i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Galerie Zum Portal Zur Startseite

Boardregeln Häufig gestellte Fragen Statistik Statistik Suche Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: News Ticker :::... » Deutsche PayTV-News » Comeback: Neue Folgen für "Akte X" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Comeback: Neue Folgen für "Akte X"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


27.10.2015 18:37 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
The X-Files: Neues love interest für Scully in Staffel 10 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The X-Files: Neues love interest für Scully in Staffel 10

Wie bereits bekannt, sind Mulder und Scully in den neuen X-Akten nicht mehr ein Paar. So wird in der zehnten Staffel von The X-Files ein anderer Mann Scully schöne Augen machen. Zudem sind ein neues Poster und ein neuer Teaser erschienen.

Es sind noch genau 53 Tage bis sich David Duchovny und Gillian Anderson wieder auf die Suche nach der Wahrheit machen. Am 24. Januar startet die zehnte Staffel der Kultserie „The X-Files“ bei FOX. Bis dahin versorgen uns die Marketingverantwortlichen mit jeder Menge Promomaterial und einigen Spoilern

Wie TV Guide in Erfahrung gebracht hat, wird Scully einen neuen Verehrer haben, der aus seiner Zuneigung keinen Hehl macht. Der konservative Internet-Nachrichtensprecher und Verschwörungstheoretiker Tad O'Malley, der von Joel McHale verkörpert wird, verknallt sich in Scully als er die beiden FBI-Agenten um Hilfe in einem großen neuen Fall bittet.

Mulder wird wohl kaum glücklich darüber sein, dass der neue Verbündete der Mutter seines Kindes schöne Augen macht. Denn während Scully mittlerweile darüber hinweg ist, macht Mulder die Trennung noch zu schaffen. Des Öfteren lässt er einige bissige Bemerkungen fallen, dass Scully ihn verlassen hat

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


02.12.2015 18:55 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


02.12.2015 18:56 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Akte X: 10. Staffel der X-Files ab Februar bei ProSieben Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Akte X: 10. Staffel der X-Files ab Februar bei ProSieben

ProSieben beeilt sich mit der Ausstrahlung der neuen Akte-X-Folgen. Schon im Februar sollen die sechs neuen Folgen der unheimlichen Fälle des FBI auch nach Deutschland kommen. Zudem wurden für das erste Halbjahr einige neue Serien angekündigt.

Am 8. Februar 2016 um 21.15 Uhr feiert die zehnte Staffel von „The X-Files“ ihre Deutschlandpremiere. Somit kommen die neuen Einsätze der FBI-Agenten Mulder und Scully nur knapp zwei Wochen nach der US-Premiere nach Deutschland. Im Vorprogramm läuft die neunte Staffel von „The Big Bang Theory“.

Am 2. Februar startet die neue Comedy „The Odd Couple“ mit Tom Lennon und Matthew Perry ab 22.45 Uhr. Der Comedy-Dienstag besteht dann aus „The Simpsons“ ab 20.15 Uhr, „Family Guy“ ab 21.45 Uhr (Doppelfolge) und der neuen Comedy „Odd Couple“.

Am 24. Februar um 20.15 Uhr kehrt „Grey's Anatomy“ mit der zweiten Hälfte der elften Staffel und einer Doppelfolge zurück. Nach „Grey's Anatomy“ startet die neue CBS-Krankenhausserie „Code Black“ gegen 22.15 Uhr ebenfalls mit einer Doppelfolge.

Für das erste Halbjahr hat ProSieben außerdem lose die Serien „Quantico“, „Supergirl“, „Lucifer“ und „Crisis“ angekündigt.

Als weitere Rückkehrer wurden „Empire“, „The Flash“ und „2 Broke Girls“ genannt, allesamt aber noch ohne konkretes Rückkehrdatum!

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


11.12.2015 14:35 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
ProSieben Maxx stimmt mit Highlights auf "Akte X"-Comeback ein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ProSieben Maxx stimmt mit Highlights auf "Akte X"-Comeback ein

Die unerwartete Rückkehr der 90er-Jahre-Kult-Serie "Akte X" wird von vielen Fans sehnsüchtig erwartet. In Deutschland verkürzt ProSieben Maxx die Wartezeit mit 20 Highlights der Serien-Geschichte.


Die Abenteuer von Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson) zählten zu den Serien-Highlights der 1990er Jahre und fanden in zehn Staffeln und zwei Kinofilmen eine große Fangemeinde. Mit dem eher enttäuschenden zweiten Kinostreifen "Jenseits der Wahrheit" schien die Geschichte von "Akte X" aber endgültig beendet gewesen zu sein. Umso überaschender die Ankündigung des Comebacks, wenn auch nur als Mini-Serie. In Deutschland wird ProSieben die sechs Folgen ab 8. Februar zeigen, die Wartezeit bis zum Start soll Schwestersender ProSieben Maxx verkürzen.

Im Gegensatz zu RTL II, das vor dem Start der aktuellen Staffeln von "The Walking Dead" und "Game of Thrones" auf Binge-Watching setzt und alle bisherigen Staffeln in den Wochen davor am Stück versendet, setzt ProSieben Maxx auf eine gezielte Auswahl an Folgen. Vom 4. Januar an werden jede Woche insgesamt 20 Folgen, ausgewählt vom Serien-Erfinder Chris Carter, der erfolgreichen und einflussreichen Serie gezeigt.

Die Folgen umfassen dabei die Staffeln 1 bis 7, wobei die erste mit sechs Folgen am stärksten repräsentiert ist. Am 4. Januar werden die ersten beiden Episoden der Serie ausgestrahlt, anschließend jede Woche vier weitere Folgen, die jeweils um 20.15 beginnen. Der wirklichen Anschluss an die kommende zehnte Staffel wird so zwar nicht hergestellt, was Neulingen den Einstieg in das komplexe Geflecht aus Verschwörungstheorien, Science-Fiction und Mystery nicht einfacher macht. Für Fans ist es jedoch eine willkommene Einstimmung auf eine unerwartete Fortsetzung.

Quelle: df

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


30.12.2015 15:15 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
"Axte X" bei ProSieben mit neuer Synchronstimme Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Axte X" bei ProSieben mit neuer Synchronstimme

Nach Jahren der Abstinenz bringt Prosieben im Februar neue Folgen von "Akte X" ins Fernsehen. Doch die Serie wird nicht mehr die selbe sein, denn eine der Hauptfiguren bekommt eine neue Stimme.


Die Nachricht löste im vergangenen Frühjahr einen Jubelsturm unter Fans aus: Nach 13 Jahren Ruhepause verkündete der US-Sender Fox, die Science-Fiction-Serie "Akte X" wieder aus dem Archiv holen und neue Folgen drehen zu wollen. Insgesamt sechs neue Episoden wurden dann im Sommer gedreht, wieder mit dabei: David Duchovny und Gillian Anderson als FBI-Agenten Fox Mulder und Dana Scully.

Wenn am 24. Januar "Akte X" dann sein Comeback im US-Fernsehen feiert, müssen auch deutsche Fans nicht lang auf die neuen Geschichten warten. Denn schon am 8. Februar ist die erste neue Episode bei ProSieben auch hierzulande im Free-TV zu sehen. Doch Fans müssen sich dann auf eine Umstellung gefasst machen, denn die Stimmen werden nicht mehr die selben sein.

Wie "Serienjunkies" nun bestätigte, wird Agent Mulder nicht mehr von Benjamin Völz synchronisiert, der David Duchovny unter anderem auch in "Californication" seine Stimme leiht. Stattdessen wird nun Sven Gerhardt zu hören sein, wenn Mulder sich zu Wort meldet. Gerhardt lieh unter anderem Josh Hartnett seine Stimme in "American Breakdown" und wirkte auch an vielen deutschen Produktionen mit. Agent Dana Scully wird dagegen weiterhin von Franziska Pigullas synchronisiert. Bereits im zweiten Kinofilm "Akte X - Jenseits der Wahrheit" wurde Duchovny nicht von Völz synchronisiert, stattdessen lieh Johannes Berenz dem FBI-Agenten damals seine Stimme.

Auf die sich vor allem in den sozialen Netzwerken verbreitende Kritik und Enttäuschung über diese Entscheidung, reagierte der Sender bei Twitter fast schon ein wenig genervt: "Oh je, Veränderung. Das kann ja nichts werden", schrieb ProSieben dort. Wie sich Mulder mit neuer Stimme macht, bleibt bis zum 8. Februar abzuwarten. Dann zeigt ProSieben die Miniserie immer montags um 21.15 Uhr.

Quelle: df

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


07.01.2016 16:32 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
Als Box Sets: Sky stellt alle "Akte X"-Staffeln online Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Box Sets: Sky stellt alle "Akte X"-Staffeln online

Sky bereitet seine Kunden auf den baldigen Start der neuen Folgen von "Akte X" vor. Denn der Pay-TV-Anbieter stellt ab sofort alle bisherigen Staffeln zum Abruf bereit.


Der Countdown läuft: Am Sonntag feiern die neuen Episoden von "Akte X" ihre Premiere im US-Fernsehen. Damit erfüllt sich nach rund 13 Jahren der Traum aller Fans von Mulder und Skully, die auf eine Fortsetzung der Hit-Serie warteten. Auch deutsche Liebhaber müssen nicht lang warten, ehe die sechs neuen Folgen über den großen Teich kommen. Denn ProSieben zeigt die neuen Fälle von "Akte X" ab dem 8. Februar im deutschen Free-TV.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky will seine Kunden schon jetzt auf das Comeback der Genre-begründenden Mysteryserie einstimmen und bietet daher ab sofort alle bisherigen Staffeln als Box Sets zum Abruf an. Abonnenten des Sky-Entertainment-Pakets können "Akte X" so noch einmal von der ersten bis zur bisher letzten Episode genießen, ehe sie sich in die neue Season werfen.

Die Box Sets können dabei über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online abgerufen werden. Die einzelnen Staffeln von "Akte X" stehen dabei wahlweise in englischem Originalton oder auch in deutscher Synchronisation zur Verfügung.

Bei den deutschen Stimmen müssen sich Fans bei den neuen Folgen allerdings auf eine Umstellung gefasst machen. Denn Agent Mulder wird eine neue Synchronstimme haben.

Quelle: df

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


22.01.2016 18:20 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
"Akte X": ProSieben hält an neuem Mulder-Sprecher fest Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Akte X": ProSieben hält an neuem Mulder-Sprecher fest

Wenn Fox Mulder und Dana Scully Anfang Februar auf die deutschen Bildschirme zurückkehren, müssen sich die Zuschauer an eine neue deutsche Stimme von Mulder-Schauspieler David Duchovny gewöhnen. ProSieben erklärt die Entscheidung für einen neuen Synchronsprecher mit "redaktionellen Gründen".


Mulders deutsche Stimme hatte zuletzt für Aufregung gesorgt. So waren zahlreiche Fans von "Akte X" über die Ankündigung verstimmt, dass mit der Rückkehr der Mystery-Serie David Duchovny eine neue Synchronstimme bekommt. Statt Benjamin Völz, der langjährigen deutschen Stimme, wird nun die Stimme von Sven Gerhardt aus Mulders Mund ertönen. ProSieben begründete die Veränderung nun mit "redaktionellen Gründen". "Wir sind davon überzeugt, dass wir eine sehr gute Lösung gefunden haben", so der TV-Sender auf seiner Homepage.

Völz hatte Mulder seit der ersten Staffel von "Akte X" seine Stimme geliehen und Duchovny auch für "Californication" synchronisiert. Aber schon im zweiten Film "Akte X - Jenseits der Wahrheit" war Völz nicht mehr zu hören. Trotz einer Petition, die enttäuschte Fans aufgrund des Stimmenwechsels ins Leben gerufen hatten, ließ sich ProSieben nicht in seiner Entscheidung beirren, an Gerhart, der unter anderem schon Josh Hartnett in "American Breakdown" synchronisierte, als neuen Mulder-Sprecher festzuhalten.

Die alte Stimme von Mulder meldete sich derweil im Synchron-Forum zu Wort. Zwar hätte ProSieben Völz hinsichtlich der Synchronisation der neuen "Akte X"-Folgen angefragt, sich aber letztendlich gegen eine Zusammenarbeit entschieden.

Nach 13 Jahren Sendepause ist die Mystery-Serie "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" am Sonntag in den USA mit neuen Folgen angelaufen. Insgesamt sechs Episoden soll die Fortsetzung umfassen. Auf ProSieben laufen die neuen Episoden ab 8. Februar.

Quelle: df

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


28.01.2016 19:19 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
ProSieben zeigt ab Montag neue "Akte X"-Folgen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ProSieben zeigt ab Montag neue "Akte X"-Folgen

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen: Nach 13 kehren Dana Scully und Fox Mulder auf die deutschen Fernsehbildschirme zurück. Mit neuen Episoden meldet sich "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" am Montag auf ProSieben zurück.


13 Jahre sind vergangen, seit die FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder das letzte Mal im deutschen Fernsehen im Einsatz waren. Am heutigen Montag kehren sie wieder zurück, ProSieben zeigt die zehnte Staffel der Science-Fiction-Serie "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" ab Montag 21.15 Uhr.

Die zehnte Staffel, die als Miniserie konzipiert ist, umfasst sechs Episoden, die ProSieben in den kommenden Wochen zeigen wird. In den USA feierte die Staffel erst vor zwei Wochen ihre Premiere. Neben Scully alias Gillian Anderson und
Mulder alias David Duchovny, allerdings nun mit neuer Stimme, können sich Fans der Mystery-Serie auf weitere alte bekannte freuen: Auch Mitch "Skinner" Pileggi ("Sons of Anarchy") sowie der "rauchende Mann" William B. Davis ("Smallville") sind in den neuen Folgen dabei. In der Pilotfolge kommen Scully und Mulder, deren alte Liebe noch nicht ganz erloschen scheint, einer Verschwörung auf die Spur, die ihr Weltbild gehörig ins Wanken bringt. Zwischen 1993 und 2002 waren 202 Episoden von "Akte X" entstanden, in zwei Fällen ermittelten Mulder und Scully auch auf der großen Leinwand.

Quelle: df

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


08.02.2016 14:38 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
__QT__
Dreambox Kaiser


images/avatars/avatar-14533.jpg

Dabei seit: 03.06.2010
Beiträge: 3.259
Welche Box: DM500HD; DM7080HD; DM8000; D-Box
Externe Speichermedien: USB-Stick; CF-Card; HDD; SSD
Welches Zubehör: 2x BCM4505, Ridax USB, Qnap TS-421, SPF-107H
Welches Image: Merlin
Welcher Bildschirm: Sam UE55D6500 & Tosh 46TL938G

RE: ProSieben zeigt ab Montag neue "Akte X"-Folgen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es kann los gehen! Die 10. Staffel ist per SerienRecorder Plugin zur Aufnahme hinterlegt HURRA
08.02.2016 15:43 __QT__ ist offline E-Mail an __QT__ senden Beiträge von __QT__ suchen Nehmen Sie __QT__ in Ihre Freundesliste auf
Polymorph Polymorph ist männlich
Dreamer


images/avatars/avatar-17486.jpg

Dabei seit: 21.11.2004
Beiträge: 1.730
Welche Box: DM7020HD
Externe Speichermedien: NAS
Welches Image: Merlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe ich früher gerne geschaut.
Bin gespannt wie die neuen folgen sind.

__________________
Mfg

Polymorph
08.02.2016 15:57 Polymorph ist offline E-Mail an Polymorph senden Beiträge von Polymorph suchen Nehmen Sie Polymorph in Ihre Freundesliste auf
__QT__
Dreambox Kaiser


images/avatars/avatar-14533.jpg

Dabei seit: 03.06.2010
Beiträge: 3.259
Welche Box: DM500HD; DM7080HD; DM8000; D-Box
Externe Speichermedien: USB-Stick; CF-Card; HDD; SSD
Welches Zubehör: 2x BCM4505, Ridax USB, Qnap TS-421, SPF-107H
Welches Image: Merlin
Welcher Bildschirm: Sam UE55D6500 & Tosh 46TL938G

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach S10E01 fragt man sich, ob es wirklich eine so gute Idee war/ist, die Serie wieder auferstehen zu lassen. Dazu die dauernden Text- und Werbeeinblendungen von Pro7 mitten in der Serie. Ich kann mit Werbeunterbrechung ja noch leben, aber die Stimmung/Atmosphäre einer Akte X Folge einfach so durch dämliche Texteinblendungen zu zerstören, ist für mich nicht akzeptabel. Nun weiss ich auch, warum ich damals immer die DVD Boxsets hatte (und noch habe)...
09.02.2016 08:58 __QT__ ist offline E-Mail an __QT__ senden Beiträge von __QT__ suchen Nehmen Sie __QT__ in Ihre Freundesliste auf
LeoGR LeoGR ist männlich
Dreamer


images/avatars/avatar-10585.gif

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 1.288
Welche Box: DM 500+S; DM 500HD; DM 7020S; DM 8000HD
Externe Speichermedien: CF
Welches Image: Gemini; CVS; Sonstige; eigenes Image
Welcher Bildschirm: Sharp Aquos LC46LE925e

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und vor allem der Inhalt der Texteinblendungen... Augen rollen Spinner

__________________

em_greece em_greece em_greece em_greece
Kein Support via PM und eMail!!

09.02.2016 10:38 LeoGR ist offline E-Mail an LeoGR senden Beiträge von LeoGR suchen Nehmen Sie LeoGR in Ihre Freundesliste auf
__QT__
Dreambox Kaiser


images/avatars/avatar-14533.jpg

Dabei seit: 03.06.2010
Beiträge: 3.259
Welche Box: DM500HD; DM7080HD; DM8000; D-Box
Externe Speichermedien: USB-Stick; CF-Card; HDD; SSD
Welches Zubehör: 2x BCM4505, Ridax USB, Qnap TS-421, SPF-107H
Welches Image: Merlin
Welcher Bildschirm: Sam UE55D6500 & Tosh 46TL938G

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann man ned meckern. S10E02 war nun schon deutlich besser. Eine Episode in wahrer Tradition der Serie. So kann es nun weitergehen...
17.02.2016 20:28 __QT__ ist offline E-Mail an __QT__ senden Beiträge von __QT__ suchen Nehmen Sie __QT__ in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
"Akte X": Fox will weitere Staffeln mit Mulder und Scully Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Akte X": Fox will weitere Staffeln mit Mulder und Scully

Mit sechs Folgen startet "Akte X" gerade wieder auf den TV-Bildschirmen durch. Doch auch nach der aktuellen zehnte Staffel könnte es mit Dana Scully und Fox Mulder weitergehen.

Mit sechs Folgen sind die FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder, gespielt von Gillian Anderson und David Duchovny, gerade wieder auf die Bildschirme zurückkehrt, um in "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" nach der Wahrheit zu suchen. Und das muss es noch nicht gewesen sein. Eine Fortsetzung der Mystery-Serie wird immer wahrscheinlicher, wie Fox-Entertainment-Präsident David Madden im Interview mit Variety erklärte. So seien sechs Episoden viel zu kurz und das Staffelfinale sei auch nicht als Serienfinale angelegt.

Offiziell ist die Fortsetzung von "Akte X" über die zehnte Staffel hinaus allerdings noch nicht beschlossen. Bisher habe es nur informelle Gespräche mit den Darstellern gegeben, für die sich eine Fortsetzung aufgrund von Verpflichtungen für andere Projekte schwierig gestalte. Verbindliche Absprachen seien bisher noch nicht getroffen worden. Mulder-Darsteller Duchovny soll sich im Vorfeld der Dreharbeiten gegen eine 22 Folgen umfassende Staffel ausgesprochen haben, weil ihm dafür die Zeit fehlen würde. Die Zeit, die der Dreh von sechs Folgen benötigen würde, wäre mit dem Zeitaufwand für einen Film vergleichbar und dagegen eher umsetzbar.

Quelle: df

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


19.02.2016 17:28 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
The X-Files: Chris Carter glaubt an weitere Episoden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The X-Files: Chris Carter glaubt an weitere Episoden

Chris Carter will sie, FOX will sie, die Fans wollen sie - was könnte neuen Episoden von The X-Files denn überhaupt noch im Weg stehen? Der Serienschöpfer Carter sprach in einem Interview über seine Zukunftspläne und die Arbeit an der jüngsten Staffel.

Der Networksender FOX brachte Anfang dieses Jahres einen Serienklassiker der 1990er-Jahre erfolgreich zurück. Die Einschaltquoten waren solide und die Kritiken noch im grünen Bereich. Bereits vor einem Monat deutete der Serienschöpfer Chris Carter an, dass aufgrund der geglückten Wiederbelebung von „The X-Files“ künftig noch auf weitere Episoden gehofft werden dürfe. In einem Interview mit IGN feuerte er diese Hoffnung nun zusätzlich an.

Auf die Frage, ob es noch weitere Episoden geben werde, die natürlich gleich zu Beginn gestellt wurde, antwortete der 58-jährige Fernsehveteran: „FOX will mehr. Die Quoten waren gut, es gibt also Appetit auf mehr. Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit, die wir geleistet haben und kann mir nicht vorstellen, dass es nicht noch mehr geben wird.“

Dass Chris Carter und Kollegen noch nicht ganz fertig mit den X-Akten sind, machten sie allein durch den Cliffhanger am Ende der diesjährigen Eventminiserie klar. Und offenbar wären auch die Hauptdarsteller Gillian Anderson und David Duchovny zu einer Fortsetzung bereit. „Das ist, was ich von ihnen direkt und von ihren Agenten höre“, so Carter.

Doch selbst wenn die beiden in Zukunft keinen Platz in ihren Terminkalendern finden können, gäbe es noch eine Möglichkeit, weiterzumachen. Immerhin wurden die jungen neuen Agenten Miller (Robbie Amell) und Einstein (Lauren Ambrose) nicht grundlos etabliert - eine Idee, die Carter zufolge übrigens von FOX und nicht von ihm selbst stammte.

Für eine weitere Staffel hätte Carter schon ein paar Pläne in der Hinterhand: „Ich denke, man würde eine Mischung sehen, die nicht unähnlich zur letzten sein würde. Ich würde versuchen, Darin (Morgan, Autor bei der Serie) zu einer weiteren Episode zu überreden. Und da draußen sind noch weitere Menschen. Es gibt viele Wege, diese Katze zu häuten, und ich freue mich darauf, zu sehen, wen ich dazu bringen kann, in die Welt der X-Files zurückzukehren.“

Chris Carter lobte den erwähnten Darin Morgan zuvor bereits für sein außergewöhnliches Talent, komödiantische Elemente auf genuine Weise in die Serie einzuflechten. Diese Mischung aus Licht und Dunkelheit halte er neben der besonderen Chemie zwischen Mulder und Scully für das Erfolgsrezept von „The X-Files“. Als Grundstein des Erfolgs der Wiederbelebung definiert Carter das aktuelle Zeitgeschehen - sprich NSA und Snowden. Plötzlich sind Verschwörungen zum Thema Überwachung Realität und die Gesellschaft muss sich dieser Wahrheit stellen.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


09.05.2016 20:31 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
Nick Nickel Nick Nickel ist männlich
Fortgeschrittener


images/avatars/avatar-18959.gif

Dabei seit: 09.02.2006
Beiträge: 630
Welche Box: DM7080HD
Externe Speichermedien: SSD
Welches Zubehör: SSD-1Tb,Denon AVR-X7200WA,Synology DS415+32Tb,Zappiti Duo 4K
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-P65VT30E
Herkunft: Rheine

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit der neuen Synchronstimme von Mulder macht das anschauen keinen spaß mehr.
Von mir aus kann ProSieben die Serie wieder absetzen.

„Akte X“-Fans sauer | Warum hat Mulder eine neue Stimme?

Klick

__________________
Gruss
Peter


Box: DM7080HD mit RGB Display

Sateliten:
19,2° 13,0°
09.05.2016 22:24 Nick Nickel ist offline Beiträge von Nick Nickel suchen Nehmen Sie Nick Nickel in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
The X-Files: FOX wünscht sich mehr Episoden für Staffel 11 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The X-Files: FOX wünscht sich mehr Episoden für Staffel 11


Nach dem Cliffhanger der jüngsten Akte X-Miniserie wünscht sich FOX eine weitere Staffel mit bis zu zehn Episoden. Problematisch gestaltet sich allerdings die Terminfindung mit David Duchovny und Gillian Anderson.

FOX befindet sich derzeit in anfänglichen Verhandlungen mit „The X-Files“-Schöpfer Chris Carter und seinen Special Agents, den Schauspielern Gillian Anderson und David Duchovny. Nach dem Quotenerfolg der „Akte X“-Miniserie aka Staffel zehn wünscht sich das Network verständlicherweise eine weitere Season und möchte acht bis zehn, anstelle der letztes Mal sechs produzierten Folgen sehen. David Madden und FOX-Chefin Dana Walden gaben dies laut TVLine während der TCA Press Tour bekannt.

Die große Herausforderung sei vor allem die Terminfindung, wie Walden ausführte: „Wir hätten von Anfang an gern mehr als sechs Episoden für das Revival gehabt, aber es gab Einschränkungen. Gillian leb in den UK, David in New York und Los Angeles, die Serie wird in Vancouver gedreht. Es geht also darum, die Zeit zu koordinieren, so dass sie beide in Vancouver sein können.“ Erst im Juni, nach den diesjährigen Upfronts, berichteten wir darüber, dass die Stars noch nicht wegen weiterer Folgen kontaktiert wurden.

Gillian Anderson alias Dana Scully nimmt derzeit an den Dreharbeiten zur Neil-Gaiman-Verfilmung „American Gods“ teil, die für Starz produziert wird. Im Herbst wird man sie zudem in der dritten Staffel der BBC Two-Krimiserie „The Fall“ sehen können. Ihr Kollege David Duchovny alias Fox Mulder ist derzeit im Retro-Crimedrama „Aquarius“ auf NBC zugange und wird kommendes Jahr als DEA-Agentin Denise Bryson im Showtime-Revival der Mysteryserie „Twin Peaks“ von David Lynch und Mark Frost auftreten.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


10.08.2016 08:08 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
marco777
Dreambox Team


images/avatars/avatar-19424.gif

Dabei seit: 16.12.2008
Beiträge: 17.597
Welche Box: DM525; DM900; DM7080HD
Externe Speichermedien: NAS; NFS
Welches Zubehör: Fritzbox7490|SPAUN SMS17089 NF&SMK 17129|Teufel Cinebar52 THX|Netatmo|Harmony Elite|5 Wellensittiche
Welches Image: OE 2.2
Welcher Bildschirm: Panasonic TX-55AXW634 UHD
Herkunft: Welterbe Oberes Mittelrheintal

Themenstarter Thema begonnen von marco777
X-Files: Fox bestellt 11. Staffel von Akte X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

X-Files: Fox bestellt 11. Staffel von Akte X


Die Wahrheit ist immer noch irgendwo da draußen. FOX dürstet es danach und nach weiteren X-Akten, die Mulder und Scully bearbeiten sollen. Demzufolge hat der US-Sender nun eine 11. Staffel bestellt, die diesmal länger ausfällt als beim ersten Revival.

„FOX wants to believe!“ Der US-Sender FOX hat eine elfte Staffel der US-Verschwörungsserie „The X-Files“ aka „Akte X“ beauftragt. Diesmal wird es nicht nur sechs Episoden wie in Staffel zehn geben, sondern gleich zehn. David Duchovny und Gillian Anderson werden wieder als Fox Mulder und Dana Scully zu sehen sein und Chris Carter übernimmt erneut den Executive-Producer-Posten.

David Madden, der Präsident von FOX dazu: „Kultige Charaktere, reichhaltiges Storytelling und mutige Kreative, das sind die Markenzeichen von großartigen Serien. Und das sind einige der Gründe, warum die ,X-Files' so eine enorme Wirkung auf Millionen von Fans weltweit haben. Die Kreativität von Chris zusammen mit der brillanten Arbeit von David und Gillian treiben dieses popkulturelle Phänomen weiter an und wir können es kaum erwarten, die frischen Mysterien zu sehen, die Mulder und Scully in dem nächsten Kapitel von ,X-Files' erkunden werden.“

Das Revival aus dem Jahr 2016 erreichte im Schnitt über alle Plattformen rund 16 Millionen Zuschauer, so heißt es bei EW, und wurde somit zur zweiterfolgreichsten Dramaserie der TV-Season.

Gespräche über eine Fortsetzung gab es bereits unmittelbar, nachdem die ersten Einschaltquoten eingetroffen waren, allerdings hieß es immer, dass die Verhandlungen mit den Beteiligten aufgrund ihrer vollen Terminkalender besonders komplex seien und dass sich der Sender mehr als lediglich sechs Episoden wünsche.

Die Dreharbeiten werden im Sommer beginnen und die Serie wird dann in der TV-Season 2017/2018 bei FOX gezeigt werden. Die zehnte Staffel feierte im Januar 2016 ihre Premiere und kam kurze Zeit später auch bei ProSieben im Free-TV an, wo mit Sicherheit auch Staffel elf laufen wird.

Quelle: serienjunkies.de

__________________



marco777@i-have-a-dreambox.com
Keiner ist im faulenzen so fleißig wie ich!


21.04.2017 12:09 marco777 ist online E-Mail an marco777 senden Beiträge von marco777 suchen Nehmen Sie marco777 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: News Ticker :::... » Deutsche PayTV-News » Comeback: Neue Folgen für "Akte X"

Impressum | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR