i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Archiv - Support für ältere Dreambox Modelle :::... » ...::: Dreambox und Images DM800 :::... » Allgemeines zur DM800 » Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6) » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Pages (116): [1] 2 3 next » ... last » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

großes Grinsen Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6) Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi,

auf der Suche nach einer Dualtuner Möglichkeit habe ich folgende USB-Stick gefunden:
http://sundtek.com/shop/Digital-TV-Stick...ome-DVB-CT.html
http://sundtek.com/shop/Digital-TV-Stick...e-DVB-S/S2.html
Die Sticks sind zwar teuer, können aber DVB-C/T oder DVB-S/S2 und haben einen MIPsel Treiber mit Dreambox Support !!

Unter Ubuntu auf einem Alix 3d3 funktioniert der Stick mit dem VTuner (Dank an rmie !):
cross platform tuner sharing (friendly user test)

Infos zum S/S2 Stick :
Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)


aktueller Treiber und HowTo
quote:
Original von sundtek
http://support.sundtek.com/index.php/top...54.html#msg1654

Koennt ihr einmal den aktuellen Treiber testen und etwas Feedback geben?

1. Umschaltzeiten?
2. Ist Audio/Video synchron?
3. gibt es Aussetzer?
(das erste mal tuning failed ist ein Problem von der DM800, es waere aber gut ueber die anderen Punkte bescheid zu wissen).



Eine allgemeine Installationsanleitung fuer alle Distributionen findet man unter:
* http://support.sundtek.com/index.php/topic,2.0.html

[1] da usbkhelper ein Kernelmodul ist, haben wir es als Opensource freigegeben, das vorkompilierte Modul wurde fuer die DM800 erstellt, ein DM8000 build wird hierfuer etwas spaeter auch verfuegbar sein. Dieses Modul wird nur auf der Dreambox benoetigt, es beschleunigt den USB Transfer.
http://www.sundtek.de/support/khelper.tar.gz[/quote]

Derzeitige MIPS Uebersicht:
http://support.sundtek.com/index.php/topic,333.msg1632.html

Gruß
Willi33

__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

This post has been edited 24 time(s), it was last edited by willi33: 02.12.2010 20:17.

05.05.2010 23:11 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

Thread Starter Thread Started by willi33
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

ich probiere hier mal den Status aktuell zu halten .. 30.Oktober 2010


quote:

1. DVB-C wird als 2ter Tuner erkannt
2. automatische Sendersuche mit DVB-C geht (by audioslyer)
3. manuelle Sendersuche mit DVB-C geht (by skills)
3. DVB-C FreeTV, PayTV, HD und SD geht
4. DVB-S SD Aufnahme , DVB-C FreeTV SD weiterschauen geht
5. DVB-S SD Aufnahme, DVB-C PayTV weiterschauen geht
6. DVB-S HD PayTV Aufnahme, DVB-C SD PayTV weiterschauen geht
7. DVB-S HD PayTV Aufnahme, DVB-C HD PayTV weiterschauen geht (by audioslyer)
8. DVB-T Senderscan geht
9. DVB-S HD PayTV Aufnahme, DVB-T weiterschauen geht
10. PIP , Bild in Bild geht nicht mit der DM800 !!!


Bei freeTV gibt es mit HD keine Probleme, man merkt aber schon das die Box ziemlich am Ende ist, gerade beim Umschalten kann es zu Verzögerungen kommen.
Wenn dann noch eine Softcam dazu kommt, unbedingt darauf achten das eine Ressourcen schonende Softcam eingesetzt wird.
Bei HD payTV + HD payTV ist die Box fast am Ende. (Teilweise bis zu 95% CPU Last wobei die größte Last dann von Enigma2 und der Softcam erzeugt wird.)


Die besten Ergebnisse werden mit einem Flash Image erzielt !

ToDo (Kosmetik)

quote:
User freundlichen Installer TOP
Anzeige der Empfangswerte TOP
Standby einbauen TOP
Netzwerkunterstützung wie im original Treiber TOP
beim ersten Ansprechen des USB-Tuners kurz "Tunen fehlgeschlagen..."
Plug in für Enigma2 (danke Giro77) TOP


Neue Funktion im Treiber ist der Netzwerk Modus:
dieser bietet die Möglichkeit den Stick mit anderen PCs virtuell zu teilen vorerst nur unter Linux aber demnächst soll ein Windows Treiber folgen

http://support.sundtek.com/index.php/topic,178.0.html

Dank Giro77 gibt es ein Plugin zum steuern der Funktionen:

im test: sundtek control center für enigma2


Gruß
Willi33

__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

This post has been edited 27 time(s), it was last edited by willi33: 02.12.2010 20:16.

06.05.2010 23:34 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
rmie
V.I.P.


Registration Date: 09.09.2007
Posts: 534
Which box: DM 500HD; DM 600PVR-S; DM 800S
External Storage: NFS
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Sendersuchlauf kann für DVB-C weder für vtuner noch für usbtuner funktionieren. Hintergrund ist, dass enigma direkt auf die HW zugreifen will.

Für DVB-S und DVB-T sollte der Suchlauf aber funktionieren.

/proc/bus/nim_sockets sieht gut aus soweit.

Was genau geht nicht, bzw. was geht?
10.05.2010 15:03 rmie is offline Send an Email to rmie Search for Posts by rmie Add rmie to your Buddy List
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

Thread Starter Thread Started by willi33
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

bei DVB-T ist der Tuner zu sehen ..
Senderscan kann gestartet werden, aber es werden keine Sender gefunden ..

Log's schicke ich heute Abend, was auffällt, es kommt immer wieder Message 9 ... auch Message 2 und 4 es werden auch irgendwelche Frequenzen übergeben ..
Soll ich nur die Konsolausgabe posten oder gibt es noch debug Optionen ?

Für DVB-C müste ich also wie beim VTuner die Kanalliste vom DVB-C zusätzlich "reinprügeln" um den Mix Cabel/Sat zu benutzen ?
Geht der USBTuner auch für Cabel ?


Danke

__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by willi33: 10.05.2010 15:26.

10.05.2010 15:14 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

Thread Starter Thread Started by willi33
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi rmie,

wie versprochen die Log Datei mit folgenden Aktionen:
1) Treiber installieren
2) Umschalten auf DVB-T
3) Auflisten aller Optionen vom mediaclient
4) starten usbtuner (von hier: http://digilander.libero.it/3ddi/ )
5) restart Enigma (anderes Terminal init4;sleep 5 ;init3)
6) Sendersuche DVB-T (nix gefunden)
7) Treiber remove
8 ) Treiber installieren
9) umschalten auf DVB-C
10) starten usbtuner
11) restart Enigma (anderes Terminal init4;sleep 5 ;init3)
12) zap auf free to air Kabelsender (nix zu sehen)

Also die Tuner werden auf der Dream immer als DVB-T oder DVB-C erkannt.

Vielleicht muss ich ja noch irgendwelche Optionen an den Stick übergeben:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
41:
42:
43:
44:
45:
46:
47:
48:
49:
50:
51:
52:
53:
54:
55:
56:
57:
58:
59:
60:
61:
62:
63:
64:
65:
66:
67:
68:
69:
70:
71:
72:
73:
74:
75:
76:
77:
78:
79:
80:
81:
82:
83:
84:
85:
86:
87:
88:
89:
90:
Commands:
 -e, --enumdevices                 show up supported devices
 -d, --device=
     [/dev/dvb/adapter0/frontend0,
      /dev/video0, /dev/radio0]    device
 -m, --mode=[DVBT, DVBC, ATSC, ATV,
             RADIO]                device mode
 -t, --tuner=[tunerid]             specify tuner (eg. 0 FM receiver
                                                      1 FM transmitter)
 -D, --setdtvmode=[DVBT, DVBC, ATSC]
                                   set digital TV mode for device
 -P, --pidfilter=[on|off]          on  ... will pass the DMX_SET_PES_FILTER
                                           parameters to the HW PID filter
                                   off ... will disable HW PID filtering
 -H, --addpid=[0x10,16,..]         comma separated list of PIDs
 -x, --removepid=[0x10,16,...]     remove selected pid from HW Pid filter
 -w, --listpids                    list currently filtered PIDs
 -F, --flushpids                   flush pid filter table, disable HW pid filter
 -L, --listatvstd                  list supported analog TV standards
     --crc=[on/off]                disable crc check for PSI data
 -v, --vmode=[NTSC-M,
              PAL-BG,
              SECAM-L,
              list returned by -L] set analog TV mode
 -i, --inputs                      list available analog TV inputs
                                   (eg. TV, S-Video, Composite)
 -I, --Input                       set analog TV input as returned with -i
 -f, --frequency=[in Hz]           frequency in Hz
 -a, --listarea                    List Area (relevant for tuning)
 -A, --setarea=[area]              Set Area (relevant for tuning)
 -M, --Modulation=[Q256, Q64]      modulation parameter for DVB-C
 -S, --Symbolrate=[in Hz]          DVB-C Symbol rate
 -b, --bandwidth=[6,7,8]           bandwidth in Mhz for DVB-T
 -r, --rds                         try to retrieve RDS information
 -l, --listrc                      list supported remote control protocols
 -s, --setrc=[protocol]            set remote control protocol
 -c, --internalaudio=[auto|
                      internal|
                      external]    enable internal audio processing
                                   auto ... use media server based audio if
                                            * tvtime
                                            gets started, otherwise require
                                            external application
                                   internal always use media server audio
                                            bridge
                                   external requires external application
                                            for audio support
     --audiothreshold=[n]          where n is the audio delay in milliseconds
                                   valid values [0 - 2000]
 -C, --properties                  list device properties
 -g, --mute=[on|off]               enable audio stream for FM radio
     --loglevel=[off|min|max]      Set log level
                                   off .. do not log anything
                                   min .. minimal logging
                                   max .. maximum logging
     --signalreporting=[n]         0 .. use videodecoder (fast, default)
                                   1 .. use demodulator (slow, but detailed)
     --readsignal=[n]              read signalstrength n times
     --lockstatus                   check for dvb channel lock

 Device Management:
     --dtvtransfermode=[bulk|iso]  Set DVB Transfermode to Bulk or Isochronous
                                   this requires to replug the device
     --nullpackets=[on/off]        pass through MPEG-TS Null Packets
                                   (default off)
 DVB API Options:
     --setver=5.0                  Set DVB API Version to 5.0
                                   w-scan is strictly bound to the API version
                                   which it was compiled with
 Deinterlacing:
     --vfilter=[on|off]            use deinterlacer filter for analog TV
     --vfilterid=[n]               use filter:
                                   0 .. default filter
 Client Administration:
     --lc                          list connected clients
     --dc=[pid]                    disconnect client

 Virtual Interfaces:
     --enablenetwork=[on|off]      enable listening on network
     --mount=[0|192.168.1.2:0]
                                   create virtual adapter and connect with
                                   given device
                                   0 .. local device as returned with
                                        mediaclient -e
                                   192.168.1.2:0 .. remote device
     --unmount=[1]              Delete virtual device

     --tvdummy                     add tv-dummydevice (also known as linux vivi)
     --remove=[1]                  Delete dummy adapter 1


Hast du ne Idee ?
Ich teste gern weiter, am interessantesten ist natürlich DVB-C , dafür gibt es ja nocht nichts ??

Danke und Gruß
Willi

Attachment:
txt sundtek_log.txt (46.22 KB, 111 downloads)


__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

10.05.2010 22:01 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
sundtek
Dreamer


Registration Date: 10.05.2010
Posts: 1,119
Which box: DM 800C
External Storage: USB-Stick
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Koenntest du auch /var/log/mediasrv.log anfuegen?

Tunen koenntest du ebenfalls ueber den mediaclient und dann die Daten vom DVR device auslesen...

bei DVB-C:
/opt/bin/mediaclient -m DVBC -f 378000000 -S 6900000 -M Q64
-f FREQUENZ -S SYMBOLRATE -M MODULATION (In Deutschland ueblicherweise Q64 oder Q256)
Die Symbolrate kannst du aus den Scanfiles auslesen (z.B aus einer file aus der LinuxTV Liste:
http://linuxtv.org/hg/dvb-apps/file/5d49...util/scan/dvb-c )

bei DVB-T:
/opt/bin/mediaclient -m DVBT -f 506000000 -b 8
-f FREQUENZ -B BANDBREITE (in Deutschland ueblicherweise 7 oder 8 ).

Gibt es irgendwo die Sourcen von usbtuner? Dann koennten wir dazu auch etwas mehr sagen.

This post has been edited 4 time(s), it was last edited by sundtek: 10.05.2010 23:13.

10.05.2010 23:03 sundtek is offline Send an Email to sundtek Search for Posts by sundtek Add sundtek to your Buddy List
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

Thread Starter Thread Started by willi33
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von sundtek
Koenntest du auch /var/log/mediasrv.log anfuegen?

schade die sind jetzt schon weg, mache ich morgen noch mal ...
quote:
Original von sundtek
Gibt es irgendwo die Sourcen von usbtuner?

ich denke die hat rmie oder er weis wo man die herbekommen kann.

Gruß
Willi

__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

10.05.2010 23:39 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

Thread Starter Thread Started by willi33
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von willi33
[quote]Original von sundtek
Koenntest du auch /var/log/mediasrv.log anfuegen?

schade die sind jetzt schon weg, mache ich morgen noch mal ...
quote:
Original von sundtek
Gibt es irgendwo die Sourcen von usbtuner?

ich denke die hat rmie oder er weis wo man die herbekommen kann.

Oder hier ?

quote:
Originally posted by Homey[GER]
my usbtuner binary is hardcoded for SAT Tuners. I did not had any time and knowledge to make the required changes that it supports DVB-T Tuners too. But it's not that complicated to get it working with DVB-C or -T

Source code is still available here:
http://www.homeys-bunker.de/dm800/projects/usbtuner/

Feel free to modify it to support DVB-C and -T Tuners Augenzwinkern


Gruß
Willi

__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

10.05.2010 23:46 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
sundtek
Dreamer


Registration Date: 10.05.2010
Posts: 1,119
Which box: DM 800C
External Storage: USB-Stick
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

usbtuner verwendet DMX_REMOVE_PID/DMX_ADD_PID dies wird derzeit vom Treiber nicht supported, wir werden das Feature jedoch in den kommenden Tagen nachpflegen dann sollte es hierbei auch keine Probleme geben.

Als workaround koennte man usbtuner nach der alten Ansteuerung Programmieren, und pro PID eine Verbindung zum Treiber herstellen. usbtuner ist derzeit das einzige Programm das uns bekannt ist welches DMX_REMOVE_PID und DMX_ADD_PID verwendet.

Diese Befehle sind relativ neu und waren zu der Zeit als wir den Treiber entwickelt haben an dieser Stelle noch nicht vorhanden.
11.05.2010 09:28 sundtek is offline Send an Email to sundtek Search for Posts by sundtek Add sundtek to your Buddy List
derChemnitzer derChemnitzer is a male
Dreamer


images/avatars/avatar-12981.jpg

Registration Date: 18.03.2008
Posts: 1,324
Which box: DM7020HD
External Storage: HDD; NAS
Which Image: Gemini; OE 2.0; Merlin
Welcher Bildschirm: Samsung UE40D7090
Origin: Sachsen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

ich binn auch auf der Suche um meine 800er mit einem weiteren DVB-C Tuner zu erweitern smile

Welche DVB-C Sticks funktionieren eigentlich bin am überlegen mir den Technisat Cablestar Combo HD/CI (USB) zu holen?
Würde dieser gehen?

Aber wenn der neue Treiber in der Dream geht mit dem Stick als DVB-C wäre er wirklich eine Alternative für mich.

__________________
DUO² 3x DVB-S2
Telestar Starsat LX1
Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
TS-219P II mit 6TB

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by derChemnitzer: 11.05.2010 09:48.

11.05.2010 09:36 derChemnitzer is offline Search for Posts by derChemnitzer Add derChemnitzer to your Buddy List Add derChemnitzer to your Contact List
sundtek
Dreamer


Registration Date: 10.05.2010
Posts: 1,119
Which box: DM 800C
External Storage: USB-Stick
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Der Treiber an sich funktioniert, es stehen soweit 2 Moeglichkeiten zur Auswahl. Das Anpassen von usbtuner (was auch nicht viel Arbeit ist) oder unseren Treiber. Da wir diese 2 Befehle noch nicht unterstuetzen werden wir vorerst mal den Treiber anpassen.
11.05.2010 10:02 sundtek is offline Send an Email to sundtek Search for Posts by sundtek Add sundtek to your Buddy List
derChemnitzer derChemnitzer is a male
Dreamer


images/avatars/avatar-12981.jpg

Registration Date: 18.03.2008
Posts: 1,324
Which box: DM7020HD
External Storage: HDD; NAS
Which Image: Gemini; OE 2.0; Merlin
Welcher Bildschirm: Samsung UE40D7090
Origin: Sachsen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@willi33

kannst ja das in euern Osiris-Projekt mit einbinden die Vtuner Sache HURRA

dann hätte der ALIX 3d3 den richtigen Mehrwert

__________________
DUO² 3x DVB-S2
Telestar Starsat LX1
Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
TS-219P II mit 6TB
11.05.2010 10:13 derChemnitzer is offline Search for Posts by derChemnitzer Add derChemnitzer to your Buddy List Add derChemnitzer to your Contact List
derChemnitzer derChemnitzer is a male
Dreamer


images/avatars/avatar-12981.jpg

Registration Date: 18.03.2008
Posts: 1,324
Which box: DM7020HD
External Storage: HDD; NAS
Which Image: Gemini; OE 2.0; Merlin
Welcher Bildschirm: Samsung UE40D7090
Origin: Sachsen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von willi33
......

Für DVB-C müste ich also wie beim VTuner die Kanalliste vom DVB-C zusätzlich "reinprügeln" um den Mix Cabel/Sat zu benutzen ?
Geht der USBTuner auch für Cabel ?


Danke


@rmie

wenn die Kanallisten für DVB-C schon vorhanden sind vom Dream DVB-C Tuner geht es dann?

__________________
DUO² 3x DVB-S2
Telestar Starsat LX1
Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
TS-219P II mit 6TB
11.05.2010 10:42 derChemnitzer is offline Search for Posts by derChemnitzer Add derChemnitzer to your Buddy List Add derChemnitzer to your Contact List
rmie
V.I.P.


Registration Date: 09.09.2007
Posts: 534
Which box: DM 500HD; DM 600PVR-S; DM 800S
External Storage: NFS
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von derChemnitzer
quote:
Original von willi33
......

Für DVB-C müste ich also wie beim VTuner die Kanalliste vom DVB-C zusätzlich "reinprügeln" um den Mix Cabel/Sat zu benutzen ?
Geht der USBTuner auch für Cabel ?


Danke


@rmie

wenn die Kanallisten für DVB-C schon vorhanden sind vom Dream DVB-C Tuner geht es dann?


Ja, das sollte dann funktionieren.
11.05.2010 12:52 rmie is offline Send an Email to rmie Search for Posts by rmie Add rmie to your Buddy List
rmie
V.I.P.


Registration Date: 09.09.2007
Posts: 534
Which box: DM 500HD; DM 600PVR-S; DM 800S
External Storage: NFS
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von sundtek
usbtuner verwendet DMX_REMOVE_PID/DMX_ADD_PID dies wird derzeit vom Treiber nicht supported, wir werden das Feature jedoch in den kommenden Tagen nachpflegen dann sollte es hierbei auch keine Probleme geben.

Als workaround koennte man usbtuner nach der alten Ansteuerung Programmieren, und pro PID eine Verbindung zum Treiber herstellen. usbtuner ist derzeit das einzige Programm das uns bekannt ist welches DMX_REMOVE_PID und DMX_ADD_PID verwendet.

Diese Befehle sind relativ neu und waren zu der Zeit als wir den Treiber entwickelt haben an dieser Stelle noch nicht vorhanden.


Soweit ich das verstanden habe ist das eine Erweiterung des API's von DMM und findet sich daher auch nur auf Dreamboxen.

Das ist aber ein guter Punkt der erklären könnte warum manche Treiber funktionieren und andere nicht. Je nachdem wie der Treiber, bzw. das Demux Device, genau realisiert ist greift die Erweiterung von DMM (z. B. b2c2) oder auch nicht (siehe hier).

Der richtig Weg (wie bereits vorgschlagen) ist usbtuner so umzustellen, das DMX_REMOVE_PID und DMX_ADD_PID nicht verwendet werden. Im Prinzip ist das einfach (und im Quellcode zum vtuner auch schon enthalten, wenn auch nicht so daß es 1:1 kopiert werden kann), ich kann aber nicht sagen wann und wie ich dazu komme.

Roland

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by rmie: 11.05.2010 13:03.

11.05.2010 13:00 rmie is offline Send an Email to rmie Search for Posts by rmie Add rmie to your Buddy List
sundtek
Dreamer


Registration Date: 10.05.2010
Posts: 1,119
Which box: DM 800C
External Storage: USB-Stick
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die Aenderung ist seit ca. 6 Monaten im Linux Kernel (und etwas laenger im LinuxTV Code). Die Demux Schnittstellen sind bei uns jedoch etwas aelter.
Unser Treiber kommt mit einem eigenem Stack welcher komplett als Applikation laeuft, das macht unseren Treiber auch unabhaengig von den Kernelversionen (auch beeinflusst dieser Stack andere existierende DVB Geraete nicht).
Sobald unsere neuen Aenderungen bezueglich des Netzwerksupports live gehen kann man den DVB-C/T Tuner auch ueber das Netzwerk von der Dreambox aus auf einem anderen Linux Rechner 'mounten' und das Geraet remote so nutzen als ob es lokal waere (sollte natuerlich dann auch umgekehrt moeglich sein).

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by sundtek: 11.05.2010 13:13.

11.05.2010 13:12 sundtek is offline Send an Email to sundtek Search for Posts by sundtek Add sundtek to your Buddy List
derChemnitzer derChemnitzer is a male
Dreamer


images/avatars/avatar-12981.jpg

Registration Date: 18.03.2008
Posts: 1,324
Which box: DM7020HD
External Storage: HDD; NAS
Which Image: Gemini; OE 2.0; Merlin
Welcher Bildschirm: Samsung UE40D7090
Origin: Sachsen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von sundtek
.......
Sobald unsere neuen Aenderungen bezueglich des Netzwerksupports live gehen kann man den DVB-C/T Tuner auch ueber das Netzwerk von der Dreambox aus auf einem anderen Linux Rechner 'mounten' und das Geraet remote so nutzen als ob es lokal waere (sollte natuerlich dann auch umgekehrt moeglich sein).


das wäre noch die Lösung das ich den Stick im Alix 3d3 betreiben kann und auf die Dreambox 800 streamen kann dann würde ich sofort einen bestellen
(vielleicht mit IHAD Rabatt) smile

__________________
DUO² 3x DVB-S2
Telestar Starsat LX1
Inverto QUAD Unicable LNB @ 60cm ALU
TS-219P II mit 6TB
11.05.2010 13:38 derChemnitzer is offline Search for Posts by derChemnitzer Add derChemnitzer to your Buddy List Add derChemnitzer to your Contact List
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

Thread Starter Thread Started by willi33
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von derChemnitzer
das wäre noch die Lösung das ich den Stick im Alix 3d3 betreiben kann und auf die Dreambox 800 streamen kann dann würde ich sofort einen bestellen
(vielleicht mit IHAD Rabatt) smile


das geht schon : cross platform tuner sharing (friendly user test)
mit Vtuner von rmie

Gruß
Willi

__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

11.05.2010 14:06 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
willi33 willi33 is a male
User


images/avatars/avatar-14037.jpg

Registration Date: 27.12.2004
Posts: 199
Which box: DM 600PVR-C; DM 800S; DM 5620S
External Storage: HDD
Which accessories: 4 TB Intel NAS (Ubuntu) , Sundtek USB DVB-C/T und DVB-2/S2 Stick
Which Image: Oozoon
Welcher Bildschirm: Panasonic TH-42PZ70E

Thread Starter Thread Started by willi33
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von derChemnitzer
@willi33

kannst ja das in euern Osiris-Projekt mit einbinden die Vtuner Sache HURRA

dann hätte der ALIX 3d3 den richtigen Mehrwert


Könnte ich machen, finde aber interssanter den Stick direkt an der Dream zu betreiben, den am Alix muss man dann einen aktiven USB-Hub haben.
An der Dream braucht der Stick kein extra Strom.

Es gibt ja auch Leute die keinen Alix haben, da währe der Stick doch ne gute Sache .. DVT-C und DVB-T und das dann einfach per Skript umschalten direkt an der Box..

Vielleicht haben sich ja jetzt die richtigen Leute gefunden rmie und sundtek HURRA

Gruß
Willi

__________________
===> Keine Support per PN <===
===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

11.05.2010 14:12 willi33 is offline Send an Email to willi33 Search for Posts by willi33 Add willi33 to your Buddy List
sundtek
Dreamer


Registration Date: 10.05.2010
Posts: 1,119
Which box: DM 800C
External Storage: USB-Stick
Which Image: Gemini

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wir werden DMX_ADD_PID/DMX_REMOVE_PID wohl bis Donnertag bzw. Freitag im Treiber haben.

rmie: Wir koennen Dir zum Testen ein DVB-C/T Sample Geraet zukommen lassen (das du dann natuerlich auch behalten kannst, wir versuchen einige Entwickler von interessanteren Projekten mit Hardware zu supporten, z.b easyVDR, tvheadend, etc.). Von der Treiberseite her versuchen wir ueblicherweise allen Anforderungen die es gibt gerecht zu werden, je mehr Programme problemlos funktioniert desto weniger Support muessen wir geben.

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by sundtek: 11.05.2010 14:23.

11.05.2010 14:20 sundtek is offline Send an Email to sundtek Search for Posts by sundtek Add sundtek to your Buddy List
Pages (116): [1] 2 3 next » ... last » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Archiv - Support für ältere Dreambox Modelle :::... » ...::: Dreambox und Images DM800 :::... » Allgemeines zur DM800 » Sundtek DVB-C/T und DVB-S/S2 USB Stick als 2ter Tuner an einer DM800 (OE 1.6)

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR