i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Hardware :::... » Dreambox und HDD, SSD, USB Stick, SD & CF Card » NAS+Dreambox, welche gehen? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page NAS+Dreambox, welche gehen?
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Quest Quest is a male
Profi


images/avatars/avatar-4136.jpg

Registration Date: 24.09.2004
Posts: 831
Which box: DM 500C; DM 500S; DM 5620S; DM 7000S
External Storage: USB-Stick; HDD
Which Image: Gemini; Quest
Origin: CH

NAS+Dreambox, welche gehen? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

es kommen immer mehr externen festplatten mit neztwerk anschluss (NAS) auf dem markt.
leider gibt es darutern auch produkte welche mit der dream nicht richtig zusammen arbeiten.

wenn ihr eine kombination getestet habt, postet doch bitte folgende informationen:


nas modell
firmware
betriebssystem des NAS
festplatte intern/ extern
ohne festplatte erhältlich
boxtyp
verwendetes protokoll
mounten erfolgreich
rec und play erfolgreich
qualität der aufnahme
andere wichtige informationen

beiträge bei deinen wichtige informationen fehlen und diskusionen werden gelöscht

für diskusionen gibt es einen extra thread:
http://www.i-have-a-dreambox.com/wbb2/th...adid=24188&sid=

gruss
Quest

__________________
[B]Keiner ist so blind wie jener, der nicht sehen will!
10.07.2005 13:03 Quest is offline Send an Email to Quest Search for Posts by Quest Add Quest to your Buddy List
Quest Quest is a male
Profi


images/avatars/avatar-4136.jpg

Registration Date: 24.09.2004
Posts: 831
Which box: DM 500C; DM 500S; DM 5620S; DM 7000S
External Storage: USB-Stick; HDD
Which Image: Gemini; Quest
Origin: CH

Thread Starter Thread Started by Quest
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: V-GEAR LANDISK
beschreibung: http://vgear.com/products/list1.asp?Prod...01&SUB_NUM=2002
firmware: 019
betriebssystem des NAS: DOS ?
festplatte intern/ extern: intern
ohne festplatte erhältlich: ja
boxtyp: dm500c/s
verwendetes protokoll: SMB / CIFS
mounten erfolgreich: JA
rec und play erfolgreich: JA
qualität der aufnahme: sehr gut
andere wichtige informationen: CIFS funktioniert meiner meinung nach nicht 100% richtig. die dateien auf der platte werden manchmal nicht angezeigt.
smb funktioniert mit dieser firmware recht gut.

es gibt aber sicher bessere nas gehäuse welche leider auch teurer sind.

__________________
[B]Keiner ist so blind wie jener, der nicht sehen will!
10.07.2005 13:09 Quest is offline Send an Email to Quest Search for Posts by Quest Add Quest to your Buddy List
tschabippe
Newbie


images/avatars/avatar-2433.gif

Registration Date: 03.01.2005
Posts: 75
Which box: DM 8000HD
External Storage: HDD
Which Image: Sonstige

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: Buffalo Linkstation HD-H250LAN
Beschreibung: http://www.buffalotech.com/products/prod...2&categoryid=16
firmware:2.00
betriebssystem des NAS: Linux
festplatte intern/ extern: intern
ohne festplatte erhältlich: nein
boxtyp: DM7000/DM7020/D-Box2
verwendetes protokoll: CIFS
mounten erfolgreich:JA
rec und play erfolgreich:JA
qualität der aufnahme:sehr gut
andere wichtige informationen: habe selbst dieses teil seit 4 monaten im einsatz, 24/7, ohne jedes problem, schnell, leise, kompatibel, absolut empfehlenswert.
nfs kann nachgerüstet werden: http://wiki.tuxbox.org/NAS:Buffalo_Linkstation

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by tschabippe: 10.07.2005 18:52.

10.07.2005 13:30 tschabippe is offline Send an Email to tschabippe Search for Posts by tschabippe Add tschabippe to your Buddy List
tonskidutch
unregistered
RE: NAS+Dreambox, welche gehen? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell LinkSyS NSLU2
firmware von lynksys selber NSLU-2.3R29 und unslung open source
betriebssystem des NAS redboot (linux)
festplatte intern/ extern wahlweise 2 externe USB 2.0 drives mit eigener stromversorgung
ohne festplatte erhältlich Immer
boxtyp DM 7000 + DM 500
verwendetes protokoll CIFS - NFSserver oder samba mit unslung firmware auch möglich
mounten erfolgreich Ja
rec und play erfolgreich Ja
qualität der aufnahme Prima wie HDD in Dreambox
andere wichtige informationen das unslung firmware paket macht sehr viele optionale pakete möglich (siehe erster Link unten)
-DHCP wahlweise
-OS mount für Linux - Unix - Windows - Apple
-webinterface zur verwaltung
-ssh einloggen übers internet möglich mit unslung IPKG


unslung firmware optionen
original firmware hier
Produktinformation ; hier

6 monaten im einsatz 24 hours/day für das ganze LAN erreichbar
ob rechner ob Dreambox austauch kein problem... NAS ist immer da.

chiao

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by tonskidutch: 11.07.2005 18:03.

11.07.2005 18:00
Dreamho Dreamho is a male
Newbie


Registration Date: 03.08.2004
Posts: 22
Which box: DM 800S
External Storage: USB-Stick
Which Image: Gemini; DMM original

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell Claxan SA-113
Link zum Hersteller
firmware 1.54
betriebssystem des NAS Linux
festplatte intern/ extern intern- bis 200 GB
ohne festplatte erhältlich JA
boxtyp DM 7000
verwendetes protokoll CIFS
mounten erfolgreich JA
rec und play erfolgreich JA
qualität der aufnahme Sehr gut-Wie auf der internen Dreamplatte
andere wichtige informationen Kann ausserdem FTP, CIFS, HTTP, NFS, AFP
Hat FTP-, Web- und Emailserver integriert.
Dient gleichzeitig als Router mit allem drum und dran.


Eine eierlegende Wollmilchsau - Ich will sie nicht mehr missen.


gemäss dem user bossix ist die maximal geschwindigkeit für eine aufnahme nicht ausreichtend
21.07.2005 14:38 Dreamho is offline Send an Email to Dreamho Search for Posts by Dreamho Add Dreamho to your Buddy List
gerbi
Fortgeschrittener


images/avatars/avatar-2404.gif

Registration Date: 25.08.2004
Posts: 622
Which box: DM 800S; DM 7000S; DM 8000HD; siehe Signatur
External Storage: USB-Stick; HDD; CF
Which Image: Gemini; iCVS; S-CVS
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-37PV71
Origin: Kaiserslautern Umland

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: Intradisk Server
firmware: Intradisk-01.04.22.bin
betriebssystem des NAS: embedded Linux
festplatte intern/ extern: intern
ohne festplatte erhältlich: ja
boxtyp: DM7000s
verwendetes protokoll: NFS
mounten erfolgreich: ja
rec und play erfolgreich: ja
qualität der aufnahme: Bildqualität sehr gut
andere wichtige informationen:
* 533MHz Intel Xscale CPU
* Transferrate max. 7-9 MB/s
* AV Media-/Streamingserver
* Schocksichere Aufhängung
* Dauerbetriebssicher auch 24h
* Lautlos, lüfterlos & zuverlässig
* Dhcp, NFS & Tftp Bootserver
* Daten-/Anw.- & Backupserver
* Stromausfallsicher und autom. wiederverfügbar spätestens nach 1 Min
* Robustes Leichtmetallgehäuse


Gewalttest:

Ich habe 3 Dreambox 7000s und habe folgendes gemacht:

Box 1 Sendung aufnehmen und nach ca. 15 Minuten die Sendung per Timeshift vom Anfang abgespielt (Aufnahme lief noch).

Box 2 Eine andere bereits aufgenommene Sendung abgespielt.

Box 3 Eine Sendung aufgenommen.

Das alles gleichzeitig!!!


Einzige Probleme wo ich bis jetzt festgestellt habe ist das keine Dateinamen mit Umlaute gespeichert werden. Bei mp3's wird aus Für, Fr oder aus Mädchen wird Mdchen. Bei Filmaufnahmen stehen komische Zeichen anstelle der Umlaute.


Hier noch der Link zum Hersteller und Direktverkäufer: Intradisk

Gruß
gerbi

__________________
Viele Grüße
Sven
Dream 7000, Dream 800, Dream 8000sss WD15EVDS HDD. Ich brauch Kaffee Kaffee einschenken

This post has been edited 3 time(s), it was last edited by gerbi: 02.03.2006 18:07.

25.12.2005 21:12 gerbi is offline Send an Email to gerbi Search for Posts by gerbi Add gerbi to your Buddy List Add gerbi to your Contact List
berngu berngu is a male
User


images/avatars/avatar-3810.gif

Registration Date: 01.11.2005
Posts: 131
Which box: DM 500HD
External Storage: HDD; CIFS
Which Image: iCVS
Origin: NRW

RE: NAS+Dreambox, welche gehen? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: Fantec LD-H35NU2-2, LAN-DRIVE
firmware: NAS-BASIC32
betriebssystem des NAS: Linux
festplatte intern/ extern: im LAN-DRIVE Gehäuse
ohne festplatte erhältlich: ja
boxtyp: Dream 500 S
verwendetes protokoll: CIFS
mounten erfolgreich: ja
rec und play erfolgreich: ja
qualität der aufnahme: starke Klötzchenbildung, Ton nicht syncron
andere wichtige informationen: Nach Firmwareupdate auf die Version
NAS-BASIC35, LOADER 067 vom 18.01.2006 lässt sich das Drive nicht
mehr mounten, weder über NFS, CIFS noch über SMB!

Fazit: Das NAS ist absolut nicht für Aufnahmen mit der Dreambox geeignet. Der Datendurchsatz beträgt nur 4 Mbit/s und soll mit der neuen Firmware nicht wesentlich höher werden, so die Auskunft des Support. Weiterhin ist das Drive absolut anfällig. Ich habe es schon mehrmals gegen ein neues getauscht bekommen, da es sich nach einer Weile einfach aus dem Netzwerk abmeldet und dann nie wieder erreichbar ist... FINGER WEG VON DEM TEIL !

Infos zum LAN-DRIVE gibt es hier:
http://www.fan-tec.com/html/de/2/artId/_...90/article.html

Gruß
Berngu

__________________
Widerstand ist zwecklos...

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by berngu: 21.02.2006 12:04.

16.02.2006 19:20 berngu is offline Send an Email to berngu Homepage of berngu Search for Posts by berngu Add berngu to your Buddy List
remiz
Newbie


images/avatars/avatar-3089.gif

Registration Date: 01.08.2005
Posts: 23
Which box: DM7025S
External Storage: CF
Which Image: Sonstige
Origin: mal hier, mal da

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Schaut mal hier

__________________
remiz
20.02.2006 22:05 remiz is offline Send an Email to remiz Search for Posts by remiz Add remiz to your Buddy List
leondriver
unregistered
RE: NAS+Dreambox, welche gehen? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: Allnet6250
firmware: 1.01
betriebssystem des NAS: linux
festplatte intern/ extern: intern
ohne festplatte erhältlich: ja
boxtyp: DM7000S
verwendetes protokoll: CIFS
mounten erfolgreich: ja
rec und play erfolgreich: nur Play getestet
qualität der aufnahme: s.o.
andere wichtige informationen: keine
20.02.2006 22:17
berngu berngu is a male
User


images/avatars/avatar-3810.gif

Registration Date: 01.11.2005
Posts: 131
Which box: DM 500HD
External Storage: HDD; CIFS
Which Image: iCVS
Origin: NRW

RE: NAS+Dreambox, welche gehen? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: Netgear CS 101
firmware: nicht zu identifizieren
betriebssystem des NAS: kein eigenes
festplatte intern/ extern: 2 Platten intern
ohne festplatte erhältlich: ja
boxtyp: DM 500S
verwendetes protokoll:CIFS / NFS / SMB
mounten erfolgreich: nein
rec und play erfolgreich: nein
qualität der aufnahme: mounten nicht möglich, daher auch keine Aufnahme
andere wichtige informationen: Das Laufwerk besitzt einen RJ45 LAN-Anschluss und bezieht über einen DHCP Server eine IP. Trotzdem lässt sich das Netgear CS 101 nicht als Netzlaufwerk ansprechen. Der Rechner, mit dem man auf das "angebliche Netzlaufwerk" zugreifen möchte, muss die mitgelieferte Software installiert haben, welche Treiber für das CS 101 enthält. Gibt man die Platte von seinem Rechner aus als Netzlaufwerk frei, so MUSS der freigebende Rechner ständig mitlaufen. Im Prinzip funktioniert das Teil nicht anders als ein USB Drive. Weiterhin arbeitet das CS 101 NUR mit Windows XP und Windows 2000. Weiterhin lässt es sich ausschließlich nur an Netgear Routern betreiben, sonst absolut nicht.

Der Sinn eines Netzwerkstorage wurde hier von Netgear völlig verfehlt...

__________________
Widerstand ist zwecklos...
25.02.2006 15:02 berngu is offline Send an Email to berngu Homepage of berngu Search for Posts by berngu Add berngu to your Buddy List
berngu berngu is a male
User


images/avatars/avatar-3810.gif

Registration Date: 01.11.2005
Posts: 131
Which box: DM 500HD
External Storage: HDD; CIFS
Which Image: iCVS
Origin: NRW

RE: NAS+Dreambox, welche gehen? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: Fujitsu-Siemens Storagebird LAN
firmware: 1221 SMB2
betriebssystem des NAS: Linux
festplatte intern/ extern: intern
ohne festplatte erhältlich: nein
boxtyp: Dreambox DM 500 S
verwendetes protokoll: CIFS
mounten erfolgreich: ja
rec und play erfolgreich: ja
qualität der aufnahme: sehr gut
andere wichtige informationen: Das Storagebird LAN wird serienmäßig mit der Firmware NETHDD006-0916 ausgeliefert. Mit dieser Firmware ist das Mounten nicht möglich. Auf der Fujitsu-Siemens Webseite kann man sich das neue 1221 SMB2 herunterladen. Ein flashen der neuen Firmware ist über das Webmodul der HDD kein Problem. Das Laufwerk ist leider nicht das leiseste, da es einen internen Lüfter besitzt. Man kann aber einen Standby Mode aktivieren, dann fahren Platte und Lüfter herunter. Bei Aufnahmestart von der Box, fährt die Platte automatisch wieder hoch. Ein zu empfehlendes Drive für die Dream 500 für einen guten Preis mit 160 GB.

__________________
Widerstand ist zwecklos...
28.02.2006 20:14 berngu is offline Send an Email to berngu Homepage of berngu Search for Posts by berngu Add berngu to your Buddy List
bla-to bla-to is a male
Newbie


images/avatars/avatar-5327.jpg

Registration Date: 01.11.2005
Posts: 15
Which box: DM 7020S; D-Box; andere
External Storage: USB-Stick; HDD; NFS
Which accessories: NAS Longshine als Datenserver
Which Image: Gemini; DMM original

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

nas modell: Longshine
firmware: Open NAS von Allnet (fuktioniert auch auf dem Longshine)
betriebssystem des NAS: linux
festplatte intern/ extern: intern
ohne festplatte erhältlich: ja
boxtyp: DM7020S und dbox2
verwendetes protokoll: NFS
mounten erfolgreich: ja
rec und play erfolgreich: ohne Probleme
qualität der aufnahme: super
andere wichtige informationen: Bilder Filme und mp3 problemlos abspielbar
05.04.2006 03:11 bla-to is offline Send an Email to bla-to Search for Posts by bla-to Add bla-to to your Buddy List
graffiti1de graffiti1de is a male
Newbie


images/avatars/avatar-2449.gif

Registration Date: 06.02.2004
Posts: 3
Which box: DM 7000S
External Storage: USB-Stick
Which accessories: Yamaha Sounprojector
Which Image: Gemini
Welcher Bildschirm: Toshiba LCD 37"
Origin: Österreich

RE: NAS+Dreambox, welche gehen? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Meine LANDisk
nas modell: WD NetCenter 250GB
firmware: 1.1.0.0003
betriebssystem des NAS: ? wahrscheinlich Linux derivat
festplatte intern/ extern: intern 250GB (Format?, kein NTFS oder FRAT32, vermutlich ext3. Keine Probleme mit files >4GB)
ohne festplatte erhältlich: Nein
boxtyp: DM7000S
verwendetes protokoll: CIFS
mounten erfolgreich: Ja
rec und play erfolgreich: Play problemslos, aufnahme nicht getestet, da die Dream auch einen interne Festplatte hat wo aufgenommen wird
qualität der aufnahme: noch nicht getestet
andere wichtige informationen:
WD stellt auch noch NFS zur Verfügung, Mounten unter CIFS problemlos, Starten aus Standby innerhalb von 5 sec. Im Standby wenig stromverbrauch sowohl die LANDisk als auch das Netzteil sind kalt (Netzteil ist getacktet). Auch unter XP problemlos zu mounten. Filme abspielen über 100Mbit ok, Wireless mit 11MB katastrophe, liegt aber am WiFi
L.G.
14.04.2006 11:42 graffiti1de is offline Send an Email to graffiti1de Search for Posts by graffiti1de Add graffiti1de to your Buddy List
pasurimi pasurimi is a male
Dreamer


Registration Date: 20.11.2004
Posts: 1,913
Which box: siehe Signatur
External Storage: siehe Signatur
Which Image: siehe Signatur
Welcher Bildschirm: UE46D8090 + U2711

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ergänzung.
Mit INTRADISK funktioniert auch die 7025 perfekt. (NFS/CIFS)

__________________
Selfsat H50M4
Ultimo4K /2xTwinS2, VTI, PLi, ATV...
NAS: Qnap221

14.04.2006 17:28 pasurimi is offline Send an Email to pasurimi Search for Posts by pasurimi Add pasurimi to your Buddy List
mosquito_one mosquito_one is a male
Newbie


images/avatars/avatar-5490.jpg

Registration Date: 04.02.2005
Posts: 7
Which box: DM 7025S
External Storage: keine
Which Image: Gemini
Welcher Bildschirm: TV Röhre
Origin: Schweiz

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@quest

salutti,

hast du deine v-gear noch in betrieb? ich hab auch so eine, und eine 7025s, aber schaff es nicht, diese lan-disk auf der dreambox zu mounten.

kannst du mir ev. helfen? wie sieht dein mount-command aus?

besten dank und gruss

mosquito

__________________
LIEBER ARM DRAN ALS BEIN WEG!

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by mosquito_one: 12.11.2006 11:22.

12.11.2006 11:21 mosquito_one is offline Send an Email to mosquito_one Search for Posts by mosquito_one Add mosquito_one to your Buddy List
Tonskidutch Tonskidutch is a male
Dreamer


images/avatars/avatar-2344.gif

Registration Date: 23.04.2006
Posts: 1,287
Which box: DM7080HD
External Storage: NAS
Which accessories: qnapts239+IIpro
Which Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: TH-42PW5EX
Origin: maastricht

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

In Quest seine beschreibung steht ja das CIFS und Samba möglich sind.

also CIFS mount einträge sind im menu kommunikation eigentlich sehr einfach zu erledigen
denn meistens ist die einzige Hurde die man nehmen muss der eintrag welches DIR und welches localDir
(database cifs faqts)

welche hast du bis jetzt schon versucht einzutragen?

chiao

__________________
bin nicht sicher, ist Anne Will ministerin?
12.11.2006 13:17 Tonskidutch is offline Homepage of Tonskidutch Search for Posts by Tonskidutch Add Tonskidutch to your Buddy List AIM Screen Name of Tonskidutch: bb YIM Account Name of Tonskidutch: b View the MSN Profile for Tonskidutch
wach wach is a male
User


images/avatars/avatar-2447.gif

Registration Date: 28.10.2006
Posts: 206
Which box: DM 8000HD
External Storage: keine
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Claxan NAS200 mit dem grandiosen RC3-Image .... Großartiger Support im Claxan-Forum. Dort kannnst Du auch lesen wie man das Ding mit der Dream 7025 verbindet.




__________________
Dream800s PVR/ 320GB 2,5# hdd/ Gemini II. 4.6
Dream8000sscc PVR/ 650GB 3,5# / Gemini II. 4.4[/SIZE]

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by wach: 13.11.2006 01:04.

13.11.2006 01:01 wach is offline Send an Email to wach Search for Posts by wach Add wach to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Hardware :::... » Dreambox und HDD, SSD, USB Stick, SD & CF Card » NAS+Dreambox, welche gehen?

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR