Lost in Translation

  • dann hast du eher einen Stick der zu langsam am USB erkannt wird, anderen stick probieren oder USB Hub dazwischen machen.

  • ...der Stick ist ja nicht das Problem, der wird immer erkannt; die Festplatte (über eSATA angeschlossen) wird manchmal nicht erkannt, dadurch schiebt sich der Stick von /dev/sdb1 auf /dev/sda1.


    PS: Den Stick hatte ich schon mal getauscht, hängt nicht an einem Hub, sondern ist intern direkt an den USB (über das PCB von Ridex) angeschlossen. Das Problem hat sich dadurch nicht gelöst.

  • Probier mal die 0.5.2, der sollte es egal sein ob der stick bei reboots als /dev/sda1 erkannt wird, weil die Harddisk nicht dran/erkannt wird.

    Edited once, last by gutemine ().

  • ...besten Dank, die 0.5.2. funktioniert, das Problem taucht nicht mehr auf, ich hatte vorher die 0.5.1 r2 drauf.

  • Stimmt es dass wenn man mit Freeze arbeitet, es keine Möglichkeit besteht ein Backup von booted zu machen ?

  • wer sagt das ?


    Nur ist das dann der unfreezed zustand, aber da da auch das Freeze Plugin drinnen ist sollte das wieder konsistent sein wenn das Freeze device mit dem Delta nach dem Flashen des Backups wieder da ist.


    Was nicht gesichert wird ist natürlich das Freeze device mit diesem Delat - weil das ist ja nicht mehr im Flash.

  • Entschuldige die ungeschickte Frage aus meinem letzten Post:


    Ich wollte eigentlich wissen ob es im Freeze-Plugin auch eine so konfortable Möglichkeit zum Backup gibt wie im BA.


    Das wäre für mich die Bedingung Freeze statt BA zu installieren. Insbesondere wegen dem Erweitern des Flashs.


    Gruß,


  • Freeze ist nicht BA und auch nicht zum Image Backup erstellen, lediglich wenn das Image
    gefreezed ist, folgende Installationen ins Deleta (Freeze device) wandern, die
    den Flash entlasten und andereseits die Möglichkeit bietet den Stand ins Flash zurück
    zu stellen, oder wenn was nicht gefällt, den Stand vor dem freezen zurück zustellen.

  • Jetzt bin ich ganz durcheinander.


    Was sagt denn Gutemine zwei Posts höher ?
    Mit welchem Plugin kann man denn ein Backup machen ?


    Gruß,

  • aber eben nur den Flash, das delta muss man selber sichern, bzw. wird es beim Flashen eines images ja eh nicht überschrieben.


    Im Freeze gibt es ja auch dei Möglichkeit unzufreezen oder das delat in den Flash zu mergen sofern der Platz reicht, dann ist ein Flashbackup wieder komplett.


    Und ja man kann auch BA und Freeze zusammen verwenden - das eine ist ja Multibooten ohne den Flash groß zu verändern, und das Andere eben Flash Image erweitern.


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Also wenn der Platz im Flash nicht reicht, kann man kein merge machen, und folglich auch kein GP2-Flashbackup vom Kompletimage.


    Mit BA müsste das so ähnlich sein.


    Stimmt das ?

  • Ja, aber dann sichert man halt ohne delta und kopiert das extra (ist ja nur ein directory).


    Und BA macht auch ein nfi file wenn es zu groß ist um in den Flash zu passen. So ein nfi kann man dann halt nur mehr wieder auf einem BA device auspacken.

  • Hi,


    habe gerade auf meiner DM7025 das aktuelle freeze aus dem ersten Posting installiert.
    Folgendes Problem:


    Meine CF-Karte sieht so aus:
    root@dm7025:/tmp# fdisk -l /dev/ide/host1/bus0/target0/lun0/disc


    Disk /dev/ide/host1/bus0/target0/lun0/disc: 2100 MB, 2100510720 bytes
    65 heads, 62 sectors/track, 1018 cylinders
    Units = cylinders of 4030 * 512 = 2063360 bytes


    Device Boot Start End Blocks Id System
    /dev/ide/host1/bus0/target0/lun0/part1 1 969 1952504 83 Linux
    /dev/ide/host1/bus0/target0/lun0/part2 970 1018 98735 5 Extended
    /dev/ide/host1/bus0/target0/lun0/part5 970 1018 98704 82 Linux swap / Solaris


    also Partiton 1 ist eine Datenpartition und partition 5 ist swap; 2 ist nur die "extended Partition"


    bei installieren meldet das Plugin:
    root@dm7025:/tmp# ipkg install enigma2-plugin-extensions-freeze_0.5.2_mipsel.ipk
    Installing enigma2-plugin-extensions-freeze (0.5.2) to root...
    Freeze stops automount, reboot after installation to get it back
    Freeze stops udev, reboot after installation to get it back
    find: /dev/sd??: No such file or directory
    Freezedevice will be /dev/ide/host1/bus0/target0/lun0/part2
    mount: Mounting /dev/ide/host1/bus0/target0/lun0/part2 on /boot/mnt/freeze failed: Invalid argument
    Configuring enigma2-plugin-extensions-freeze
    patching unionfs into /etc/init.d/bootup
    restarting Enigma2 to get Freeze into Plugin list !


    Wieso zum Henker will das Plugin irgendetwas auf partition 2 machen? Und wie kann ich dem Plugin jetzt die richtige Partition 1 unterschieben?


    Ich habe noch NICHT neu gestartet und auch noch nichts mit freeze gemacht. Besser deinstallieren?

  • weil das Plugin annimt das wenn du eine Partition 2 hast Wally West verwendest.


    Freeze unterstützt sonst KEINE mehrfach partitionierten devices, tut mir leid.


    Wenn du den Thread lesen würdest wüsstest du allerdings das man das Freeze directory auf dem Wunschdevice VOR der installation auch von Hand anlegen kann und wenn man Glück hat wird es dann auch genommen :-)


    LG
    gutemine

  • Quote

    Original von gutemine
    weil das Plugin annimt das wenn du eine Partition 2 hast Wally West verwendest.


    Freeze unterstützt sonst KEINE mehrfach partitionierten devices, tut mir leid.


    Wenn du den Thread lesen würdest wüsstest du allerdings das man das Freeze directory auf dem Wunschdevice VOR der installation auch von Hand anlegen kann und wenn man Glück hat wird es dann auch genommen :-)


    Danke für die Antwort. Den Thread habe ich _vor_ meinem Versuch gelesen - ich muss aber gestehen das ich nur die ersten ca. 10 Seiten und die letzten beiden gelesen habe.
    Ich konnte es nun installieren und es hat mein "freeze" Verzeichnis auf der CF-Karte gefunden. Danach habe ich mein aktuell laufendes Gemini entschlackt (die zweite CCcam Version gelöscht) und "ge-freezed".
    Nach dem Reboot - ging GAR NIX mehr. Sowohl mit CCcam als auch ohne separate Softcam kam bei jedem Sender nur noch "Tunen fehlgeschlagen"; auch bei allen freien Programmen. Ich habe noch zwei mal komplett neu gestartet aber immer das gleiche - nix geht.


    Nach dem "Un-freeze" und anschliessendem Reboot lief die Box wieder so wie vorher.


    Schade eigentlich; aber das will bei mir wohl nicht (und meine drei Frauen sassen mir schon mit dem Messer im Nacken, weil der Fernseher kein Bild mehr zeigte).

  • Man sollte vor dem Freezen keine Änderungen mehr machen (oder wenigstens rebooten und schauen ob noch alles geht).


    ODER man freezt gleich nach dem Flashen. Wenn du Sachen löscht, die dazu gehörenden Settings aber nicht wegschreibst und dann freezt hast du einen Schiefstand mit Setti9ngs die nicht zum installierten passen.


    Theoretisch geht das shcon aber dann muss man eben sauber rebooten und checken ob alles ordentlich im Flash steht.


    Ansonsten so wie es beschrieben ist vorgehen - erst image einrichten so wie man will und dann Freezen damit man jederzeit wieder zurück kann zum Funktionierend, oder gleich freezen und alles erst nachher einrichten damit man das image nicht neu Flashen muss wenn man was verstellt.


    PS: Wobei du mit GP2 5.1 und den modulen von der ersten Seite wenig Glück haben wirst, weil die schon für den Kernel 2.6.18*.4 sind und GP2 5.1 noch 2.6.18*3 hat - die unionfs moduls für *3 habe ich aber schon gelöscht. Den Installationsfehler hast du wahrscheinlich aber ignoriert ...


    Aber das steht auch nur 1-2 Seiten vorher :-)


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • Hallo gutemine,


    hab leider ne Verständnissfrage zu deinem wie ich gelesen habe Super Plugin.


    Hab bis jetzt mich nicht getraut das Plugin zu installieren, aber da es so aussieht als ob mein Image (Gemini 5.0) nicht mehr sauber läuft, überlege ich nach dem Neuflashen das Plugin mal zu testen.


    Was mich interessieren würde wäre folgendes:
    Im ersten Post steht ja dass, wenn ich Änderungen vorgenommen habe an Einstellungen, Softwareupdates und Plugins ich das Image re-sync kann und somit alle Einstellungen danach neu freezen kann.


    Soll heissen, ich installiere mir alles was ich will, teste das und wenn alles 100% läuft freeze ich das dann ein, für den Fall das sich mein Image mal verabschiedet.


    Frage: Bleiben nach einem Rollback dann auch meine zusätzlich Installierten Plugins (EasyMedia, Atmolight, CoolTV, Skin´s ect.) erhalten, oder Freezt mir nur das Image (Gemini 5.0) ein mit den vorgenommenen Einstellungen und die ganzen Plugins muss ich wieder "neu" installieren und einstellen?


    Hoffe ich hab´s auf den vielen Seiten nicht überlesen ob das schonmal gefragt wurde, falls doch tut´s mir leid!


    Gruß
    Freaknet

  • Freezen ist wie der Name sagt ein Snapshot zum Zeitpunkt wo du es ausführst. Womit auch ein Rollback (wegschmeissen des Delta mit allem was nachher passiert ist) dich genau zu diesem Zeitpunkt zurückbringt.


    Aber die Treiber auf der ersten Seite sind fürs 5.0 nicht mehr geeignet, weil das noch *3 und nicht *4 Kernel hat.


    LG
    gutemine