i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Hardware :::... » TV Geräte (QLED, OLED, LCD, Plasma, Röhre & co) » Samsung: Smart TVs bekommen 2015 neues Betriebssystem » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Samsung: Smart TVs bekommen 2015 neues Betriebssystem
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19882.jpg

Registration Date: 16.12.2008
Posts: 18,779
Which box: DM525; DM900; DM7080HD
External Storage: NAS; NFS
Which accessories: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Which Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Origin: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Samsung: Smart TVs bekommen 2015 neues Betriebssystem Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Samsung: Smart TVs bekommen 2015 neues Betriebssystem

Samsung verpasst seinen Smart TVs in diesem Jahr ein neues Betriebssystem. Dabei handelt es sich um das Linux-basierte Tizen, welches bereits seit längerem vom Hersteller erprobt wird. Verbessern soll sich dank Open-Source-Plattform vor allem die Kompatibilität zu anderen Geräten.


Schon seit längerem schwirrt das eigens entwickelte Betriebssystem Tizen bei Samsung umher. Ursprünglich als Ersatz für Android auf Smartphones geplant, soll das Linux-basierte OS nun allerdings auf den TV-Geräten des südkoreanischen Herstellers groß einschlagen. Dabei scheint man bei Samsung durchaus Vertrauen in die Eigenentwicklung zu haben. Denn wie das Unternehmen zum Start ins neue Jahr in einem offiziellen Blogeintrag verriet, soll Tizen auf allen kommenden Smart TVs der Marke Samsung laufen.

Für den Nutzer soll sich die Umstellung auf das neue Betriebssystem in einer größeren Kompatibilität der Samsung-TVs mit anderen Endgeräten bemerkbar machen. So verspricht sich Samsung durch die Verwendung des Open-Source-Betriebssystems eine erhöhte Flexibilität unter anderem bei der Vernetzung der Fernseher über WLAN oder Bluetooth und natürlich auch bei der Entwicklung von Apps und Anwendungen, die geräteübergreifend nutzbar sind. So sollen sich die TV-Geräte von Samsung dank Tizen auch als Steuerzentralen für künftige Smart-Home-Lösungen qualifiieren.

Eine Überarbeitung erfährt im Zuge der Umstellung auf Tizen auch die grafische Benutzeroberfläche von Samsung, das Smart Hub. Optimieren möchte der Hersteller dabei vor allem Navigation und Übersichtlichkeit. Ein genaues Bild vom neuen Smart-TV-Erlebnis bei Smasung werden sich Interessenten vermutlich erstmals auf der Besuchermesse CES machen können, die am 6. Januar in Las Vegas startet.

Mit der Einführung von Tizen folgt Samsung dem Weg von LG. Der Konkurrent hatte bereits 2014 die ersten TVs mit dem eigens dafür entwickelten Smart-TV-Betriebssystem WebOS auf den Markt gebracht. Andere Hersteller wie Sony und Philips setzen hingegen in diesem Jahr verstärkt auf die herstellerübergreifende Plattform Android TV von Google.

Quelle: df

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


02.01.2015 16:37 marco777 is offline Send an Email to marco777 Search for Posts by marco777 Add marco777 to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Hardware :::... » TV Geräte (QLED, OLED, LCD, Plasma, Röhre & co) » Samsung: Smart TVs bekommen 2015 neues Betriebssystem

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR