FritzCall: Anzeige von Anrufen auf der FRITZ!Box Fon inkl. Rückwärtssuche

  • Hi,

    hab ein seltsames Phänomen:

    Nachdem immer alles problemlos funktioniert hat: Ich musste den USB-Stick, auf dem ich das lokale Telefonbuch und zugehörige Bilder gespeichert hatte, wechseln. Nun wird das Telefonbuch aber nicht neu angelegt. Aus dem Log kann ich nichts rauslesen, was darauf hinweist. Der Rest funktioniert. Das lokale Telefonbuch hätte ich gern vor allem wegen der Bilder.

    Irgendeine Idee? Das Log hier anhängen, ist wohl keine so gute Idee, denke ich, gern aber als PM.

    FritzCall: 1565

    DM7020HD mit newnigma2

    FB7490 7.21


    Noch ein Hinweis vor allem für andere User: Ich hatte immer wieder ein Problem beim Abruf des Status der Box (Menu). Seit ich den Benutzernamen geändert habe (ohne Leerzeichen), hatte ich das Problem nicht mehr. Kann es sein, dass FritzCall (oder eben die FB) durcheinanderkommt, wenn ein Leerzeichen im Benutzernamen ist?

    Danke!

    Alfred

  • Neue Version im OP, die mit Python2 und Python3 lauffähig sein sollte.8o


    Anmerkungen:

    • Man muss beii Python3 das Passwort neu eingeben, da andere Verschlüsselung.
    • Getestet bisher nur mit der neuesten FW-Version.
    • Den Import von LDIF und OutlookCSV habe ich komplett rausgenommen.
    • Die Option advancedSkin ist nicht mehr einstellbar, sondern immer True. Das umgeht diese absolut genialen Berechnungen und Größenänderungen von Screens, die ich heute nicht mehr verstehe, aber das skinnen verhindern. Müsste ich dann nochmal sauber aufräumen.
    • Nicht-UTF-8-Websites für die Rückwärtssuche habe ich jetzt nicht getestet, könnte schief gehen. Ich hoffe, die gibt es gar nicht mehr.

    Bitte mal fröhlich testen...8)

  • Das hat dhwz und auch einen guten Hinweis zu twisted-web gegeben. Neue Version im OP.


    Falls wirklich jemand noch eine ältere FW als 6.35 auf der FB laufen hat: wir können gerne versuchen, es auch damit zum Laufen zu bringen.

  • :thx: In deinem OP steht, man solle auch python.textutils installiert haben. Ich denke es muss da python-textutils stehen. Falls jemand, wie ich, mit copy/paste in den installierten Paketen seiner Dreambox sucht, wird er es nicht mit python.textutils finden ;)


    Es sollte auch der Befehl "cd /; tar xvzf /tmp/FritzCall.tar.gz" entsprechend des neuen Dateinamens angepasst werden.

  • Hi,

    bei mir (7020HDV2, newnigma, FB7490 7.21 ) geht mit der neuen Version (von der ich mir die Lösung meines Telefonbuch-Problems #5.861 erhofft hatte) leider gar nichts mehr. Installation ohne Fehler, nach Neustart kommt "Verbinde mit Fritzbox", dann "Verbunden mit FritzBox", und danach

    FritzCall.jpg

    und das dann in Endlosschleife. (Verbinde, verbunden, fehlgeschlagen). Abbruch nur durch Deinstallation per Telnet bzw. Webinterface.


    Irgendwelche Ideen?

    Danke!

    Alfred

    P.S.: Schönen 1. Mai, und bleibt gesund!!!

    P.S.2: V1565 wieder installiert, alles funktioniert wie vorher, incl. Telefonbuch-Problem.

  • Bei mir läuft die 1589 an einer 7490 mit 7.26 Firmware. Als User im Plugin hab ich den neuen fritzXXXX mit bekanntem Admin Passwort eingetragen. Verbinden geht, Anrufliste, Status etc gehen auch.

  • Getestet auf DM7080 mit einem Merlin OE2.5 Image. Könnte es morgen noch auf einer dm8000 mit einem Merlin OE2.0 Image probieren. Da ist glaub noch ein alter FritzCall Stand drauf.

  • Hi nochmal, da ich von dir nichts mehr höre: Funktionierts auf deiner 8000 mit Merlin auch nicht? Dann wärs ein grundsätzliches OE2.0 und kein Newnigma-Problem...

  • Sorry, ich kam gestern absolut nicht dazu, das mal zu testen. Ich hoffe, ich kann es heute Abend machen, wenn ich von der Arbeit bin...

  • Naja, wenns denn tatsächlich so ist, wäre ein Hinweis "nur ab OE2.5" sicher kein Fehler und würde unnötiges Testen (und unnötige Forum-Einträge) verhindern.


    Ausserdem : "und gut ist" stimmt eben auch nicht, sh. mein Beitrag 5861.

    Alles kein Drama, aber schade, dass auch dieses klasse Plugin wie so viele andere die alten Boxen nicht mehr berücksichtigt...;(;(;(

  • Guten Morgen zusammen,

    habe ein Problemchen, welches ich vor einiger Zeit als Selbstständiges dargestellt hatte bevor ich diesen ausführlichen Bereich zum Fritzbox-Plugin entdeckte. Ist dort vermutlich untergegangen, deshalb noch einmal hier die Darstellung: Bei eingehenden/ausgehenden Anrufen kann Anzeige auf TV und Stummschaltung der Box eingestellt werden. Funktioniert auch zuverlässig wenn die Lautstärke mit der Dreambox-FB in der Dreambox eingestellt wird.

    Wenn ich ARC benutze, um die Lautstärke des AVR mit der Dreambox-FB zu steuern, erfolgt bei Anrufen die Anzeige am TV aber keine Stummschaltung des AVR. Mit der MUTE - Taste der Dreambox-FB ist das aber möglich. Könnte hier vielleicht der Zugriff des Plugins verändert werden ?

    Das Plugin an sich finde ich große Klasse und nutze es schon Jahrelang auf verschiedenen Boxen.

    In Benutzung habe ich dafür jetzt DM920 UHD aktuelles NN2 - Image. Direkte HDMI - Verbindung zum AVR Marantz SR 6008 (TV Phillips 46PFL8008S12 vom AVR versorgt)

    Router Fritz-Box 7490 mit Stand 7.26