i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Software :::... » Aufnahmen mit der Dream » Divx (Mov, WMV und andere) in MPEG wandeln für Wiedergabe auf der Dreambox » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Divx (Mov, WMV und andere) in MPEG wandeln für Wiedergabe auf der Dreambox
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Ahjetztja123 Ahjetztja123 is a male
User


images/avatars/avatar-2344.gif

Registration Date: 21.05.2005
Posts: 103
Which box: DM 500S; DM 7020S
External Storage: USB-Stick; HDD
Which Image: Gemini

Divx (Mov, WMV und andere) in MPEG wandeln für Wiedergabe auf der Dreambox Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Guten Tag.

Beim Versuch, VLC und Dreambox zusammen zu bringen, dachte ich so bei mir: VLC wandelt die Datei in einen MPEG-Strom, den es an das Plugin auf der Dreambox schickt. Es sollte doch möglich sein, diesen Strom auf die Platte zu schreiben und so ein gültiges MPEG-Video aus jedem Eingangsformat zu machen, das VLC lesen kann (und das sind einige).

Tja und was soll ich sagen: So ist das :-)

Und so geht das:
VLC kann man über die Kommandozeile steuern. Die Parameter für eine Wandlung einer Eingangsdatei ind eine MPEG-Datei sind:
code:
1:
vlc.exe d:\eingang.avi :sout=#transcode{vcodec=mp2v,vb=4096,scale=1,acodec=mp2a,ab=192,channels=2}:duplicate{dst=std{access=file,mux=ps,url="d:\ausgang.mpg"}} --aspect-ratio "4:3" --sout-transcode-width 720 --sout-transcode-height 480 --sout-transcode-fps 25 --sout-ffmpeg-keyint 16
Es wird eine Datei d:\eingang.avi erwartet und die wird gewandelt in d:\ausgang.mpg mit einer Video-Bitrate von 4096 kbit/s (Sound in 192 kbit/s). AC3-Sound wird in Stereo gewandelt. Der Vorgang dauert meiner Erfahrung nach weniger als Echtzeit. Ein Video von 2 Stunden Länge ist in 1,5 Stunden encodiert (übliches 1GigaHz-Gerät).

Hinweise zur Verwendung unter Windows:
Interessanterweise geht es unter Windows (unter XP zumindest) nicht, eine Verknüpfung zu erstellen und diesen Parameter fest einzutragen. Die Parameterzeile darf offenbar nicht so lang sein. Workaround: Die Zeile oben (um den Pfad zu vlc.exe ergänzt) reinkopieren in die Eingabezeile bei Start/Ausführen

Bei Interesse programmiere ich ein GUI für Windows, mit dem man VLC auf diese Art bequem per KlickiBunti steuern kann.

Viel Erfolg beim Wandeln,
Ahjetztja123
23.07.2005 01:44 Ahjetztja123 is offline Send an Email to Ahjetztja123 Search for Posts by Ahjetztja123 Add Ahjetztja123 to your Buddy List
MSmart MSmart is a male
Newbie


images/avatars/avatar-2091.jpg

Registration Date: 20.04.2004
Posts: 43
Which box: DM 7000S; D-Box
External Storage: USB-Stick; HDD; NFS
Which Image: Gemini; DMM original; Hydra
Origin: Bremen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,
deine Idee mit der GUI ist sicherlich nicht schlecht, nur ist das Transcoden auch
so schon mit VLCs eigener GUI möglich!
VLC starten -> Datei -> Datei öffnen -> Streamausgabe -> Einstellungen etc.

Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis, dass VLC schon ein ganz schön
mächtiges Tool ist! smile

MfG
MSmart
23.07.2005 02:05 MSmart is offline Send an Email to MSmart Search for Posts by MSmart Add MSmart to your Buddy List
Ahjetztja123 Ahjetztja123 is a male
User


images/avatars/avatar-2344.gif

Registration Date: 21.05.2005
Posts: 103
Which box: DM 500S; DM 7020S
External Storage: USB-Stick; HDD
Which Image: Gemini

Thread Starter Thread Started by Ahjetztja123
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo MSmart.

Du hast natürlich recht, das VLC-GUI kann alles - ich finde das Hantieren in irgendwelchen Einstellungsunterfenstern nur nicht besonders nutzerfreundlich. Außerdem muss man jedesmal alles umstellen, wenn man zwischen abspielen und kodieren wechseln will. Ich stelle mir eher etwas in der Art vor: Klicki, klicki, hochlaufenden Balken gucken, fertig, freuen.

Viele Grüße,
Ahjetztja123
23.07.2005 16:18 Ahjetztja123 is offline Send an Email to Ahjetztja123 Search for Posts by Ahjetztja123 Add Ahjetztja123 to your Buddy List
giga4meyou giga4meyou is a male
Stammuser


images/avatars/avatar-2973.jpg

Registration Date: 26.12.2004
Posts: 397
Which box: DM 7000S
External Storage: USB-Stick; HDD
Which accessories: Crossoverkabel 20m, USB Stick (256mb), Seagate 160gb ce HDD, 100m Koaxkabel,
Which Image: Gemini; IHAD; DMM original

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das ganze funktioniert bei mir nicht die datei wird jedesmal nur 4 kb und ist es norm das VLC bei der umwandlung nichts anderes macht als mal kurz aufzuflackern? Und hat einer eine Idee wie man das mit dem Canopus Procoder umwandeln kann?

__________________
********/<{[(! BIG THX FOR HELP !)]}>\********

Meine Hardware
1.
a)60cm Wisi Orbit für ASTRA 19,2°
b)Wisi OC35 Quadro LNB
c)Multischalter 5/8 Hirschmann CKR 5081 mit Netzteil
d)Medion Digital Receiver XX2001R
e)SEG Digital Receiver DRM21 SPDIF
f)Nokia analog TwinPVR Receiver
g)Saba SSR450
h)ca. 300m 80db Koax Kabel usw.
Bild der Antenne mit LNB
2.
a)Gibertini Antenne OP100L hellgrau
b)Jaeger/Moteck SG-2100A DiSEqC Motor
c)50m Koaxkabel GEL 4xSchirm >120dB
d)Invacom Uni Twin LNB 0,3 dB
e)25 Stück F-Stecker 8,2 mm
f)4 Gummitüllen
g) Dreambox 7000 4.gen + Seagate CE HDD 160gb
Bild der Antenne mit LNB

31.07.2005 11:54 giga4meyou is offline Send an Email to giga4meyou Search for Posts by giga4meyou Add giga4meyou to your Buddy List Add giga4meyou to your Contact List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Software :::... » Aufnahmen mit der Dream » Divx (Mov, WMV und andere) in MPEG wandeln für Wiedergabe auf der Dreambox

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR