Bootlogo(mvi) erstellen mit Linux, Mac , Dreambox (und Windows?)

  • Hab probeweise das Programm heruntergeladen und ein jpeg-Bild damit umgewandelt: es funktioniert, leider ist die Qualität nicht berauschend, weiss allerdings leider nicht wieso.


    PNG Bilder funktionieren leider nicht (obwohl es auch damit gehen müsste).


    Ich sehe mir das mal an, kann aber nichts versprechen da ich auf die Umwandlungsprogramme keinen Einfluss habe (ich habe nur den Wrapper programmiert).

  • Funktionieren tut's nicht. Weder unter Linux ( Ubuntu 9.04) noch unter Wondows XP. Egal was für Bild ich nehme 1200, 1088, 1080 immer die gleiche Fehlermeldungen


    *ERROR: [mpeg2enc] display_horizontal_size must be in range 0...16383

  • Mit dem gepatchtem File funktioniert's nun unter Linux. Das Bild ist zwar danach schlecht, aber egal, da kann man bestimmt noch was ändern. Danke

  • Hallo,


    kann man das Script so ändern dass es alle Bilddateien im Ordner umwandelt?


    Mit dem Beispiel im Anhang kann ich zumindest alle Dateien im Ornder auswerten. Da lässt sich doch bestimmt was draus machen oder?
    Bekomm es selbst leider nur nicht gebacken :-( Hat jemand ne ahnung wie's gehen könnte?


    PS: Das ganze läuft bei mir unter Ubuntu.

    COMPUTER HELFEN NUR

    PROBLEME ZU LÖSEN

    DIE WIR VORHER NICHT HATTEN

  • Kann mir vielleicht jemand mal helfen ??


    Ich bekomme folgende Meldung beim erstellen von mvi´s


    JPG-Datei gefunden


    ++ WARN: [mpeg2enc] ATSC does not support 25 or 50 frame/sec video
    **ERROR: [mpeg2enc] display_horizontal_size must be in range 0...16383


    -rw-r--r-- 1 root root 0 Jan 8 16:50 [0;0mradio1.mvi[0m


    root@dm8000:/media/hdd#


    bei meiner 800er hat das ohne prob. funktioniert aber bei der 800se und 8k bekomme ich´s nicht hin.

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Hab´s mal zu den How To´s verschoben.

  • Besten Dank für´s verschieben bin dennoch nicht schlauer ;(

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Könnte mir jemand daraus eine mvi machen ??
    Danke

    Files

    • radio1.jpg

      (696.65 kB, downloaded 962 times, last: )

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Danke


    Kannst du mir mal sagen was diese Fehlermeldung bedeutet ??
    Die Datei wird zwar erstellt aber 0mb groß

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Boah, wenn man sich die ganzen kryptischen Beschreibungen hier so durchliest, vergeht einem echt die Lust, mit den Bootlogos zu experimentieren :rolleyes:

  • Quote

    Original von nobody9
    Carbonide,
    das liegt an einer alten Version von den mjpegtools.
    Habe dir mal mpeg2enc und jpeg2yvu von den mjpegtools in der Version 1.9.0 für den Mac-INTEL angehängt die Programme sind statisch gelinkt so das du keine weiteren Libs benötigst. Damit sollte es gehen. Das Script jg2mvi ist auch angepast für den Mac dabei.
    Danke an s.fonsi


    nobody9



    Ähm, das ist nur eine Textdatei, zumindest öffnet mein Mac das so in TextEdit ?(


    Also ein kurzer Hinweis über die Nutzung könnte ausgesprochen hilfreich sein :)

  • Ich versuche über Telnet png in mvi zu umwandeln
    dabei habe diesen Beschreibung im wiki gelesen und folgende (jpeg2yuv,mpeg2enc,png2yuv) Datei in usr/bin kopiert und rechte 755 eingegeben
    http://wiki.blue-panel.com/index.php/Bootlogo
    bild.png befindet auf tpm ordner
    Telnet eingegeben
    jpeg2yuv -v 0 -f 25 -n1 -I p -j bild.png | mpeg2enc -v 0 -f 12 -x 1280 -y 720 -a 3 -4 1 -2 1 -q 1 -H --level high -o bild.mvi


    was mache ich falsch

  • Ich mache das so:
    Das neue “bootlogo.jpg“ muß mittels Bildbearbeitungsprogramm z.B. GIMP [Ebene -> Ebene skalieren] auf 1280x720 skaliert werden.
    Im Ordner /usr/bin müssen die Dateien:
    - jpg2mvi_dream.sh
    - mpeg2enc
    - jpeg2yuv
    - bootlogo.jpg
    mit den Attributen 755 eingespeichert werden.
    U.U. ist
    chmode +x jpg2mvi_dream.sh
    notwendig.


    mit Telnet durch
    cd /usr/bin
    in das Verzeichnis /usr/bin gehen.
    Dort mit Telnet:
    ./jpg2mvi_dream.sh bootlogo.jpg
    eingeben. [die Zeichen“./“ sind notwendig!]
    Im Verzeichnis /usr/bin wird dadurch die Datei “bootlogo.mvi“ erzeugt.

    DMM Unstable OE 2.5 - Dreambox OS/GP4/Zombi-Shadow-FHD -- alles immer aktuell -- -- -- Sat in BW: 13.0°E - 19.2°E - 23.5°E - 28.2°E + Kabel UM(BW) + DVB-T2 in NRW

  • Waltxx


    Bin nach deine Beschreibung vorgegangen leider klappt es nicht

    Files

    • Tel.png

      (26.53 kB, downloaded 531 times, last: )
  • Habe Dir meine Dateien mal angehängt. Probiere es mal damit.

    Files

    DMM Unstable OE 2.5 - Dreambox OS/GP4/Zombi-Shadow-FHD -- alles immer aktuell -- -- -- Sat in BW: 13.0°E - 19.2°E - 23.5°E - 28.2°E + Kabel UM(BW) + DVB-T2 in NRW

  • Ich hab das Bild von EinsExtra "erweitert"; falls jemand Zeit hat für ein "HD-Set" (mvi, png..) sag ich schon mal DANKE.


    Logomanager stürzt schon ohne ein Bild zu laden im GP3 ab und brauchbare Windoof Programme hab ich nicht wirklich gefunden, um es selbst zu erstellen