i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Zum Portal Zur Startseite

Boardregeln Häufig gestellte Fragen Statistik Statistik Suche Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: News Ticker :::... » Deutsche PayTV-News » Comeback: Neue Folgen für "Akte X" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Comeback: Neue Folgen für "Akte X"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
The X-Files: Legendäre Figur von 1996 kehrt in Staffel 11 zurück Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The X-Files: Legendäre Figur von 1996 kehrt in Staffel 11 zurück

Scully und Mulder bekommen es in der elften Staffel von The X-Files mit einer alten Bekannten zu tun, die erstmals 1996 zu sehen war. Sie war Teil der vielleicht fragwürdigsten und verstörendsten Episode, die die Serie je abgeliefert hat.

Wahre Kenner von „The X-Files“ werden bereits erraten haben, um welche Episode und vielleicht auch, um welche Figur es geht: Laut EW wird Karin Konoval, die in der polarisierenden Inzestepisode Home (4x2) aus dem Jahr 1996 die arme Mrs. Peacock spielte, in Staffel elf zurückkehren.

Inwiefern ihre Rückkehr allerdings mit ihrem Debütauftritt zu tun haben wird, ist noch nicht abzusehen. Laut Showrunner Chris Carter soll die Schauspielerin sogar gleich mehrere Rollen übernehmen, nochmals als entführte Mutter unter dem Bett wird sie daher wohl eher nicht zu sehen sein. Carter verspricht dennoch eine wahre „Tour-de-Force-Performance“.

Auftreten wird sie voraussichtlich in einer der ersten Episoden der neuen Staffel, die kommende Midseason bei FOX an den Start gehen soll und aus zehn Episoden bestehen wird. Mit dabei sind einmal mehr die Serienstars Gillian Anderson und David Duchovny sowie ihre Kollegen Mitch Pileggi, William B. Davis, Annabeth Gish, Robbie Amell und Lauren Ambrose. Neu verpflichtet wurden Barbara Hershey und Brian Huskey!

Karin Konoval beeindruckte zuletzt vor allem durch ihre Motion-Suit-Darbietung in der neuen „Planet der Affen“-Trilogie, die mit War for the Planet of the Apes diesen Sommer ihren gebührenden Abschluss fand.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


28.09.2017 05:42 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
The X-Files: Featurette über UFO-Cliffhanger und Staffel 11 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The X-Files: Featurette über UFO-Cliffhanger und Staffel 11

In einem YouTube-Video adressieren Chris Carter und seine Serienstars David Duchovny und Gillian Anderson den Cliffhanger der ersten Revival-Season von The X-Files und wie es womöglich in der elften Staffel weitergeht.

Der offizielle YouTube-Kanal von The X-Files hat ein Video veröffentlicht, in welchem Serienschöpfer Chris Carter, David Duchovny (Mulder) und Gillian Anderson (Scully) über den Cliffhanger des zehnten Staffelfinales sprechen. Die erste Season des Revivals endete 2016 mit einem UFO, das plötzlich über unseren beiden Serienhelden scheint und von zahlreichen Zeugen gesehen wird. Ist die Alienkatze nun endgültig aus dem Sack oder wie geht es in den neuen Folgen weiter?

Außerdem werden einige Szenen aus der elften Staffel gezeigt, die wir bereits aus den Trailern zur neuen Season kennen. Unter anderem bekommen es die Agenten wieder mit dem verschwörerischen Cigarette Smoking Man (William B. Davis) zu tun, es wird zu Reibungen mit FBI-Direktor Walter Skinner (Mitch Pileggi) kommen und William, der Sohn von Mulder und Scully, wird eine wichtige Rolle spielen!

Zehn neue Episoden von „Akte X“ halten ab dem 3. Januar 2018 beim US-Sender FOX Einzug.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


02.12.2017 09:49 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


02.12.2017 09:50 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
The X-Files: Gillian Anderson bekräftigt Ausstiegswunsch nach Staffel 11 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The X-Files: Gillian Anderson bekräftigt Ausstiegswunsch nach Staffel 11

Überraschend kommt es nicht, aber dieses Mal klingt es endgültiger. Gillian Anderson hat bekräftigt, dass die elfte Staffel The X-Files ihr Abschied aus der Serie sein wird. Ob es weitergehen wird, ist ohnehin noch offen.

Morgen beginnt die elfte Staffel der Serie, doch für The X-Files-Fans beginnt das Jahr trotzdem mit gemischten Gefühlen. Hauptdarstellerin Gillian Anderson hat bekräftigt, dass diese Staffel ihr Abschied aus der erfolgreichen Serie sein wird. Laut TVLine erklärt die Schauspielerin: „Ich habe von Anfang an gesagt, dass es das für mich sein wird.“ Bereits im Oktober ließ sie diese Einstellung auf der New York Comic Con verlauten, was viele Fans mit Unglauben aufnahmen. „Ich war überrascht von der schockierten Reaktion der Menschen auf meine Verkündung, schließlich habe ich das ohnehin so verstanden, dass es sich um eine einzige Staffel handeln soll.“

Zudem ist bisher nicht bekannt gegeben worden, wie es mit der Serie nach der elften Staffel weitergeht. Immerhin hat Serienschöpfer Chris Carter Hoffnung auf weitere Folgen. „Es gibt noch eine Menge X-Files-Geschichten zu erzählen. Ob wir sie erzählen dürfen, ist die große Frage.“ Doch die letzte Episode der aktuell anlaufenden Staffel hat er nicht als Serienfinale angelegt, wie er betont.

Gillian Anderson feierte in den letzten Jahren auch fernab von übernatürlichen Geschehnissen große Erfolge im Serienbereich, darunter mit Rollen in Hannibal, The Fall und American Gods!

In der elften Auftaktepisode von „Akte X“, die am 3. Januar über den Bildschirm geht, erfahren Mulder (David Duchovny) und Scully, dass sie nicht die einzigen sind, die nach ihrem lange verschollenen Sohn William suchen. Das Überleben der Welt könnte davon abhängen.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


02.01.2018 16:55 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Play By Day: Die 11. Staffel von The X-Files startet bei FOX Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Play By Day: Die 11. Staffel von The X-Files startet bei FOX

¡Spoilerwarnung - Diese Meldung kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!

Mulder und Scully stürzen sich ab Mittwochabend in neue Abenteuer, wenn die elfte Staffel der beliebten Serie The X-Files wieder im Programm des US-Senders FOX landet. Im Zentrum der neuen Episoden steht für die beiden Agenten die Suche nach ihrem gemeinsamen Sohn William.

Am heutigen Mittwoch, den 3. Januar startet die elfte Staffel der Serie The X-Files bei FOX. Die neue Season setzt sich aus zehn Folgen zusammen. Acht von zehn Episoden werden dabei Stand-Alone-Folgen sein. Denn die Mythologiefolgen kamen bei den Zuschauern und Kritikern wohl deutlich schlechter an als die alleinstehenden X-Akten.

Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) versuchen in den neuen Folgen, ihren gemeinsamen Sohn William zu beschützen. Denn dieser gilt als „besonders“ und wird als Gefahr eingestuft. Zudem sollen sie sich romantisch wieder annähern. Doch zunächst sind sie Kollegen und kein Paar.

Mit dabei sind einmal mehr neben den beiden Serienstars Mitch Pileggi als dienstbeflissener FBI-Direktor Walter Skinner und Annabeth Gish als Monica Reyes, die sich der Gruppe des Cigarette Smoking Man alias Krebskandidat (William B. Davis) angeschlossen hat.

Mit Staffel zehn kamen 2016 auch zwei neue FBI-Agenten ins „Akte X“-Universum: Special Agent Liz Einstein und Special Agent Kyd Miller. Lauren Ambrose (Six Feet Under) und Robbie Amell (The Flash) werden ebenfalls zurückkehren. Als die beiden Nachwuchsagenten in der Episode Babylon erschienen, befürchteten einige Fans bereits, die Ablöse von Mulder und Scully vor sich zu haben. Pläne für ein Spin-off sollen kurzfristig angedacht, aber von Chris Carter nicht weiter verfolgt worden sein.

Eine völlig neue und noch mysteriöse Serienfigur wird in den neuen Folgen in Form von Barbara Hershey auftauchen. Sie wird die Repräsentantin einer mächtigen Organisation namens Erika Price spielen. Ebenfalls neu zu Gast sind Brian Huskey (People of Earth), der eine Figur namens Reggie spielen soll sowie Jeremy Schuetze als junge Version des Cigarette Smoking Man in einer Flashback-Episode.

Haley Joel Osment wird allerdings in einer für Walter Skinner wichtigen Episode mitwirken. Der FBI-Direktor wird sich in den neuen Folgen mit seinen Verbündeten Mulder und Scully anlegen. Bestätigt wurde auch die Rückkehr von Jeffrey Spender (Chris Owens), der Sohn des Cigarette Smoking Man, bei dem es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Mulders Halbbruder handelt.

Karin Konoval, die in der polarisierenden Inzestepisode Home (4x2) aus dem Jahr 1996 die arme Mrs. Peacock spielte, wird in Staffel elf zurückkehren. Inwiefern ihre Rückkehr allerdings mit ihrem Debütauftritt zu tun haben wird, ist noch nicht abzusehen. Laut Showrunner Chris Carter soll die Schauspielerin sogar gleich mehrere Rollen übernehmen. Carter verspricht dennoch eine wahre „Tour-de-Force-Performance“. Auftreten wird sie in einer der ersten Episoden der neuen Staffel!

Autoren wie Glen Morgan (Home Again), Darin Morgan (Mulder & Scully Meet the Were-Monster) und James Wong (Founder's Mutation) haben mit Chris Carter die Drehbücher ausgearbeitet. Die beiden Regisseurinnen Carol Banker („The Lone Gunmen“) und Holly Dale (Terminator: The Sarah Connor Chronicles, Grimm und Timeless) inszenieren einige Episoden. In der elften Staffel wird außerdem erneut Darin Morgan im Regiestuhl Platz nehmen, der zuletzt das Abenteuer Mulder & Scully Meet the Were-Monster inszeniert hat.

Ein deutscher Starttermin steht bisher nicht fest.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


03.01.2018 13:29 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Akte X: ProSieben kündigt Staffel 11 für Frühling an Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Akte X: ProSieben kündigt Staffel 11 für Frühling an

¡Spoilerwarnung - Diese Meldung kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!

Via Twitter hat ProSieben die Ausstrahlung der elften Staffel von Akte X für den Frühling angekündigt. Ein genaues Datum wurde nicht genannt. Mulder und Scully sind in den Vereinigten Staaten jüngst in neue Abenteuer gestartet.

Im Frühling - genauer wollte das Social-Media-Team von ProSieben das Startdatum der elften Staffel von The X-Files nicht eingrenzen. Hoffen wir, dass sie Frühjahr 2018 meinen. Das neue Kapitel der X-Akten feierte am gestrigen Mittwoch bei dem US-Sender FOX seine Premiere. Die zehnte Staffel des Revivals wurde vor zwei Jahren nur zwei Wochen nach der US-Premiere bei dem Privatsender ausgestrahlt. Diesmal müssen sich die Fans ein wenig länger gedulden.

Was erwartet uns in Staffel 11 von Akte X?

Acht von zehn Episoden werden dabei Stand-Alone-Folgen sein und nur zwei widmen sich der Mythologie. Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) versuchen in den neuen Folgen, ihren gemeinsamen Sohn William zu beschützen. Denn dieser gilt als „besonders“ und wird als Gefahr eingestuft. Zudem sollen sie sich romantisch wieder annähern. Doch zunächst sind sie Kollegen und kein Paar.

Mit dabei sind einmal mehr neben den beiden Serienstars Mitch Pileggi als FBI-Direktor Walter Skinner und Annabeth Gish als Monica Reyes sowie der Krebskandidat (William B. Davis). Zudem kehren Special Agent Liz Einstein (Lauren Ambrose) und Special Agent Kyd Miller (Robbie Amell) zurück!

In neuen Rollen erscheinen Barbara Hershey als Erika Price, Brian Huskey (People of Earth) als Reggie, Jeremy Schuetze als junge Version des Cigarette Smoking Man und Haley Joel Osment. Bestätigt wurde auch die Rückkehr von Jeffrey Spender (Chris Owens), der Sohn des Cigarette Smoking Man, und von Karin Konoval, die in der Inzestepisode Home (4x2) aus dem Jahr 1996 die arme Mrs. Peacock spielte.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


04.01.2018 15:13 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Akte X: Interview mit Mitch Pileggi aka Walter Skinner Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Akte X: Interview mit Mitch Pileggi aka Walter Skinner

Sarah, hast du mal das besondere Bild? Mitch Pileggi berichtet im Interview über das für ihn sehr einfache Zurückkehren ans Set von Akte X, seine persönlichen Erfahrungen mit der Serie und ganz spezielle Fansituationen.

Im Oktober 2017 hatten wir auf der Comic-Con in New York einige wenige Minuten Zeit, um mit dem sympathischen Darsteller Mitch Pileggi über The X-Files und seine Rolle des Assistant Director Walter Skinner zu sprechen. Leider konnte er uns über die neue, elfte Staffel noch nichts verraten. Aber im Gespräch lernten wir einen sehr herzlichen Schauspieler kennen, der viel Zeit mit seinen Fans verbringt.
Serienjunkies.de: Wie fühlt sich das an, nach all diesen Jahren wieder die Rolle des Assistent Director Skinner anzunehmen?

Mitch Pileggi: Es fühlt sich für mich wie Radfahren an. Ich habe diese Rolle so lange verkörpert, dass sie mir fast ein wenig wie meine eigene DNA vorkommt. In der ersten Szene, die ich für die zehnte Staffel mit David (David Duchovny, Anmerkung der Redaktion) gedreht habe, waren wir zusammen in einem Büro und es war von der ersten Sekunde an wie früher. Es fühlte sich an, als wäre man ein langes Wochenende nicht am Set gewesen... ein sehr langes Wochenende. (lacht)
Sind Sie ein richtiger Fan der Serie?

Ja, das bin ich wirklich. Viele meiner Freunde sind auch richtige Fans und wir reden sehr gerne über The X-Files. Aber wahrscheinlich wissen Sie sehr viel mehr über die Serie als ich. (lacht) Manchmal bin ich etwas peinlich berührt, dass alle Fans da draußen so viel mehr über die Serie wissen als ich.
Hatten Sie schon mal ein besonderes Fantreffen?

Ich besuche recht viele Fanmessen und da sind immer ganz besondere Fans... Sarah? Hast Du mal das besondere Bild?
Das besondere Bild?

Ich besuche mit Sarah diese ganzen conventions und sie achtet immer darauf, dass ich mich auch gut benehme. (lacht) Aber hier auf dem Bild sehen Sie Fans, die alle verkleidet waren. Sie haben sich die Mühe gemacht und verschiedene Charaktere dargestellt, die ich schon einmal in meinem Leben gespielt habe. (Er zeigt ein witziges Bild mit lauter verkleideten Fans, die alle Glatzen haben, Anm. d. Red.). Die hatten alle Glatzenperücken auf dem Kopf und es war einfach ein tolles Ereignis. Heute Abend bin ich bei einer Spendenveranstaltung von No Kid Hungry. Da werden auch einige Fans von dem Bild anwesend sein. Ich verbringe gerne Abende mit Fans.
Haben Sie bei solchen Treffen auch in Erfahrung bringen können, warum viele Menschen ,Akte X' immer noch lieben?

Die Leute lieben „Akte X“, weil die Chemie zwischen David und Gillian (Gillian Anderson, Anm. d. Red.) einfach verrückt ist und die faszinierenden Geschichten der Autoren weiterhin vorhanden sind. Das ist die Formel für den Erfolg. Die wahnsinnige Chemie der beiden und die tollen Geschichten von Chris (Chris Carter, der Erfinder der Serie, Anm. d. Red.) und seinem Team.
Was können Sie uns denn über Skinner in Staffel elf verraten?

Sie werden sehr viel mehr über ihn erfahren als in der vorangegangenen Staffel. Es wird aufgedeckt, wer er ist, warum er so ist, wie er ist und noch vieles mehr. Ich bin sehr auf die Reaktionen zu diesen Enthüllungen gespannt.
Wird es eine Episode geben, die sich nur um Skinner dreht?

Ja, die wird es geben. Wir drehen genau die jetzt als Nächstes. Mehr kann ich nicht verraten.
Hat es ,Akte X' in der heutigen politischen und medialen Landschaft einfacher?

Heute dreht sich doch so vieles um Verschwörungen, Lügen und der Suche nach der Wahrheit. Ich weiß gar nicht mehr genau, was die Wahrheit wirklich ist. Ich denke, dass „Akte X“ auch schon damals den Leuten etwas die Augen geöffnet hat, wie die Regierung oder das FBI funktionieren oder eben, was auch nicht wirklich funktioniert. Wenn wir uns heute unsere Regierung anschauen, ist da so viel Chaos... Woher aus Deutschland kommen Sie genau?
Aus dem Norden, aus Hamburg.

Ich bin in den frühen 1970er Jahren zwei Jahre in München zur Schule gegangen. Das war die schönste Zeit meines Lebens. Leider hatte ich keine Gelegenheit, noch einmal nach München zu kommen. Ich habe aber einige Fans aus Deutschland und versuche, auf Twitter mit ihnen auf Deutsch zu schreiben. Meist muss ich aber etwas schummeln und benutze den Google-Übersetzer. (lacht)
Vielen Dank für das schöne Gespräch.

Bis später... Ja. (Mitch spricht diese Worte in einem recht bayerischen Akzent zum Abschluss, Anm. d. Red.)

Dem sympathischen Schauspieler Mitch Pileggi könnt Ihr hier bei Twitter folgen.

Die ersten Episoden der elften Staffel sind derzeit in Deutschland bei iTunes zu erwerben. Ein Free-TV-Start auf ProSieben ist für das Frühjahr geplant!

Ein Interview mit Serienschöpfer Chris Carter zur neuen Staffel könnt Ihr hier und eines mit Scully-Darstellerin Gillian Anderson hier nachlesen. Das Review zum Staffelstart gibt es hier. Dort findet Ihr auch einen Link zum Review der zweiten neuen Episode.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


14.01.2018 10:18 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.983
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490| Synology DS916+ (8GB) | SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.5
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Akte X: Deutschlandpremiere der 11. Staffel Ende Februar bei ProSieben Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Akte X: Deutschlandpremiere der 11. Staffel Ende Februar bei ProSieben

Neue X-Files-Staffel wenige Wochen nach der US-Premiere in Deutschland

Statt im Frühling wird es doch im Winter schon mit der aktuellen elften Staffel von Akte X bei ProSieben losgehen. Dann stehen die womöglich letzten unheimlichen Fälle des FBI mit Mulder und Scully auf dem Plan. Diesmal wird ihr Sohn William wieder eine große Rolle spielen.

Ab Mittwoch, den 28. Februar wird ProSieben die Deutschlandpremiere der elften Staffel von The X-Files aka „Akte X“ um 20.15 Uhr senden. Eigentlich wurde die Ausstrahlung erst für Frühjahr angekündigt, nun wird es doch etwas früher. In den USA läuft die Serie seit dem 3. Januar bei FOX, kann aber in den Einschaltquoten bei weitem nicht an die Erfolge der Vorgängerstaffel anknüpfen. Zudem wird es wahrscheinlich die letzte Staffel sein, da Agent-Scully-Darstellerin Gillian Anderson genug von den X-Akten hat.

Was erwartet uns in Staffel 11 von „Akte X“?

Acht von zehn Episoden werden Stand-Alone-Folgen sein und nur zwei widmen sich der Mythologie. Mulder (David Duchovny) und Scully (Anderson) versuchen in den neuen Folgen, ihren gemeinsamen Sohn William zu beschützen. Denn dieser gilt als „besonders“ und wird als Gefahr eingestuft. Zudem sollen sie sich romantisch wieder annähern. Doch zunächst sind sie Kollegen und kein Paar.

The X-Files: Laut Chris Carter geht es ohne Gillian Anderson nicht weiter

Mit dabei sind einmal mehr neben den beiden Serienstars Mitch Pileggi als FBI-Direktor Walter Skinner und Annabeth Gish als Monica Reyes sowie der Krebskandidat (William B. Davis). Zudem kehren Special Agent Liz Einstein (Lauren Ambrose) und Special Agent Kyd Miller (Robbie Amell) zurück!

In neuen Rollen erscheinen Barbara Hershey als Erika Price, Brian Huskey (People of Earth) als Reggie, Jeremy Schuetze als junge Version des Cigarette Smoking Man und Haley Joel Osment. Bestätigt wurde auch die Rückkehr von Jeffrey Spender (Chris Owens), der Sohn des Cigarette Smoking Man, und von Karin Konoval, die in der Inzestepisode Home (4x2) aus dem Jahr 1996 die arme Mrs. Peacock spielte.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


16.01.2018 10:57 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: News Ticker :::... » Deutsche PayTV-News » Comeback: Neue Folgen für "Akte X"

Impressum | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR