Mounten per autofs

  • Hallo


    Hab folgedendes Problem: Hab einen Windows Homeserver und hab auf ihm den NFS Server installiert mittels Anleitung aus dem Forum hier. Hab dem Ordner Videos die Freigabe über NFS Sharing erteilt. Hab auf der DM800 mit neustem Gemini Image einen Eintrag unter automount Editor erstellt, so sieht er aus:


    Type: nfs
    Options: rw,soft,udp,nolock
    BufferSize: hab ich lassen
    Server: Hab IP und den Namen schon versucht
    Share: /videos


    Hab auch einen Bookmark auf autofs/test eingerichtet nur bleibt die Seite dunkel.


    Was hab ich falsch gemacht bzw wo kann ich schauen an was es fehlt????

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

  • Hallo,


    gehe mal per Telnet auf die Box und gib ein:


    mount -t nfs -o nolock,soft IP-Adresse-des-Servers:/Verzeichnis /media/nfs
    Als IP-Adresse-des-Servers die echte eingeben.
    Verzeichnis ist das freigegebene Verzeichnis auf dem Server.


    Und poste die Ausgabe.

  • es kommt


    mount: Mounting nolock,soft on /home/root/192.168.XXX.XXX:/videos/media/nfs failed: No such file or directory


    was heisst das???

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

    Edited 2 times, last by supersuessi ().

  • Quote

    Original von supersuessi
    es kommt


    mount: Mounting nolock,soft on /home/root/192.168.XXX.XXX:/videos/media/nfs failed: No such file or directory


    was heisst das???


    Du hastt ein Leerzeichen vergessen:


    zwischen /videos und /media/nfs


    /videos ist also dein Verzeichnis welches du per NFS freigegeben hast und


    /media/nfs ist das Verzeichnis, wo diese Freigeabe auf der Dream eingehängt wird.

  • Quote

    Original von netman
    Du hastt ein Leerzeichen vergessen:
    passt Super Danke
    zwischen /videos und /media/nfs


    /videos ist also dein Verzeichnis welches du per NFS freigegeben hast und


    /media/nfs ist das Verzeichnis, wo diese Freigeabe auf der Dream eingehängt wird.


    Nein ich hab /autofs/test genommen habs ausgebessert und so eingegeben:


    mount -t nfs -o nolock,soft192.168.XXX.XXX:/videos /autofs/test


    es kommt Can´t find /autofs/test in /etc/fstab

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

    Edited 2 times, last by supersuessi ().


  • Wir wollen ja nur testen, ob dein share geht. Deshalb mounte bitte nach /medai/nfs. Dieses
    Verzeichnis existiert auf der Dream. Das andere müssstest du erst anlegen.

  • Code
    mount -t nfs -o nolock,soft192.168.XXX.XXX:/videos /autofs/test


    Du hast wieder ein Leerzeichen vergessen.


    Das sollte syntaktisch korrekt sein, XXX bitte ersetzen:

    Code
    mount -t nfs -o nolock,soft 192.168.XXX.XXX:/videos /autofs/test
  • Hallo,


    hmm, mal ganz erhlich, warum XXX ihr eigentlich die IP-Adressen hinten aus?
    Sind doch eh Private IP-Adressen und nicht aus dem Internet.
    Diese Privaten IP-Adressen der C-Klasse sind doch so eh nicht für einen Hacker zu gebrauchen.


    Und wenn man wirklich Angst hat, dann nimmt man halt z.B. einen zaheldreher oder sonstiges.


    Also z..B reale Ip-Adresse: 192.168.0.125


    Die Fake-Adressen:


    192.168.155.125
    192.168.300.521....


    Somit kann zumindest der User der die Hile hat das ganze per copy und paste machen
    und macht nicht am laufenden Band irgendwelche Schreibfehler....

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Nehm jetzt mal zum versuchen meinen PC
    Hab den NSF Server auch hier installiert und einen Ordner freigegeben. Hab ins Telnet folgendes eingegeben und Antwort bekommen:


    mount -t nfs -o nolock,soft 192.168.1.33:/downloads /media/nsf
    mount: RPC: Timed out
    mount: nfsmount failed: Bad file descriptor
    mount: Mounting 192.168.1.33:/downloads on /media/nsf failed: no such file or directory



    Wie kann ich im telnet kopieren und einfügen???
    Hab auf dem PC XP und die Ports auch geöffnet.
    Den nsf Ordner in Media auf der Dreambox musste ich selber erstellen, der war nicht schon drauf.

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

  • Also du hast wieder einen Tippfehler drin.


    es heisst nfs und ich nsf!


    Geh bitte mit Telnet IP-der-Box auf die Dream


    und gib ein


    mount -t nfs -o nolock,soft 192.168.1.33:/downloads /media/nfs


    Poste die Ausgabe bitte.


    Wenn der Cursor nur in die nächste Zeile hüpft hat der Mount-Befehl geklappt.


    dann mal mit cd /media/nfs eingeben und mit ls den Inhalt des Verzeichnisses
    auflisten.


    P.S. Ich hoffe 192.168.1.33 ist die IP-Adresse deines PC's!

  • Die Ip passt ja.


    Es kommt:


    Mount: 192.168.1.33:/downloads failed,reason given by server: Permission denied
    mount: nfsmount failed: Bad file descriptor
    mount: Mounting 192.168.1.33:/downloads on /media/nfs failed: Invalid argument


    Der Schreibfehler war beim abschreiben vom telnet eingegeben habe ich es richtig.


    Ich hab jetzt eine Festplatte eingebaut und eingebunden. jetzt wenn ich im Automount den Link media/nfs drin habe und auf sofortaufnahme drücke nimmt er in dieses verzeichniss auf und nicht in media/hdd, warum das? Kann ich ihm zum aufnehmen nicht ein fixes Verzeichniss zuteilen? Wenn ich einen Timer setze kann ich es mir auch aussuchen wohin er aufnehmen soll.


    Gruß

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

    Edited once, last by supersuessi ().

  • Die rechte vom Ordner?


    Ich habe unter Eigenschaften - NFS Sharing - Share this Folder - und dann den namen Downloads eingegeben und unter Premissions read and write und allow root access.


    Oder passt sonst was nicht?

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

  • habs jetzt nochmal auf meinem Server versucht und habs hinbekommen.


    Habs nach dieser Anleitung gemacht klicken

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

    Edited once, last by supersuessi ().

  • Es funzt nur ohne firewall beim WHS bzw mit den Ports offen gehts auch.


    Vielen Dank für die Infos.



    Schade nur dass sie fast kein Video Format abspielt.

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

    Edited 3 times, last by supersuessi ().

  • Vielen Dank für die Hilfe bis jetzt, aber ich brauche sie wieder:


    Hat ja alles funktioniert bis zum ersten mal aus und einschalten vom Server bzw der Dreambox.


    Jetzt kommt als Fehlermeldung "failed: Device or resource busy" was hat das zu bedeuten?


    Hab die Firewall auch schon abgeschaltet geht trotzdem nicht.


    Mein Server ist nicht immer eingeschaltet ist das ein Problem? Wann verbindet sich die Box immer mit dem Computer? Beim Einschalten oder immer wenn ich in das Verzeichniss gehe???

    DM800HD. 2XDM100-S
    Samsung LED 3D C8780

    Edited once, last by supersuessi ().