Bootlogo(mvi) erstellen mit Linux, Mac , Dreambox (und Windows?)

  • Danke für das Update, jetzt funktionniert auch die Umwandlung mit 1080er Bildern.


    Leider crasht png2yuv (mit jpeg2yuv gibt's keine Probleme). Ich habe beide Programme aus der gleichen Sammlung die du weiter oben zur Verfügung gestellt hast.


    Eine kleine Bemerkung nur am Rande: es ist Mac und nicht MAC (Mac ist kein Akronym, sondern nur die Abkürzung von Macintosh :) )


    Ich weiss dass viele den Fehler begehen, aber das macht es auch nicht richtiger und ich will nicht besserwisserisch erscheinen, deshalb nochmals vielen Dank für die Tools! Jetzt kann ich eigentlich auf Windows völlig verzichten. ;)

  • Benutze ich auch. habe mal dein e1088.jpg in eine png gewandel und es läst sich ohne probleme umwandeln. Kannst dum mal den Parameter -v 0 in -v 2 ändern und die Ausgabe posten. Bei mir kommt


    nobody9

  • Quote

    Original von nobody9
    chrasht die Version auf dem Mac oder auf der Dream.


    nein. Es wird nur folgender Text angezeigt:


    Quote

    ++ WARN: [mpeg2enc] ATSC does not support 25 or 50 frame/sec video


    Aber das hat offenbar nichts zu bedeuten, denn das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend und es gibt keinerlei Komplikationen beim booten der Box mit der daraus resultierenden mvi-Datei.

  • Ich hab den Thread komplett durchgelesen. Was ich jetzt noch nicht ganz verstanden habe ist, warum die von mir ausgesuchten JPGs (1920 x 1080) als MVI bei meiner DB 8000 stark verpixelt sind. Muss ich eine niedrigere Auflösung wählen?

  • Hallo an alle,


    ich habe bereits meine Logos erstellt und in meine DM8000 gepflanzt.
    Hier konnte ich ja auch mein jpg mit FullHD-Auflösung verwenden.
    Für die anderen Logos habe ich das Windows-Tool : LogoViewer verwendet.
    Dies stuzt das Bild aber auf 720x576 und gerade das Radio-Mode-Bild ist echt unansehnlich!
    Nun würde ich gerne mein jpg Bild mit 1920x1080(1088 ) in mvi wandeln. Habe als newbie noch nicht gecheckt wie ich es mit der 8k bewerkstelligen soll. Ein Win-Tool habe ich auch nicht gefunden.


    THX

  • Carbonide
    Make_Bootlogo funktioniert bei mir mit snow leopard nicht (mbp).
    wäre klasse wenn du die app für sl anpassen könntest.


    mfg
    greg4

  • Hi,


    Ja, eine weiterentwicklung von Makebootlogo für Snowleopard wäre toll.


    Hab mir das Prog ffmpegX gezogen und die mpeg2enc von der ersten Seite eingefügt. Doch ich kann keine 1920*1080 .mvi Dateien ertellen.
    Hab alle Kombinationen probiert ?????


    Hat jemand ne Idee mit welchem Prog dies geht?

    Lieber gut drauf als schlecht drunter
    1 DM 900
    2 VU Zero4k
    1 VU Uno 4k

    Edited once, last by coyote67 ().

  • Hilfe,


    Ich bin wohl zu blöde:


    Mac OS X 10.5.8
    Habe
    jpeg2yuv
    jpg2mvi.sh
    mpeg2enc
    von hier im selben Verzeichnis wie das JPEG.
    Es scheint ne Lib zu fehlen.


    Wie kann man das "reparieren"?

  • @all,


    anbei mal eine statisch gelinkte Version von jpg2yuv für Mac 10.6.2 . Es werden keine externen Libs benötigt.


    Die Version png2yuv angehängt einzige abhängigkeit libz die sollte aber da sein


    nobody9

  • Großartig, damit funktionniert es wieder.


    Könntest du bitte das gleiche mit png2yuv machen, dann stelle ich eine neue Version von Make_Bootlogo ein.

  • Hello Zusammen


    Was mache ich falsch?


    OSX 10.6.2
    datein von nobody9 verwendet


    Telnet sagt:


    Mac-mini:jpg2mvi antony76$ ./jpg2mvi_dream.sh ferrari.jpg


    JPG-Datei gefunden
    Auflösung: 1280x720
    Seitenverhältnis: 16:9


    ./jpg2mvi_dream.sh: line 50: jpeg2yuv: command not found
    ./jpg2mvi_dream.sh: line 50: mpeg2enc: command not found
    ls: ferrari.mvi: No such file or directory

  • Mit dem Befehl


    Code
    jpeg2yuv -v 0 -f 25 -n1 -I p -j bild.jpg | mpeg2enc -v 0 -a 3 -4 1 -2 1 -q 1 -H --level high -o bild.mvi



    Funkioniert es bei mir unter Windows 7 64-Bit


    Die Auflösung des Jpeg ist 1920x1088


    Grüße
    Memento

  • Hallo
    vielleicht kann mir jemand helfen
    Ich versuche ein HD Bild als Radiologo zu erstellen
    Meine vorgehensweise :
    Bild mit Gimp ausgewählt und größe auf 1920x1088 geändert dann das ganze mit Tmpge in eine mvi Datei umgewandelt , was auch funktioniert aber das Bild was am fernseher rauskommt ist voller Pixel-
    kann mir jemand sagen was ich falsch mache ??


    Danke

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Super, vielen Dank

    Lieber gut drauf als schlecht drunter
    1 DM 900
    2 VU Zero4k
    1 VU Uno 4k