FritzCall: Anzeige von Anrufen auf der FRITZ!Box Fon inkl. Rückwärtssuche

  • Hallo DrMichael,


    viele Dank, dass du reagierst. :thumbs_up:


    Also: Bei mir zeigt die Box selbiges verhalten, nach dem Update auf Ver.1589, wie von AlfredENeuman in Posting Nr. #5867 beschrieben.

    Es läuft eine Endlosschleife die nur durch einen Reboot der Dreambox per Konsole abgebrcochen werden kann. Der GUI ist unbrauchbar.


    Damit läuft's, bis auf den Zugriff auf das Telefonbuch der FB, die Liste im FC bleibt leer. Eine Fehlermeldung oder dergleichen kommt nicht.

    :backhand_index_pointing_down:


    B7590 mit FritzOS 7.27

    DM800HD SE mit Enigma2 OE2.0, 2016-06-16, Image Experimental 2017-02-17

    FritzCall Ver. 1565


    Wünsche noch einen schönen Tag. :victory_hand:

  • Schaut mal, ob sich das Problem auflöst, wenn ihr opkg install python-six (oder python3-six, je nachdem) eingebt.

    Habe ich vorher schon gemacht, da mit der Ver. 13xx aus dem GP3-Feed der FB-Status nicht komplett war. Die Info hatte ich mir weiter vorne geholt. Danke für den Tipp.:thumbs_up:


    Nach kurzem Feldversuch in Eigenregie, funktioniert auch das auslesen des Telefonbuch mit Ver. 1565 unter OE2.0


    Folgendes habe ich mir überlegt:


    1) Statusabfrage läuft.

    2) Anrufliste ist da, mit den Namen aus dem Telefonbuch der FB.


    Schlussfolgerung meinerseits:

    Zugriff auf die FB steht, BN und PW passen und das Format Anrufliste müssen auch stimmen, da korrekt angezeigt.. Nur die Abfrage des Telefonbuch scheint ins leere zu gehen.


    Habe dann zu Testzwecken ein zweites Telefonbuch in der FB angelegt und es einfach mal "test" genannt und einen Demoeintrag gemacht. Anschliessend habe ich das neue Telefonbuch im FC angegeben, gespeichert und FC neu gestertet. Und siehe da, das Telefonbuch "test" wird fehlerfrei ausgelesen. Scheinbar haut im FC die Angabe auf des Telefonbuch der FB mit dem von AVM original angelegten "Telefonbuch" nicht 100% hin. Formatierungsproblem?

    Ich habe dann die Rolle rückwärts gemacht und im FC wieder "Telefonbuch" eingegeben und das ganze neu gespeichert. Schon ging's, dass von AVM in der FB angelegte "Telefonbuch" wird ausgelesen.

    Die meisten werden wohl über das Problem stolpern, man vergleicht die Namen des Telefonbuch in FC und FB, kein Unterschied zu sehen. Es scheint aber wohl doch einen zu geben.


    Danke noch mal an DrMichael, dass du trotzdem noch geantwortet hast. Ich hoffe, dass meine Erfahrung und meinen Lösung des Problems noch dem ein oder anderen helfen kann.

  • Eh, sorry, habe keine Benachrichtigungen mehr bekommen hier. Also, was ist das Problem?

    Hallo Dr.Michael,

    in Post #5877 hatte ich mein Problem beschrieben, aber leider keine Reaktion aus besagtem Grunde.

    Bei aktiviertem ARC erfolgt keine Stummschaltung des Verstärkers bei Anrufen/Abgängen. Softwarestand der Fritzbox 7490 mittlerweile 7.27, Fritzboxplugin Rev.1591.

    Bei deaktiviertem ARC (Pegel wird in der Dreambox geregelt) ist alles so wie es sein soll.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß ich der Einzige bin, der dieses Problemn hat.

    Vielleicht kannst Du dich dieser Sache mal annehmen. Ist alles in allem ein tolles Plugin.

    Gruß

    Leo53

  • Bei aktiviertem ARC erfolgt keine Stummschaltung des Verstärkers bei Anrufen/Abgängen. Softwarestand der Fritzbox 7490 mittlerweile 7.27, Fritzboxplugin Rev.1591.

    Bei deaktiviertem ARC (Pegel wird in der Dreambox geregelt) ist alles so wie es sein soll.

    Tut mir Leid, absolut keine Ahnung, wie man das im Plugin abbilden könnte.

  • Erst mal danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe mit Sicherheit noch weniger Ahnung von der Materie und bin eigentlich nur dankbarer Nutzer. Mein Gedanke ging aber dahin: Auch bei Aktivierung von ARC kann auf der Dreambox-Fernbed. mittels MUTE-Taste der AVR stummgeschaltet werden. Also dachte ich, dieses läßt sich mit dem Plugin auch bewerkstelligen indem das Signal der MUTE-Taste

    in irgend einer Weise abgebildet wird.

    Gruß

    LEO53

  • DrMichael Danke für das tolle Plugin.

    Für diejenigen die wie ich Probleme mit dem laden der Telefonliste von der FB haben.


    Folgendes hat bei mir geholfen:

    Gruß

  • Ich habe eine FB 7590 mit FritzOS 7.27 (seit 2 Wochen drauf) und hab das Problem, dass das Fritzbox Telefonbuch von meiner DM900 nicht ausgelesen werden kann. Passt das, was Du oben geschrieben hast, zu dem Problem?

  • Also ich hatte wie schon beschrieben das Problem mit der Telefonliste.

    Nachschauen ob die reverselookup.xml die richtige Unix Formatierung, kann ja nicht schaden.;)

  • was sagt denn

    :set ff?

    in der vim reverselookup.xml


    oder ert mal

    vi reverselookup.xml

    wenn da irgenwelche Sonderzeichen an den Zeilenenden zu sehen sind

    dann

    apt-get install vim

    und

    vim reverselookup.xml

    :set ff?

  • Ich muss jetzt nochmal nachfragen. Grad habe ich mal die 900er mit einem frischen Image geflasht, aber auch damit kann ich das Telefonbuch der FB 7590 (FritzOS 7.27) nicht auslesen. Hat noch jemand das Problem?

    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png

    du hast die alte Revision: 1553 auf die Box, bei mir ist die Revision: 1595 drauf,

    Fritz!Box 6591 - 7.27

    Gruß Jörg


    DM 900 unstable Image 2.5 + GP4.1
    DreamOne unstable Image 2.6 + GP4.1
    Sony KD-65XD8577
    Sony KD-55XG7004

    Sennheiser AMBEO Soundbar
    Synology DS918+/DS214

  • Ah, nachdem Du das geschrieben hast, sehe ich auf der ersten Seite, dass dort eine Version 1594 abgelegt ist (nicht 1595 wie von Dir geschrieben). Ich hätte erwartet, dass die neueste Version übers GP4.1 gezogen wird :/.

  • Ah, nachdem Du das geschrieben hast, sehe ich auf der ersten Seite, dass dort eine Version 1594 abgelegt ist (nicht 1595 wie von Dir geschrieben). Ich hätte erwartet, dass die neueste Version übers GP4.1 gezogen wird :/.

    Schon lang her, aber ich weise es doch noch als Erinnerung. Es hat sich bis heute nichts geändert:

    RE: FritzCall: Anzeige von Anrufen auf der FRITZ!Box Fon inkl. Rückwärtssuche


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Nochmal kurz zu meinem Problem vom 08.07.21:


    Mit der Version 1595 klappte das Telefonbuch auslesen leider auch nicht. Ich wollte dann aber keine weitere Mühe mehr investieren.


    Aber ich hatte auch das Problem, dass mein (für mich) nützliches Windows-Tool "Fritzbox-Traffic" auch nicht mehr funktionierte, bzw. die Fritzbox nicht mehr erreichen konnte.


    Vorgestern hatte ich das Problem, dass ich einen meiner DLAN Devolo 1200+ wifi nicht mehr mit meinen vorhandenen Geräten koppeln konnte. Der ist vorgestern einfach "ausgestiegen". Nachdem ich alles Mögliche probiert hatte, hab ich alle Geräte auf Werkseinstellung gesetzt und konnte danach erfolgreich alle wieder verbinden. Warum schreibe ich das?


    Seitdem ich heute morgen die DLAN Geräte neu eingebunden hab, ging plötzlich mein "Fritzbox-Traffic" wieder. Und weil das wieder funktioniert, hab ich auch gleich mal getestet, ob nun auch das Fritzcall Plugin wieder mein Telefonbuch von der FB 7590 ausliest. Antwort ist:


    Ja, es funktioniert wieder :).


    Problem muss daher wohl vor Wochen mal von den Devolo DLAN Adaptern gekommen sein :man_facepalming:. Aber auf sowas muss man erstmal kommen.

  • lost.boy in der Tat können die DLAN-Dinger Probleme bereiten. Das Phänomen mit dem Verlust der Vebindung beim FritzboxTraffic kenne ich auch. Bei mir half dann entweder ein Neustart der Fritte oder aber in hartnäckigen Fällen ein deaktivieren der Fritzbox-Einstellungen (siehe Bild) und reboot der Fritte. Danach dann wieder die Haken setzen. Seit einigen Monaten klappt es mit dem Fritzbox-Traffic (1.11.94) einwandfrei, auch mit der aktuellen 7.27.

    Quote

    Heimnetz-Netzwerk-Netzwerkeinstellungen-weitere Einstellungen

    Und mit dem Fritzcall habe ich mit einem eigenen Benutzer "Dreambox" (eingerichtet in der Fritte) gute Erfahrungen gemacht. Das Plugin läuft schon einige Zeit bei mir problemlos. Vielleicht mag die Fritte keine Mehrfachanmeldungen eines Nutzers von unterschiedlichen Geräten, die dann auch noch interne Daten abrufen (z.B. Telefonbuch)

  • Danke für Deinen Hinweis :thumbup:

    Sollte ich den Fall nochmal haben, werde ich das mit den Haken rausnehmen, Reboot, Haken wieder setzen probieren.


    Krass ist nur, dass ich wochenlang nach einer Lösung gesucht habe. Für beide Themen, also Fritzbox-Traffic und Fritzbox Telefonbuch auslesen...und nun geht Beides wieder :).