i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support

Register Calendar Members List Team Members Galerie to Portal Go to the Main Page

Boardrules Frequently Asked Questions Statistik Statistik Search Pinwand Dreambox Blog Ihad/Gemini Fan-Shop
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Software :::... » Aufnahmen mit der Dream » Eititor vs edEIT » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Eititor vs edEIT
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
randronoth
Newbie


Registration Date: 20.09.2006
Posts: 31
Which box: DM 8000HD
External Storage: CIFS
Which accessories: 1xSynology NAS, 1xQNAP NAS
Which Image: Gemini
Welcher Bildschirm: 1x47" Pio, 1x60" Sony, 1x40" S

Eititor vs edEIT Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo JP,

nachdem die oft fehlende Titelangabe im Eititor mich schließlich genug genervt hat, habe ich heute Dein edEIT ausprobiert. Ich mache nicht viel mit dem Eititor: nachdem der Titel gefixt ist, und eventuell die Datumsangabe korrigiert ist (damit sie mit der Movie Database übereinstimmt), korrigiere ich bisweilen noch das Genre und die Mitwirkenden (TNT scheint Mitwirkende zu erfinden). Danach speichere ich die korrigierte Datei ab, schneide die zugehörige TS Datei und speichere schließlich beide Dateien auf meiner NAS. Wenn ich den Film dann von der NAS abspiele und den EPG Button auf der FB drücke, erscheint alles, wie vorher gespeichert. "Eigentlich" funktioniert der Eititor für mich also ausreichend.

Aber: Titelangabe fehlt fast immer und ich kann die .eit Datei auch nicht auf den Eititor schieben, der sich dann öffnen sollte. Das funzt beim edEIT perfekt. Aber: fast immer bekommen ich eine Fehlermeldung (..Die eingelesene Datei entspricht nicht dem Standard und enthält überzählige Bytes...) und was beim Eititor als "Genre" erscheint, ist bei Dir in 2 Felder "Kategorie und Genre" unterteilt, ist mit festen Begriffen vorbelegt und kann nicht "einfach" überschrieben werden. Ich nutze z.B. 17 Kategorien und es wäre für mich eine riesige Verbesserung, wenn ich das Genre selbst definieren könnte (eventuell auch mehrere, durch Komma geteilt: Science-Fiction, Drame, Horror). Ist sowas denkbar?

randronoth
22.02.2020 15:58 randronoth is offline Send an Email to randronoth Search for Posts by randronoth Add randronoth to your Buddy List
juanito_perez
Betatester


images/avatars/avatar-19612.png

Registration Date: 10.06.2008
Posts: 2,329
Which box: DM900; DM8000
External Storage: SD-Card; HDD; NAS
Which accessories: QNAP TS-569L
Which Image: DMM original
Welcher Bildschirm: Sony KDL-46Z4500

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

Die Meldungen von edEIT, dass deine Dateien nicht dem Standard entsprechen kommen daher, dass du die Dateien mit Eititor bearbeitest.
Ich möchte Eititor keinesfalls zu Nahe treten, Fakt ist aber, dass die Entwicklung von Eititior eingestellt wurde und Eittor nicht alle Descriptoren. Beim Charset bin ich mir nicht sicher, ich glaube, dass es auch dabei Schwierigkeiten gibt.

Eben, weil Eititor und andere Editoren nicht auf dem aktuellen Stand sind und auch nicht weiterentwickelt werden, habe ich damals edEIT geschrieben.

"Unbehandelte", d.h. nicht durch alte Editoren geänderte Dateien sollte einwandfrei mit edEIT funktionieren.

Zu den Kategorien:
edEIT arbeitet nach dem Standard der EIT-Definitioinen. Dieser Standard sieht nur die Kategorisierung vor, die aktuell in edEIT umgesetzt sind. Nein, mir persönlich gefallen sie auch nicht.
Klar, man könnte sie verändern, dann entsprechen aber die erzeugten EITs nicht mehr dem Standard, was ich eigentlich nicht möchte.

Sorry

__________________
Grüße
...jp

DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit smile
23.02.2020 14:15 juanito_perez is offline Send an Email to juanito_perez Search for Posts by juanito_perez Add juanito_perez to your Buddy List
Fred Bogus Trumper
V.I.P.


images/avatars/avatar-19905.png

Registration Date: 15.12.2008
Posts: 2,794
Which box: DM800se; DM820; DM900; DM7080HD
External Storage: USB-Stick; SD-Card; HDD; NFS
Which accessories: Logitech K400+, Eigenbau NAS
Which Image: Sonstige

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

kann ich bestätigen.

Ich habe jahrelang, beginnend auf der dm7020si die eit mit EITior bearbeitet, was auch jahrelang gut ging. Irgendwann hat DP etwas in der .eit geändert oder der Standard hat sich geändert. War dann mitunter recht mühsam: immer wieder E2 crashes bei Aufnahmen dessen .eit mit EITitor bearbeitet wurden, weil der Zeichensatz nicht konform war. Mit ein paar Tricks konnte man das auch (fast immer) mit EITitor reparieren - war aber wie gesagt recht mühsam.

Ich habe mittlerweile 80% aller .eits am Server mit edEIT nachbearbeitet, schon weil im OE2.5 der Zeilenvorsprung nicht korrekt dargestellt wird ($). Einmal mit edEIT eine mit EITitor bearbeitete .eit speichern und die Fehlermeldung ist nach erneutem Öffnen weg.


@juanito_perez
auch an dieser Stelle ein fettes danke für edEit

__________________
Gruß Fred

Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox
23.02.2020 14:29 Fred Bogus Trumper is offline Search for Posts by Fred Bogus Trumper Add Fred Bogus Trumper to your Buddy List
randronoth
Newbie


Registration Date: 20.09.2006
Posts: 31
Which box: DM 8000HD
External Storage: CIFS
Which accessories: 1xSynology NAS, 1xQNAP NAS
Which Image: Gemini
Welcher Bildschirm: 1x47" Pio, 1x60" Sony, 1x40" S

Thread Starter Thread Started by randronoth
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo JP,

ich hatte gestern gedacht, daß ich eine vom Eititor unbehandelte Datei ausprobiert habe, aber ich habe mich wohl geirrt. Ich habe heute eine neue Datei ausprobiert und die ging ohne Fehlermeldung.

Aber es gibt doch noch ein Problem: Ich habe mir aus historischen Gründen, und auch damit meine .eit Datei zur Movie Database kompatibel ist, angewöhnt, in der Beschreibung des Films wie folgt vorzugehen:

USA 1999 96 Min.
Regie: Joe Cornish
Cast: Sienna Miller, Don Johnson, etc

Es war einmal vor langer Zeit, als ein Räuber die Wälder unsicher machte......


Also ist es bei mir notwendig, daß der Filmtext in Deiner Beschreibung geändert werden kann. In meinem Fall also, daß ich ein paar CR LF einfüge, damit ich oben mit dem Land, der Regie und den Darstellern anfangen kann. CR LF geht aber nicht ohne weiteres. Das heißt, ich kann unproblematisch an den Textanfang gehen und den ergänzen oder ändern. Aber mit CR LF anfangen kann ich nicht. Es gibt einen Workaround: da der Textanfang geändert werden kann, fügen ich am Anfang einen Buchstaben hinzu und anschließend funktioniert CR LF, auch mehrmals hintereinander. Der eingefügte Buchstabe wandern dann mit nach oben. Anschließend muß ich den ursprünlich eingefügten Buchstaben loswerden. "ENTF" geht nicht. Also wieder Workaround: Ich fange wieder vorne an, gebe das Land, also z.B. USA ein und den danach folgenden Buchstaben kann ich mit "ENTF" dann löschen.
Kannst Du in der nächsten Version ebentuell auch CR LF am Anfang erlauben?

randronoth

PS ich habe mal zum Verständnis mein Layout der eit Dateien hinzugefügt
23.02.2020 17:00 randronoth is offline Send an Email to randronoth Search for Posts by randronoth Add randronoth to your Buddy List
randronoth
Newbie


Registration Date: 20.09.2006
Posts: 31
Which box: DM 8000HD
External Storage: CIFS
Which accessories: 1xSynology NAS, 1xQNAP NAS
Which Image: Gemini
Welcher Bildschirm: 1x47" Pio, 1x60" Sony, 1x40" S

Thread Starter Thread Started by randronoth
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo JP,

auf meine letzte Anfrage kommt wohl nichts mehr.

Der Vollstädigkeit halber noch eine Beobachtung: heute habe ich Iconic Couple - Ingrid Bergmann und Roberto Rosselini, sowie Katharine Hepburn und Spencer Tracy von 3SAT über "Dreambox Conrol Center" heruntergeladen. Die jungfräulichen .eit Dateien habe ich dann mit eEIT eingelesen. Beide Male: 5 überzählige Bytes. Alle anderen Einträge waren aber ok und lesbar. Wenn ich mit dem Eititor bearbeitete Dateien mit dem edEIT einlese, erhalte ich: Chaos. Ich habe mich neulich wohl doch nicht geirrt.

Folgerung: .eit Originaldateien sind mit edEIT einlesbar, haben aber manchmal überzählige Bytes. Ist aber nicht wirklich schlimm.

randronoth
01.03.2020 10:55 randronoth is offline Send an Email to randronoth Search for Posts by randronoth Add randronoth to your Buddy List
juanito_perez
Betatester


images/avatars/avatar-19612.png

Registration Date: 10.06.2008
Posts: 2,329
Which box: DM900; DM8000
External Storage: SD-Card; HDD; NAS
Which accessories: QNAP TS-569L
Which Image: DMM original
Welcher Bildschirm: Sony KDL-46Z4500

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

ehrlich gesagt weiß ich gerade nicht mehr, warum am Anfang keine CRs erlaubt sind.
Es gab aber einen triftigen Grund. Wenn ich Zeit habe, versuche ich das mal nachzuvollziehen.

So ganz verstehe ich aber nicht, warum du am Anfang einen CR haben möchtest. Was bringt das?

Zu den .eits:
Wie schon gesagt: Die alten Editoren unterstützen neben dem UTF-8 Charset, der mittlerwile auf aktuellen Boxen Standard ist, vielen Descriptoren nicht. Mit diesen Editoren kann man moderne .eits nur kaputt machen.

Zu den "überzähligen Bytes":
Das kann bei manchen Sendern - insbesondere Ausländischen schon mal vorkommen, ist aber nicht weiter schlimm. Hänge doch mal bitte 1-2 solcher Dateien - bitte Original-Fassungen von der Box = unbearbeitet - hier rein. Ich schau' mir dann mal bei Gelegenheit an, was da "zuviel" ist.

__________________
Grüße
...jp

DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit smile
01.03.2020 15:57 juanito_perez is offline Send an Email to juanito_perez Search for Posts by juanito_perez Add juanito_perez to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
i-have-a-dreambox.com | Dreambox - Support » ...::: Dreambox Software :::... » Aufnahmen mit der Dream » Eititor vs edEIT

Privacy policy | Team | Suchen | Hilfe


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GbR