten manuell ohne Probleme aufnehmen.


    Wenn er aber timergesteuert startet und ich auf einem anderen Sender bin oder im File-Modus kann es sein das wenn ich auf den Sender wechsel der dann scharz ist -alle anderen gehen aber - Cam-Restart bringt nix erst wenn ich den Timer lösche und den Sender wechsle und dann wieder zurückzappe sieht man wieder was.


    Die einzige Möglichkeit die ich ohne Detailwissen sehe ist eine Minute vor der Aufzeichunung einen Umschalt-timer zu setzen ...


    DAS NERVT ABER AUF DAUER UND WIRD WOHL AUCH NICHT IMMER FUNKTIONIEREN :( :( :(
    -

  • Quote

    Original von decksstar
    habe auch mal noch rumgebastelt und mir die fernbedienung wie folgt belegt:
    info taste kurz: einfachEPG
    info taste Lang: programmübersicht (also was vorher auf info kurz war)
    Sender umschalten mit hoch und runter und in die Kanalliste mit recht und links


    ist für die 8k und falls jemand daran interesse hat:



    Hallo Leute!


    Bitte nehmt es mir nicht übel, dass ich jetzt im DM8000 Forum poste, aber leider hat keiner eine Antwort im DM800 Forum.


    Ich hab die Anleitung von decksstar bereits auf meiner DM800 getestet, jedoch klappt das leider nicht :(


    Weiß jemand wieso es bei der DM800 nicht klappt?


    Ich wäre auch schon zufrieden, wenn ich das Single EPG mit dem grünen Quickbutton öffnen könnte.


    Mfg

  • Tweek:
    ist für die 8000 und habe es schon vermutet, daß es nur auf der 8k klappt..soweit ich weiß ist das ja auch die einzige die eine größere fernbedienung mit mehr tasten hat. deswegen wird die keymap.xml und die infobargeneric.py nicht für die 8c passen.
    außerdem habe ich es auf GP2 4.1 , ob es noch bei 4.2 funktioniert kann ich nicht sagen


    hatte davon auch keine ahnung und habe mir einfach das ganze thema hier durchgelesen und es einfach ausprobiert..und mir halt gedacht ich hätte den einfach epg lieber auf info als auf rot, sowie zappen mit hoch und runter


    du mußt halt mal in deiner keymap.xml und deiner infobargeneric.py stöbern..vielleicht findest du ja auch die höher genannten Zeilen wo geändert werden muß

  • Quote

    Original von Tweek
    [quote]Original von decksstar
    Weiß jemand wieso es bei der DM800 nicht klappt?


    Wo die Unterschiede von der 800er zur 8000er Fernbedienung sind habe ich hier geschrieben ---> Einfaches EPG auf Roten Knopf


    Die InfoBarGenerics.py ist auf der 800er und 8000er gleich.