i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Archiv - Gemini Plugins :::... » ...::: Gemini Plugins (GP2 und GP) :::... » Gemini Plugins (GP) » 2. Aufbau und Struktur der Addons » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page 2. Aufbau und Struktur der Addons
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
EgLe EgLe is a male
V.I.P.*


images/avatars/avatar-10228.gif

Registration Date: 01.10.2004
Posts: 7,395
Which box: DM820; DM7020HD; DM7080HD
External Storage: USB-Stick; HDD; SSD; NAS
Which Image: DMM original
Origin: Baden-Württemberg

2. Aufbau und Struktur der Addons Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

Beginnen wir hier mit der Einführung zu den Addons, ich beginne hier bei
"relativ" Null, da ich ja nicht weiß wie weit euer Wissenstand ist.

Fragen bzgl. dieses Themas bitte in einem eigenen Thread erstellen
und nicht in diesen bitte hinein posten, Änderungen übernimmt das Team hier dann selbst.




Aufbau und Struktur der Addons



Das Geminitarbal hat folgende Darstellung:

Name-Zusatzname_Versionsnr. oder Erscheinungdatum_Erstellungsdatum des Addons.tar.bz2

Es wird immer alles kleingeschrieben!

z.B:

- pip_0.3d_050620.tar.bz2
name_version_addonerstellungsdatum.tar.bz2

- rss-x_1.0_050620.tar.bz2
name-zusatz_version_addonerstellungsdatum.tar.bz2

- mgcamd_050607_050608.tar.bz2
name_erscheinungsdatum_addonerstellungsdatum.tar.bz2

Die Emuconfigs werden dann auch noch in diese Struktur neu gepresst Augenzwinkern


Hintergrund:

Wir haben/wollen diesen/unseren Standard für zukünftige Planungen.
Somit können unsere Entwickler diese parsen und leicht Änderungen
Erweiterungen einbauen, oder evtl. auch für neue Entwicklungen nutzen.
Namen werden mit einem "Bindestrich" getrennt die Trennung zwischen dem
Namen, Version und Erstellungsdatum erfolgt immer mit einem "Unterstrich"...



Aufbau eines Addons:

Hauptmerkmal ist die Ausgangsposition, das /var Verzeichniss.
Da dieses mit eines der wenigen ist in denen wir überhaupt Schreibrechte bekommen/haben.

In diesem Verzeichnis finden wir dann unsere weiteren Unterordner
- bin, tuxbox, etc, usw. die wir je nach dem Addon auch benötigen.

Am leichtesten tun wir es uns wenn wir, wie in unserer Dreambox
ein Hauptverzeichnis /var erstellen, und je nach Addon uns dann die
entsprechend benötigten Unterverzeichnisse dort dann auch erstellen.

Bsp. bei einem normalen Plugin:

/home/egle/Gemini2.x/var/tuxbox/plugins
/home/egle/Gemini2.x/var/tuxbox/config
/home/egle/Gemini2.x/var/tuxbox
/home/egle/Gemini2.x/var/uninstall
/home/egle/Gemini2.x/var

Meist ist in dem gepackten zipfile des geladenen Plugin schon die
Struktur zu erkennen, oder man nimmt sich eine ältere Version
des gleichen Plugins (Geminitarball) und entpackt sich dieses.
Falls eine Readme dabei ist, diese auch lesen, kann ja sein das bei einer
neueren Version sich was geändert hat bzgl. den Pfaden Augenzwinkern

__________________
MfG EgLe Freude

Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows

Kernel : 4.19.1-1-MANJARO
GUI : KDE 5.52.0 / Plasma 5.14.3
Machine : Intel NUC8i7HVK
Graphics : Radeon RX Vega M GH
CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

08.12.2006 16:25 EgLe is offline Send an Email to EgLe Search for Posts by EgLe Add EgLe to your Buddy List View the MSN Profile for EgLe
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Archiv - Gemini Plugins :::... » ...::: Gemini Plugins (GP2 und GP) :::... » Gemini Plugins (GP) » 2. Aufbau und Struktur der Addons

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR