i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Computer-Forum :::... » Rund um den PC » Netzwerk-Spielereien » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Netzwerk-Spielereien
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Netzwerk-Spielereien Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Moin zusammen,

hätte da mal was für Netzwerk-Spezis:

An einem Fernseher soll Magenta-TV genutzt werden, so dass dort eine Anbindung an einen Telekom-Router erforderlich wäre für die Verwendung eines entsprechenden Receivers der Telekom.
An diesem Standort ist aber dieser Anschluss nicht verfügbar, weil bauliche Gründe entgegenstehen, die das Verlegen einer Kabel-Anbindung an diesen Internet-Zugang der Telekom verhindern.
Vorhanden ist aber ein Internet-Anschluß von UM mit einer Fritz 6490. Ein Netzkabel zwischen diesem Router und dem Receiver könnte problemlos verlegt werden.

Zugriff auf die beiden Router ist uneingeschränkt vorhanden.

Idee: Man könnte nun die Verbindung der Magentabox "tunneln", also so einrichten, dass diese physikalisch an die UM-Box geht, dort jedoch per VPN-Tunnel mit dem Telekom-Router Verbindung hält und über diesen nach Außen tritt (IP der Telekom).

Sinnvoll erscheint mir für diesen Fall der Einsatz einer weiteren Fritzbox (Kompatibilität) auf der Telekom-Seite und notwendig auch das Einrichten jeweils eines DynDNS-Namens auf beiden Seiten. Bis zum Koppeln der beiden Netze zwischen 2 FritzBoxen komme ich noch mit.

Soweit so gut! Was wäre nun wo einzutragen, damit das alles so funktioniert, wie oben beschrieben?

Danke für alle Posts im voraus von

quengel

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by quengel365: 23.08.2019 10:56.

23.08.2019 10:11 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
m0rphU m0rphU is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-18676.png

Registration Date: 25.05.2007
Posts: 6,698
Which box: DM920
External Storage: USB-Stick; SD-Card; HDD; NAS
Which Image: Merlin
Origin: Karlsruhe

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Tunnel und VPN halte ich für zu aufwendig und störungsanfällig für diesen Zweck.

Gibt es denn gar keinen Weg vom Telekom Router zum TV? Oder vom Telekom Router zur Fritzbox? Dann könnte man nämlich an einer zentralen Stelle mit einem VLAN fähigen Switch arbeiten und im Zweifel auch beide Netze über ein Kabel weiter verteilen.

__________________
so long
m0rphU


Auf's Maul Kein Support per PN! Auf's Maul

23.08.2019 13:12 m0rphU is offline Search for Posts by m0rphU Add m0rphU to your Buddy List
Gunah
V.I.P.


Registration Date: 07.11.2011
Posts: 848
Which box: DM500HD; DM525; DM800se; DM800SEv2; DM900; DM8000; D-Box
External Storage: USB-Stick; HDD; CIFS
Which Image: OE 2.2; OE 2.0

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

der Fritzbox VPN reicht dafür nicht aus, dafür die die Hardware der Fritzbox nicht ausgelegt.

das Problem ist, dass du für den Mediareceiver "IGMPv3" Tunnel musst, soweit ich weiss.

__________________
LIRC für OE2
http://ihad.tv/wbb2/thread.php?postid=1857888#post1857888
DM8000 CEC / DM800 CEC
http://ihad.tv/wbb2/thread.php?postid=1856619#post1856619
23.08.2019 13:54 Gunah is offline Send an Email to Gunah Search for Posts by Gunah Add Gunah to your Buddy List
Husband
Fortgeschrittener


images/avatars/avatar-19695.jpg

Registration Date: 24.12.2011
Posts: 636
Which box: DM7020HD; DM7025
External Storage: USB-Stick; CF-Card; HDD
Which accessories: FB 6490; Qnap TS853-A; Ubiquiti System
Which Image: OoZooN
Welcher Bildschirm: Sony KD65XF9005
Origin: Freistaat Bayern

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ein Lösungsansatz wäre der Einsatz der Hardware von Ubiquiti
https://www.bjoerns-techblog.de/2017/05/...-mit-entertain/
23.08.2019 14:23 Husband is online Send an Email to Husband Homepage of Husband Search for Posts by Husband Add Husband to your Buddy List
Swiss-MAD Swiss-MAD is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-9777.jpg

Registration Date: 03.03.2006
Posts: 7,687
Which box: DM800se; DM900
External Storage: NAS; NFS
Which Image: OE 2.5; OE 2.0; Gemini
Origin: .ch

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Auf dem Markt gibt es aber schon sehr viele Switch's die IGMP-Snooping unterstützen.
Dafür muss das kein Ubiquiti sein.

@quengel365
Verstehe ich das richtig, das die beiden Router über's Internet miteinander kommunizieren sollen ?

__________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! << ...Augenzwinkern
Enhanced Movie Center (EMC)

23.08.2019 21:22 Swiss-MAD is offline Search for Posts by Swiss-MAD Add Swiss-MAD to your Buddy List
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Thread Starter Thread Started by quengel365
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
@quengel365
Verstehe ich das richtig, das die beiden Router über's Internet miteinander kommunizieren sollen ?


Ja, so hatte ich mir den Lösungsansatz vorgestellt, weil ich diesen Weg teilweise kenne. Genauer gesagt habe ich so bereits 2 Netze miteinander verbunden.

Ersatzweise könnte ich nun die Aufgabenstellung auch so definieren: Ich will mit einem diesseitigen Endgerät über das Partner-Netz des anderen Routers nach Außen treten.

Ich weiß nun aber nicht, wie das weiter zu konfigurieren ginge.

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by quengel365: 24.08.2019 07:45.

24.08.2019 07:44 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Thread Starter Thread Started by quengel365
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von m0rphU
Tunnel und VPN halte ich für zu aufwendig und störungsanfällig für diesen Zweck.

Gibt es denn gar keinen Weg vom Telekom Router zum TV? Oder vom Telekom Router zur Fritzbox?


Ne, leider nicht, denn der Telekom-Router befindet sich außerhalb der Wohnung in welcher der Magenta-Receiver genutzt werden können soll.
Auch eine angedachte Powerline-Verbindung dürfte deshalb vermutlich scheitern, weil unterschiedlich abgesichert.

Und klar: Das wäre eine Menge Traffic, der da durch die VPN-Verbindung zwischen den Boxen gehen müsste ... Aber ich dachte schon, dass ein 10 Gb-Upload dafür reichen müsste.
24.08.2019 07:59 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Thread Starter Thread Started by quengel365
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Gunah

das Problem ist, dass du für den Mediareceiver "IGMPv3" Tunnel musst, soweit ich weiss.


Das war mir nicht bewusst. Damit muss ich mich erstmal beschäftigen.
24.08.2019 08:02 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
dreambox66 dreambox66 is a male
Dreamer


images/avatars/avatar-17177.jpg

Registration Date: 16.10.2004
Posts: 1,037
Which box: DM920; DM7080HD; ONE UltraHD
External Storage: HDD; NAS; NFS
Which accessories: MacMini i7 mit 27" Thunderbolt / ATC2TB / iPad Pro
Which Image: OE 2.6; OE 2.5; Gemini
Welcher Bildschirm: 65" OLED, 55" FullHD LED
Origin: Nord-Germanien

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hört sich nicht legal an. Augen rollen

__________________
DM920UHD-S-C 2TB, DM7080SSCC 2TB/1TB, DM One S-C 2TB, LG OLED65B7D, Denon AVR-4000X,55LX9500. Yamaha RX-V685, Synology DS212J 6TB, ATC2TB,DS214-Play 8TB DX213 6TB
24.08.2019 08:13 dreambox66 is offline Send an Email to dreambox66 Homepage of dreambox66 Search for Posts by dreambox66 Add dreambox66 to your Buddy List View the MSN Profile for dreambox66
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Thread Starter Thread Started by quengel365
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von dreambox66
Hört sich nicht legal an. Augen rollen


Doch, ist es. Ich bin der Nehmer für beide Verträge und ich zahle sie auch. Klar, dass ich das nicht für die Ewigkeit brauche, denn wer braucht schon 2 Internet-Verträge am gleichen Standort? Zumal man das MagentaTV jetzt auch ohne Telekom-Vertrag nutzen kann, wenn auch mit gewissen Abstrichen.

Ich wollte einfach die Gelegenheit eines günstigen Angebots mal nutzen und testen, welche Dienstleistung die bessere ist. Aber das ist auch einer der Gründe, weswegen ich den Aufwand für die Aktion in Grenzen halten will, bis das endgültig entschieden ist.
24.08.2019 08:38 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
Swiss-MAD Swiss-MAD is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-9777.jpg

Registration Date: 03.03.2006
Posts: 7,687
Which box: DM800se; DM900
External Storage: NAS; NFS
Which Image: OE 2.5; OE 2.0; Gemini
Origin: .ch

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von quengel365
[Aber ich dachte schon, dass ein 10 Gb-Upload dafür reichen müsste.

Hast du da wirklich 10 Gbit/s ?
Wenn es das gleiche Grundstück ist und kabel wirklich nicht geht, wie wäre es mit einer 5GHz Richtstrahl Verbindung ?
Habe ich für Internet im Einsatz, min. 50MBit geht durch.

__________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! << ...Augenzwinkern
Enhanced Movie Center (EMC)

24.08.2019 11:53 Swiss-MAD is offline Search for Posts by Swiss-MAD Add Swiss-MAD to your Buddy List
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Thread Starter Thread Started by quengel365
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Swiss-MAD
Hast du da wirklich 10 Gbit/s ?
Wenn es das gleiche Grundstück ist und kabel wirklich nicht geht, wie wäre es mit einer 5GHz Richtstrahl Verbindung ?
Habe ich für Internet im Einsatz, min. 50MBit geht durch.


Ich hatte kürzlich das Vergnügen, per VPN-Konfiguration aus einem öffentlichen Netz auf meine Kiste zuhause zuzugreifen. Dabei wurde der gesamten Traffic durch das Rohr geblasen. Ein Speedtest auf der offenen Seite brachte unter diesen Konditionen auch zu meiner Überraschung annähernd 10 GB. ^^ Das entspricht hier meiner Upload-Bandbreite. Ich fand es auch toll, dass so wenig verloren ging.

Ich kann also nur sagen: Das ging richtig gut! :-D

Danke für den Tipp mit dem Richtfunk, aber dann müsste ich die Antennen wieder iwo hinmontieren, was in etwa dem Szenario des Verlegens des direkten Kabels entsprechen würde. Den Aufwand will ich nicht treiben.
25.08.2019 19:24 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
Swiss-MAD Swiss-MAD is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-9777.jpg

Registration Date: 03.03.2006
Posts: 7,687
Which box: DM800se; DM900
External Storage: NAS; NFS
Which Image: OE 2.5; OE 2.0; Gemini
Origin: .ch

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Entschuldige das ich nochmal nachfrage, aber mir ist kein Angebot für Private über Glasfaser bekannt, das über 1Gbit/s geht.
Zudem werden wohl nur sehr sehr wenige Privat ein 10Gbit Netzwerk aufgebaut haben, damit er die Bandbreite nutzen könnte.
Und das dir ein öffentliches Netz 10Gbit anbietet halte ich für ausgeschlossen.
Zumal du das nur mit einem Laptop ausprobieren könntest der eine 10Gbit Netzwerkkarte verbaut hat und dir der Netz Anbieter auch einen entsprechenden Anschluss zu Verfügung stellt.

Was für eine Abo Variante hast du den von deinem Internet Anbieter ?

__________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! << ...Augenzwinkern
Enhanced Movie Center (EMC)

25.08.2019 21:25 Swiss-MAD is offline Search for Posts by Swiss-MAD Add Swiss-MAD to your Buddy List
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Thread Starter Thread Started by quengel365
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Swiss-MAD
Entschuldige das ich nochmal nachfrage, aber mir ist kein Angebot für Private über Glasfaser bekannt, das über 1Gbit/s geht.


Du hast natürlich völlig recht mit Deiner Frage und musst Dich auch nicht entschuldigen: Ich hatte mich einfach nur verschrieben und alle meine angegebenen Werte zur Bandbreite meinen natürlich nicht *Giga*bit/s, sondern *Mega*bit/s.

Ich meine trotzdem, dass knappe 10 Mb/s für die Übertragung eines HD-Bildes reichen sollten. :-) Oder nicht?
26.08.2019 06:38 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
Swiss-MAD Swiss-MAD is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-9777.jpg

Registration Date: 03.03.2006
Posts: 7,687
Which box: DM800se; DM900
External Storage: NAS; NFS
Which Image: OE 2.5; OE 2.0; Gemini
Origin: .ch

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von quengel365
*Giga*bit/s, sondern *Mega*bit/s.

Ich meine trotzdem, dass knappe 10 Mb/s für die Übertragung eines HD-Bildes reichen sollten. :-) Oder nicht?


Also auch wenn du Megabits geschrieben hast, gehe ich davon aus das du einen Datendurchsatz von 10 MBytes/sec. gemessen hast.
Das wäre beim Upload dann in etwa 80MBit/s. ?
Ich denke das sollte reichen, aber keine Ahnung was für Bandbreiten die da wirklich einsetzen.

__________________
>> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! << ...Augenzwinkern
Enhanced Movie Center (EMC)

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by Swiss-MAD: 26.08.2019 23:41.

26.08.2019 13:27 Swiss-MAD is offline Search for Posts by Swiss-MAD Add Swiss-MAD to your Buddy List
m0rphU m0rphU is a male
V.I.P.


images/avatars/avatar-18676.png

Registration Date: 25.05.2007
Posts: 6,698
Which box: DM920
External Storage: USB-Stick; SD-Card; HDD; NAS
Which Image: Merlin
Origin: Karlsruhe

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Also ein Problem bleibt aber. Der Multicast Stream wird von Speedport und Fritzbox vermutlich mangels ICMPv3 und VLAN Unterstützung nicht gescheit durch das VPN getunnelt werden. Und spätestens am Switch hinter Fritzbox ist dann wegen ICMPv3 Schluss.
Vielleicht irre ich mich aber auch und die Router können das. Da müsstest du mal die echten Experten in einem FritzBox (z.B. IP-Phone) oder IPTV Forum fragen Augenzwinkern

Zur Bandbreite:
Bitte achte auf die Schreibweise und die Details! Zwischen G und M ist Faktor 2^10, also 1024! Auch b (bit) und B (Byte) hängen mit Faktor 8 voneinander ab!
Wenn du so schlampig mit den Angaben umgehst, kann man dir unmöglich was empfehlen...
Siehe auch mal: https://de.wikipedia.org/wiki/Byte#Abgrenzung

Ich gehe jetzt mal von 10 Mbit/s aus, was dem Standard Telekom VDSL 50 entspricht. Das könnte eng werden, weil die Telekom meines Wissens TV nur an Anschlüssen ab echten 16 MBit/s Download anbietet. Da du die Gegenrichtung gehst, bräuchtest du nach der gleichen Faustregel mindestens 16 Mbit/s Upload (was erst ab VDSL 100 mit 25 MBit/s erfüllt wäre Augenzwinkern ).
Das passt auch zu den Bitraten, die man beim Sat-TV sieht. Denn da sind es so 5-10 Mbit/s. Damit würde ein Stream also im ungünstigen Fall deinen kompletten Upload aufbrauchen und das will man nicht.

Allerdings kann ich dir die genau benötigte Bandbreite nicht genau nennen, weil die Telekom ja Multicast UDP für das IPTV nutzt. Das berechnet sich anders als klassischer TCP Unicast Netzwerkverkehr. Da findest du aber in einem IPTV Forum sicher kompetentere Antworten...

Ich finde im Netz zu dienem Use Case auch gar keine Fragen oder Anleitungen. Das wäre also sicher aufwändige Pionier-Arbeit deinerseits Augenzwinkern
Da du ja eh nur temporär testen willst und wir gerade gutes Wetter haben: Kannst du nicht einfach ein LAN-Kabel durchs Fenster nach oben werfen? großes Grinsen

P.S.: Für DSL sind diese Upload-Geschwindigkeiten tatsächlich relativ normal. Im Kabel kann man davon nur träumen. Da gibt es vollkommen absurde Verhältnisse von 120 zu 2 oder 400 zu 5 Augen rollen

__________________
so long
m0rphU


Auf's Maul Kein Support per PN! Auf's Maul

26.08.2019 18:05 m0rphU is offline Search for Posts by m0rphU Add m0rphU to your Buddy List
quengel365
Newbie


Registration Date: 11.12.2011
Posts: 27
Which box: DM800se
External Storage: HDD
Which Image: OE 2.0
Welcher Bildschirm: LG OLED55C8

Thread Starter Thread Started by quengel365
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich sehe schon ... die Baustelle ist wesentlich größer als gedacht.

Ich habe jetzt einen Termin mit einem Elektriker, der mir den Anschluß so verklemmt, dass ich "passend" damit ankomme.

Somit ist das Problem gelöst, wenn auch auf anderem Wege als zunächst angestrebt.

Vielen Dank für alle Posts.

Quengel
14.09.2019 11:28 quengel365 is offline Send an Email to quengel365 Search for Posts by quengel365 Add quengel365 to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Computer-Forum :::... » Rund um den PC » Netzwerk-Spielereien

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR