i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Software :::... » Aufnahmen mit der Dream » "unendliches" Timeshift einer laufenden Aufnahme » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page "unendliches" Timeshift einer laufenden Aufnahme
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Pseudonormo
Newbie


Registration Date: 09.04.2014
Posts: 2
Which box: DM7020HDv2
External Storage: keine
Which Image: Sonstige

"unendliches" Timeshift einer laufenden Aufnahme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo liebe Community,

vorab möchte ich mitteilen, dass ich erst seit Anfang April eine DM 7020 habe und mir noch etwas schwer tue mit dem Umgang, aber ich versuche zu lernen Augenzwinkern

Ich habe das Newnigma 2 Image und das Permanent Timeshift Plugin auf meiner DM. Soweit bin ich mit der Funktionialität des Timeshifts als auch der Aufnahmefunktion durchaus zufrieden.

Nur habe ich folgendes Problem mit dem nachträglichen Starten von aktuell laufenden Aufnahmen und deren Folgesendung, was ich gerne anhand eines Beispiels verdeutlichen möchte:

Sonntag um 20:15 läuft der Tatort und anschließend geht es um 21:45 weiter mit Günther Jauch.
Nun bin ich erst so gegen 20:30 zu Hause und starte via PVR die laufende Aufnahme des Tatorts und beginne ganz normal von vorne mit dem Film.
Das klappt auch wunderbar, aber irgendwann endet die Aufnahme und der Jauch sendet schon längst, weshalb ich dafür eine zweite Aufnahme starten muss und diese dann wieder zeitversetzt starten. Da ich den Tatort auf der Festplatte behalten will, Jauch aber nicht, muss ich diese Aufnahme dann jedes mal wieder löschen.


Ich möchte daher eine laufende Aufnahme von vorne sehen und ein automatisches anschließendes Timeshift in die nachfolgenden Sendungen des gleichen Senders, ohne dass ich die Aufnahme durch ewig lange Nachlaufzeiten künstlich verlängern muss.

Ich schätze mal, dass das Problem daran liegt, dass ich per PVR direkt in die Aufnahme reingehe. Ich bräuchte also eine Möglichkeit die Timeshiftfunktionalität gleichzeitig mit der regulären Aufnahme zu aktivieren, sodass ich beim Einschalten der ARD (nicht der Aufnahme) bereits 15 Min Timeshift habe. Aber wie geht das?

Nochmal kurz zusammengefasst:

1. Sendung A von 20:15 - 21:45 aufnehmen
2. Um 20:30 Sendung A von vorne anschauen.
3. Zeitverzögerung beibehalten für die Sendung um 21:45 OHNE diese regulär aufzuzeichnen oder den Modus zu wechseln.

Ich freue mich sehr über jegliche Antworten und bitte von Fachbegriffen oder nicht offensichtlichen Abkürzungen abzusehen, weil Noob^^

Vielen Dank schon mal im voraus
12.05.2014 14:52 Pseudonormo is offline Send an Email to Pseudonormo Search for Posts by Pseudonormo Add Pseudonormo to your Buddy List
m0rphU m0rphU is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-18676.png

Registration Date: 25.05.2007
Posts: 6,743
Which box: DM920
External Storage: USB-Stick; SD-Card; HDD; NAS
Which Image: Merlin
Origin: Karlsruhe

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Würde es nicht einfach reichen einen Umschalttimer zusätzlich zur Tatort-Aufnahme zu starten? Dann ist die Box schon an, wenn du ankommst, und du musst nur im Timeshift zurückspulen.

__________________
so long
m0rphU


Auf's Maul Kein Support per PN! Auf's Maul

12.05.2014 15:08 m0rphU is offline Search for Posts by m0rphU Add m0rphU to your Buddy List
lost.boy lost.boy is a male
Dreamer


images/avatars/avatar-18508.jpg

Registration Date: 29.12.2011
Posts: 901
Which box: DM500HD; DM800se; DM900
External Storage: HDD
Which accessories: NAS 2TB
Which Image: Merlin
Welcher Bildschirm: Samsung 55HU8290
Origin: Nordhessen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Gegenfrage:
Was spricht denn dagegen, dass Du beide Sendungen einfach aufnimmst, sprich für beide separat einen Timer setzt?
Du kommst um 20:30 Uhr heim und kannst doch das, was die Box bereits aufgezeichnet hat, schon anschauen. Während Du den Tatort abspielst, läuft Deine Aufnahme eh weiter.
Folgedessen kannst Du Günter Jauch löschen und Tatort behalten.
Das ist evtl. nicht Dein gewünschter Weg, aber das Ergebnis ist Dein gewünschtes Resultat.

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by lost.boy: 12.05.2014 15:16.

12.05.2014 15:11 lost.boy is offline Send an Email to lost.boy Search for Posts by lost.boy Add lost.boy to your Buddy List
DreamKK
Stammuser


images/avatars/avatar-132.gif

Registration Date: 29.05.2009
Posts: 378
Which box: DM7020HD; DM7020HDv2; DM7080HD; DM8000
External Storage: NAS
Which accessories: NAS DLink DNS-325
Which Image: OE 2.2; OE 2.0
Welcher Bildschirm: Sony KDL-55EX725

RE: "unendliches" Timeshift einer laufenden Aufnahme Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wie wäre es wenn du beide Aufnahmen Programmierst und den Jauch in einen extra Ordner aufnimmst und einen Cron Job anlegst, der am Abend diesen Ordner immer wieder automatisch leert. Dann denke ich sollte Dein Problem gelöst sein.

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by DreamKK: 12.05.2014 16:24.

12.05.2014 16:18 DreamKK is offline Send an Email to DreamKK Search for Posts by DreamKK Add DreamKK to your Buddy List
Pseudonormo
Newbie


Registration Date: 09.04.2014
Posts: 2
Which box: DM7020HDv2
External Storage: keine
Which Image: Sonstige

Thread Starter Thread Started by Pseudonormo
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Danke für die Antworten.

Das ist momentan auch meine Lösung, nur ist es eben unpraktisch.

Aber Sinn der Dreambox ist ja, dass man sein Gerät nach Wunsch und persönlichem Bedürfnis zusammen stellen kann. Augenzwinkern


@m0rphU

Umschalttimer?!? Hab ich da eine wichtige Funktion übersehen?
12.05.2014 16:38 Pseudonormo is offline Send an Email to Pseudonormo Search for Posts by Pseudonormo Add Pseudonormo to your Buddy List
m0rphU m0rphU is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-18676.png

Registration Date: 25.05.2007
Posts: 6,743
Which box: DM920
External Storage: USB-Stick; SD-Card; HDD; NAS
Which Image: Merlin
Origin: Karlsruhe

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wenn du einen Timer erstellst kannst du den ersten Eintrag mit rechts/links zwischen Aufnehmen und Umschalten umstellen Augenzwinkern
Sollte auch in der Bedienungsanleitung stehen (glaube ich... hab die nie gelesen großes Grinsen ).
Sollte auch nicht viel Aufwand sein das mit AutoTimer zu automatisieren Augenzwinkern

Guck auch mal in die Erweiterten Einstellungen (Einstellungen->System->Anpassen). Da ist in den aktuellen Images eine Option, ob die Box sich für Zap /Umschalt Timer anschalten soll oder nicht.

__________________
so long
m0rphU


Auf's Maul Kein Support per PN! Auf's Maul

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by m0rphU: 12.05.2014 16:51.

12.05.2014 16:50 m0rphU is offline Search for Posts by m0rphU Add m0rphU to your Buddy List
SchweizerBox
Fortgeschrittener


images/avatars/avatar-13285.jpg

Registration Date: 05.07.2009
Posts: 607
Which box: DM900
External Storage: NAS
Which Image: Merlin

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von m0rphU
Wenn du einen Timer erstellst kannst du den ersten Eintrag mit rechts/links zwischen Aufnehmen und Umschalten umstellen Augenzwinkern
...

Tatsächlich! Hab ich auch nicht gewusst. Und ich hab Dreamboxen auch schon ein paar Jahre. leuchte

__________________
Im Einsatz: DM900UHD | DM7080HD | NAS | 13°+19,2° | DVB-C
12.05.2014 19:47 SchweizerBox is offline Search for Posts by SchweizerBox Add SchweizerBox to your Buddy List
Bschaar Bschaar is a male
Betatester


images/avatars/avatar-19522.gif

Registration Date: 23.01.2010
Posts: 22,614
Which box: DM7080HD; DM8000
External Storage: USB-Stick; HDD
Which accessories: DVB-T tuner, Harmony 600, Syno DS414, netgear WNCE2001, netatmo + rain
Which Image: DMM original
Welcher Bildschirm: Samsung
Origin: Gent - Belgien

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

RTFM

und auch im webif gibt es die option Augenzwinkern

und kleiner tip, es gibt bestimmte optionen (verhalten nach die aufnahme) die nicht sichtbar sind bei ein ZAP timer,
man kann aber zuerst diese einstellungen bei einen record timer setzen und speichern, danach den timer auf ZAP umstellen und wieder speichern, die versteckten optionen greifen noch immer (so kann man über ZAP timer eine box ausschalten)

__________________
Gruss, Bernd

Auch wenns nicht immer einfach ist: Always Look on The Bright Side of Life

KEIN support über PM ! / NO support over PM !


12.05.2014 20:06 Bschaar is offline Send an Email to Bschaar Search for Posts by Bschaar Add Bschaar to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Software :::... » Aufnahmen mit der Dream » "unendliches" Timeshift einer laufenden Aufnahme

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR